Anleitung: HP Bios an Laptop und PC aufrufen – mit dieser Taste klappt’s!

Früher war alles einfacher 🙂 Auch ins BIOS von Computern und Laptops zu kommen! Denn damals konnte man universal mit der “ENTF-Taste” fast jedes BIOS aufrufen.

Heutzutage ist das nicht mehr ganz so einfach. Wer schon einmal Laptops verschiedener Hersteller wie Dell, Lenovo, Acer oder HP benutzt hat, kann das sicher bestätigen.

Aber keine Sorge: Das HP BIOS aufzurufen ist kinderleicht – wenn man die 3 Möglichkeiten beachtet, die es gibt. Diese sind davon abhängig, wie alt euer HP Laptop ist und welches Betriebssystem sich darauf befindet. Bei beiden Fällen unterscheidet sich der BIOS Key bzw. die richtige Taste samt der Vorgehensweise ein wenig von der anderen.

In diesem Ratgeber verraten wir euch, wie ihr das HP Laptop BIOS (auch für Rechner klappen diese Wege) aufruft und bei Bedarf auch noch das BIOS Passwort zurücksetzen könnt.

Die richtige HP BIOS Taste / der HP BIOS Key

  1. Bei vielen älteren HP Notebooks und Rechnern könnt ihr das Bios öffnen, indem ihr direkt nach dem Start (am besten gleichzeitig) die ESC-Taste (ESCAPE oben links) mehrfach drückt.
  2. Dann wird ein kleines Menü erscheinen, in dem ihr mehrere Optionen gezeigt bekommt. Drückt ihr nun die F10 Taste, also unseren HP Bios Key, so kommt ihr bequem ins HP Laptop oder Rechner BIOS Menü.

Hier seht ihr die Anleitung nochmal als Screenshot von der offiziellen HP Seite:

Wenn ihr nach dem Start des HP Laptop gleich ESC drückt, erscheint dieses Menü und ihr könnt das BIOS aufrufen. (Quelle: HP Screenshot)


Die BIOS Tasten der bekanntesten Hersteller

HerstellerBIOS Taste
AcerF2 / STRG-ALT-ESC
AsusF2 Taste
CompaqF10 Taste
DellF2 Taste
HPF10 Taste
Sony (Vaio)F2 oder Sony Assist Taste
ToshibaF1 oder ESC Taste
LenovoF1 Taste
AMIBIOS MainboardsF1 oder ENTF
Award MainboardsF2 oder ENTF
PHOENIX Bios MainboardsF2 ODER ENTF
In dieser Tabelle (wird regelmäßig aktualisiert) seht ihr die bekanntesten Hersteller von Notebooks und Mainboards. Für jeden Hersteller könnt ihr in der rechten Spalte die richtige BIOS Taste entnehmen.

HP UEFI BIOS – Neuere Versionen unter Windows 10

Wie wir oben schon angemerkt haben, ist der Aufruf des BIOS abhängig von der Windows Version. Seit Windows 8 und 10 verwenden viele Laptops und Rechner auch das sogenannte UEFI System. Die Rechner starten aufgrund der SSD Festplatten so schnell, dass man oft den Zeitpunkt für das Drücken des BIOS Keys verpasst. In diesem Fall gibt es aber einen einfachen Trick.

So startet ihr das UEFI bei neueren HP Laptops mit Windows 8, 8.1 oder Windows 10. Fahrt dazu den Laptop erst einmal hoch.

  • Schritt 1: Drückt dann auf das Windows Logo unten links in der Taskleiste und klickt dann auf das kleine Zahnrad
  • Schritt 2: Nun geht es mit dem Punkt “Update und Sicherheit” weiter
  • Schritt 3: Dann geht ihr auf “Wiederherstellung” und klickt auf “Neu starten”

Nun fährt sich das HP Notebook herunter und es startet neu.

Allerdings seht ihr diesmal einen anderen Startbildschirm an Stelle des Windows Logos. Hier klickt ihr dann auf Problembehandlung / Erweiterte Optionen und seht dann den Punkt “UEFI-Firmwareeinstellungen”.

So kommt ihr in das UEFI Menü (das BIOS der neueren HP Laptops).

 

So könnt ihr also ganz entspannt in der HP UEFI Einstellung bzw. Configuration Utility herumspielen und viele Funktionen freischalten.

Der HP BIOS Passwort Reset und der BIOS Reset

Ihr könnt an nahezu jedem Laptop (so auch bei Lenovo Modellen) euer BIOS mit einem sogenannten BIOS Passwort schützen. Dieses verhindert, dass Fremde Zutritt zu eurem BIOS bekommen und in den Einstellungen herumpfuschen.

Neben dem BIOS Passwort gibt es bei vielen BIOS Systemen außerdem auch noch ein sogenanntes Boot-Passwort. Damit fordert der jeweilige Rechner vor jedem Start (also bevor ihr das Windows-Ladezeichen seht) das Passwort von euch ein. Bei Firmen-Notebooks ist ein solches Passwort oft Standard.

So könnt ihr das Passwort zurücksetzen

Bei HP Laptops und Rechnern gibt es wie in fast jedem anderen BIOS auch ein sogenanntes BIOS Passwort. Damit sichert ihr den Zugriff auf das HP BIOS. Wenn ihr dieses einem Reset unterziehen möchtet, habt ihr 2 Optionen.

  1. Option: Ihr habt das alte Passwort und setzt das BIOS Passwort damit zurück bzw. deaktiviert dieses einfach. Dazu müsst ihr auf “Passwort ändern” drücken und bei der Eingabe des neuen BIOS Passworts die Felder einfach leer lassen. Dann ist euer HP Bios wieder ohne Passwort zu erreichen.
  2. Option: Ihr habt das BIOS Passwort vergessen und wisst nicht mehr weiter. In diesem Fall könnt ihr einfach die sogenannte BIOS Batterie am Mainboard des HP Laptops für 5 Sekunden herausnehmen. Dazu müsst ihr allerdings euer Notebook aufschrauben (Unterseite) und danach auch wieder korrekt verschließen. Ist aber wirklich nicht schwer!

Das gesamte HP BIOS zurücksetzen

Wenn ihr das BIOS am HP Laptop auf Werkseinstellungen zurücksetzen möchtet, könnt ihr dies entspannt im Hauptmenü unter “Load Setup Defaults” machen. Somit sind die Werkseinstellungen wiederhergestellt (z.B. ist dann auch die alte Bootreihenfolge wieder aktiviert).

Diese Tipps zum Bios aufrufen mit der ESC und F10 Taste beziehen sich auf folgende HP Modelle (Laptop und Rechner):

Z420, Z400, Z440, Z220, Z600, 9470M, X360, 840G3, 4530S, 255, 250, Z Book, WX8600, XW4600, HP OMEN, Stream 11, HP 14-BP, HP 14-BS, HP 14-CK, HP 14-MA, HP 15-BS, HP 15-BW, HP 15-DA, HP 15-DB, HP 17-AK, HP 17-BY, HP Chromebook, HP Elitebook, HP Envy, HP Pavilion, HP ProBook, HP Spectre und HP Z Book.

Wenn euer HP Notebook nicht in dieser Liste auftaucht, sollte der BIOS Key zu 99% trotzdem funktionieren. Ansonsten versucht einfach die UEFI Option.

Falls euch dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns über eine gute Bewertung 😉

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Wir freuen uns auf eure Erfahrungen und Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü