Wie viele Kalorien, Kohlenhydrate, Vitamine und Zucker hat eine Banane wirklich?

Die Banane ist neben dem Apfel das mit Abstand beliebteste Obst der Deutschen!

Im Schnitt isst der Durchschnittsbürger hierzulande pro Jahr fast 12 Kilo Bananen (Quelle: Statista).

Aber wie viele Kalorien hat eine Banane? Und wie hoch ist der Gehalt an Kohlenhydraten, Zucker und Vitaminen beim leckeren Obst? Steckt wirklich so viel ungesunder Fruchtzucker in Bananen und sind diese daher überhaupt noch gesund oder eignen sich zum Abnehmen?

Die Ergebnisse werden euch in jedem Fall verblüffen, denn in vielen Rankings räumt die Banane im Vergleich mit anderem Obst Platz 1 ab. Ob das nun gut, oder aber schlecht ist, seht ihr weiter unten 😉

Neben einer ausführlichen Tabelle mit Kcal, Kohlenhydraten, Zucker und Vitaminen der Banane, sagen wir euch auch, wie die Kilokalorien (Kcal) und der Zucker sich mit dem Reifegrad der Banane verändern.

Wir werden bei allen Infos und Angaben immer zwischen Bananen verschiedener Größen, einer Portion und den Werten pro 100g unterscheiden.

In diesem Artikel klären wir also folgende Fragen zur Banane:

  • Wie viele Kalorien hat eine normale Banane im Vergleich mit einer Bio Banane und anderen Sorten?
  • Wie hoch ist der Nährwert einer Banane – also wie viele Kohlenhydrate hat eine Banane?
  • Vitamine und Zucker – sind Bananen wirklich gesund?
  • Wie viel wiegt eine Banane / wie schwer ist eine Banane und was versteht man unter einer Portion
  • Infos zu den Kalorien und Nährwerten beliebter Gerichte mit Bananen (Bananenbrot, Kuchen, Bananenchips…)

Schnelles Wissen: Wusstest du, dass die Banane nicht krumm ist, weil niemand in den Dschungel zog, um sie geradezubiegen? Warum sie wirklich krumm ist, erfährst du weiter unten im Artikel 😉


Bananen finden Sie zu jeder Jahreszeit in großer Zahl im Supermarkt – aber wie gesund sind sie eigentlich und vie wiele Kalorien stecken darin?

Banane Kalorien, Kohlenhydrate und Zucker in der Tabelle

Folgend seht Ihr in unserer Kalorientabelle, wie viele Kcal und Kohlenhydrate in einer Durchschnittsbanane verschiedener Größen, einer Portion und in 100g Banane enthalten sind. Alle Nährwerte sind gründlich recherchiert und können je nach Institut und Sorte natürlich trotzdem minimal variieren.

PortionsgrößenKalorien (Kcal)KohlenhydrateZucker
100g Banane8821g17g
180g (große Banane)18538g30g
125g (mittlere Banane)11026g21g
75g (kleine Banane)6616g13g
50g (kleine Portion Banane)4410,5g8,5g

Mit 88 kcal und 21g Kohlenhydraten pro 100 g liegt die Banane auf Platz 1 der kalorienreichsten Früchte!

Die Top 10 der kalorienreichsten Früchte – mit dem Spitzenreiter Banane in der Tabelle

Obst / FruchtKalorien (Kcal) pro 100gKohlenhydrate pro 100gZucker pro 100g
Banane8821g17g
Granatapfel7219g14g
Trauben7116g15g
Kirschen6412g10g
Feigen6013g12g
Mango5513g12g
Pfirsich5410g8g
Ananas5513g10g
Birne5512g10g
Apfel5211g10g

Fazit zu den vielen Kalorien in einer Banane

Bananen gehören ohne Zweifel zu den Kalorienbomben unter den vielen Obstsorten.

Nicht umsonst fühlt man sich also aufgrund der Kalorien und der Nährwerte immer gut gesättigt, wenn man eine oder mehrere Bananen gegessen hat. Auch viele Mahlzeiten und Gerichte mit Bananen, darauf gehen wir weiter unten im Artikel ein, sind im Bereich der Kalorien weiter oben angesiedelt.

Mit einer durchschnittlichen Banane (125 Gramm) nehmt ihr also 110 Kilokalorien zu euch, das entspricht knapp 5 Prozent des Tagesbedarfs von 2000 Kcal. Der Tagesbedarf variiert natürlich je nach Alter, Geschlecht und nach eurem individuellen Energieumsatz.

Dennoch sind Bananen für Diäten durchaus geeignet, weil sie als hervorragende Sattmacher gelten. Solltet ihr also mit einer Diät liebäugeln, empfehlen wir euch vor allem grüne Bananen statt der gelben, da diese noch weniger Zucker, dafür aber schon sehr viel Stärke enthalten.

Der Vorteil der Stärke: Diese unterstützt die sogenannten Bacteroides-Darmbakterien und regt die Darmflora an.

Grüne Bananen (wie hier an dieser Staude) schmecken zwar nicht so süß, helfen aber wunderbar beim Abnehmen.

Banane Vitamine und Zuckergehalt – Der Reifegrad spielt eine entscheidende Rolle!

Springen wir noch einmal zum Zucker. Wie ihr oben in der Tabelle seht, enthält die Banane im Vergleich mit anderem Obst und Früchten nicht nur am meisten Kalorien und Kohlenhydrate, sondern auch sehr viel Zucker.

Auch das haben wir weiter oben breits erwähnt – je reifer die Banane ist, desto mehr Zucker enthält sie auch. Der Zuckergehalt erhöht sich demnach mit dem Reifegrad.

Somit solltet ihr beim Abnehmen in jedem Fall auf zu viele reife Bananen verzichten.

Fallt auch bitte nicht auf die falsche Tatsache herein, dass Fruchtzucker ja viel gesünder ist als raffinierter Zucker.

Das ist nämlich ein Märchen!

Denn der Zucker in der Banane und in anderen Früchten ist als Fruktose bekannt. Wie auch der Traubenzucker, der euch vielleicht ein Begriff ist, gehört der Zucker in der Banane zur Gruppe der Einfachzucker (auch Monosaccaride genannt).

Der Fruchtzucker ist im Vergleich zur Glucose süßer und wird daher oftmals auch von der Industrie als starkes Süßungsmittel eingesetzt. Viele Menschen vertragen Fruktose, also den Zucker in der Banane nicht wirklich gut. Dieser führt dann zur Säurebildung, zu Blähungen und Bauchschmerzen.

Sollte das bei euch auch der Fall sein, verzichtet lieber auf zu viele normale und auch auf gebackene Bananen. Und denkt daran: Ist die Banane richtig reif, enthält sie auch viel mehr Zucker!

Fruchtzucker ist entgegen vieler Berichte NICHT gesünder als normaler Zucker. Daher sind Bananen in dieser Hinsicht nicht gesund.

Vitamine und Spurenelemente in der Banane – Sind Bananen wirklich gesund?

Wie sieht es denn bei der Banane in Bezug auf die Vitamine aus? Bisher wissen wir ja, dass Bananen durchaus viele Kcal, Kohlenhydrate und Zucker enthalten. Somit können wir zum jetzigen Stand nicht beschwören, dass Bananen wirklich gesund sind.

In der folgenden Tabelle seht ihr die wichtigsten Vitamine und Spurenelemente der Banane:

Banane VitamineVitamingehalt pro 100g
Vitamin A5 μg
Vitamin A Beta Carotin31 μg
Vitamin E270 μg
Vitamin B143 μg
Vitamin B255 μg
Vitamin B3 Niacin645 μg
Vitamin B5 Pantothensäure235 μg
Vitamin B9 Folsäure14 μg
Vitamin C Ascorbinsäure11.000,000000 μg

Eine Banane enthält neben den vielen wichtigen Vitaminen aus der Tabelle auch sogenannte Antioxidantien, die antibakteriell und antimikrobiell wirken. Jedes Stück ist in dieser Hinsicht also gesund.

Auch das Glückshormon Dopamin konnten Forscher in der Banane lokalisieren.

Somit gilt die Banane nicht nur als Nahrung für Sportler sondern wird von vielen aktiven Menschen als leckere und sättigende Frucht im Alltag verzehrt.

Aus Sicht der enhaltenen Vitamine können wir also mit Fug und Recht sagen, dass Bananen gesund sind. Behaltet aber auch immer die Kalorien, die Kohlenhydrate und vor allem den Zucker aus Bananen im Hinterkopf.

Übrigens: Bananen bei Durchfall sind ein echter Geheimtipp!

8 wichtige Fakten zur Banane – darum ist sie gesund

Wieviel wiegt eigentlich eine Banane? Warum ist die Banane krumm? Wir sagen es euch!

  • Eine durchschnittliche, mittelgroße Banane wiegt ca. 120 Gramm (ohne Schale).
  • Bananen können bei Hämorrhoiden helfen, weil sie die Verdauung stimulieren und für weichen Stuhl sorgen.
  • Durch die Antioxidantien können Bananen auch gut für die Augen sein.
  • Bananen sind gut für den Blutdruck, weil sie viel Kalium enthalten.
  • Bananen machen extrem lange satt und sind so besonders beliebt im Alltag und bei der Arbeit.
  • Mit der Innenseite einer Bananenschale kann man Hautunreinheiten wie Akne behandeln.
  • Anti-Kater-Mittel: Bananen sollen in Verbindung mit Kokosmilch ein hervorragendes Mittel gegen den Kater sein.
  • Warum ist die Banane krumm? Weil niemand in den Dschungel zog und die Banane gerade bog 🙂 Kleiner Spaß am Rande. Hier findet ihr alle Informationen!

Nicht nur für Sportler ist die Banane eine tolle Ergänzung zu vielen Mahlzeiten – auch wegen der Kalorien und den Kohlenhydraten

Kalorientabelle der beliebtesten Bananen-Gerichte

Wer hat nicht gerne Bananenstücke neben den Pancakes, isst eine leckere Nutella-Banane oder aber ein leckeres Bananenbrot? In der folgenden Tabelle haben wir die leckersten Bananen-Mahlzeiten samt ihrer Kalorien und Kohlenhydrate für euch zusammengefasst.

Bananen GerichteKalorien pro 100g
Bananenbrot330 Kalorien
Nutella-Banane150 Kalorien
Pfannkuchen mit Banane160 Kalorien
Bananensaft60 Kalorien
Bananenchips519 Kalorien
Bananenmilch70 Kalorien
Schoko-Bananen-Muffin393 Kalorien
Bananenkekse230 Kalorien

Ihr seht also, dass die leckeren Mahlzeiten mit der Banane allesamt ordentlich Kcal enthalten. Das sollte euch natürlich trotzdem nicht davon abhalten, die leckere gelbe Frucht zu essen.

Fazit zu Kalorien, Kohlenhydraten, Zucker und Vitaminen in der Banane

Folgende Erkentnisse halten wir fest:

  • Wie viele Kalorien (Kcal) hat eine Banane? Antwort: Eine normale Banane hat ca. 110 Kcal
  • Wie viele Kohlenhydrate hat eine Banane? Antwort: Eine mittelgroße Banane hat ca. 26g Kohlenhydrate
  • Wie viel Zucker hat eine Banane? Antwort: Die Banane hat ca. 21g Zucker
  • Wie viele Vitamine hat eine Banane? Antwort: Eine Banane enthält neben wichtigen Spurenelementen, Antioxidantien und Kalzium auch viele Vitamine (siehe Tabelle oben). Am prominentesten enthalten ist Vitamin C.
  • Ist eine Banane gesund? Antwort: Trotz der vielen Kalorien und dem hohen Fruktosegehalt enthält eine Banane viele gesunde Inhaltsstoffe. Bei moderatem Konsum ist die Banane also gesund.
  • Helfen Bananen beim Abnehmen? Antwort: Hier empfehlen wir eher grüne Bananen oder aber andere Nährstoffe. Reife, gelbe Bananen sind für das Abnehmen nicht wirklich förderlich.

Falls euch dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns über eine gute Bewertung 😉

Bildquellen: Wikipedia / Creative Commons / Pixabay / Privat
[Gesamt:3    Durchschnitt: 4.7/5]

Viele weitere tolle Infos bekommt ihr in unseren anderen zahlreichen Ratgebern zum Thema Ernährung und Gesundheit.

Quellen:

 

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Guter Artikel, vor allem sehr transparent und ehrlich. Die Banane wird häufig unterschätzt, wenn es um Nährwerte geht, gerade bei Diäten

    Antworten
    • Schnelles-Wissen.de
      Juni 13, 2019 12:50 pm

      Absolut. Die Vorteile, die die Banane als Lieferant von Kohlenhydraten und Kalorien hat, beispielsweise im Alltag, sind bei einer Diät natürlich ganz klare Nachteile.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü