Peugeot 508 SW – von Kickaffe (Mario von Berg)Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Der Ölwechsel am Peugeot 508 Generation | Öle, Füllmengen, Ölwechselintervalle & Kosten für alle Baujahre (Benzin und Diesel)

Die Baureihe 508 steht bei Peugeot für gediegene Fahrzeuge der gehobenen Mittelklasse, die als klassische Stufenheck Limousine und in einer praktischen Kombivariante angeboten werden. Wie bei Peugeot üblich werden ausgereifte Triebwerke verbaut die hohe Laufleistungen ermöglichen, wenn der Ölwechsel regelmäßig laut Wartungsplan und Ölwechselintervall durchgeführt wird.

Wir beraten dich nachfolgend über alle wichtigen Informationen beim Ölwechsel des Peugeot 508 (Öl-Spezifikation, Füllmenge, Intervall) und zeigen dir auch, wie du dabei die Kosten gering halten kannst! 🙂

Tipp vorab: Wenn du den Ölwechsel selbst durchführst, sparst du ordentlich – aber auch in der Peugeot Werkstatt ist das mit unseren Tipps möglich!

Schnelles Wissen: Hat dir schon einmal jemand erzählt, dass du jeder Werkstatt für den Ölwechsel an deinem Peugeot 508 das Motoröl selbst beistellen kannst? Kaufe es günstig online und beachte unbedingt die Spezifikation (es muss eine Peugeot Freigabe vorhanden sein). So kannst du Probleme mit deiner Werksgarantie ausschließen! Die besten Öle zeigen wir dir im Ratgeber!

Wähle nun deinen Peugeot 508:

  1. Peugeot 508 Generation I (2010– 2018)
  2. Peugeot 508 Generation II (ab 2018)
  3. Peugeot 508, so erledigst du den Ölwechsel selbst

Der Motorölwechsel und das beste Motoröl für den Peugeot 508 Generation I – Kosten, Öl Eigenschaften, Füllmengen und Ölwechselintervalle

Peugeot 508 der ersten Generation – von M 93Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0 de, Link

Der Peugeot 508 der ersten Baureihe wurde zwischen 2010 und 2018 verkauft. Die fast 4,80 Meter lange bequeme Reiselimousine konnte als Benziner und Turbo Diesel bestellt werden.

So waren folgende Ottomotoren, immer mit 1.6 Liter Hubraum zu finden: 120 VTi, 155 THP und 165 THP. Größer war das Angebot bei den Selbstzündern: HDI 110, HDI 115, HDI 140, HDI 160 und HDI 200 sowie die HDI FAP Motoren mit 120, 150 und 180 PS Leistung konnten bestellt werden. Sogar eine Hybrid Variante wurde angeboten.

Alle Aggregate sind sehr langlebig, wenn du das Ölwechselintervall immer beachtest.

Das Ölwechselintervall beim Peugeot 508 I

Das Ölwechselintervall am Peugeot 508 muss beim Diesel nach 20.000, beim Benziner nach 30.000 Kilometern, spätestens aber nach 24 Monaten, durchgeführt werden.

Welches Öl eignet sich für den Peugeot 508? Wie hoch ist die Ölmenge?

Bei fast allen Motoren im 508 das Markenöl Repsol Elite Evolution Power2 0W-30 C2 bestens. Es erfüllt die vorgegebenen Peugeot Vorgaben – alle Infos zum Motoröl geben wir dir weiter unten im Text.

Die geringste Öl Füllmenge (3,75 Liter) hat der 1.6 HDI Diesel, am meisten Motoröl (5,25 Liter) muss beim großen Diesel mit 2.2 Liter Hubraum eingefüllt werden. Details dazu findest du in deiner Betriebsanleitung.

Was kostet der Ölwechsel am Peugeot 508?

Für einen Ölwechsel samt Tausch des Ölfilters am Peugeot 508 muss man mit Kosten zwischen 80 und 190 Euro rechnen. Diese variieren je nach Werkstatt und Art des verwendeten Motoröls (z.B. beim Longlife-Service).

Drei Wege für den Ölwechsel beim Peugeot 508 I mit dazugehörigen Kosten

  1. Du erledigst den Ölwechsel selber und sparst am meisten. Kaufe dafür bei Amazon 5 Liter Repsol Elite Evolution Power2 für 40 Euro sowie den Ölfilter für maximal 10 Euro. Verwende das übrig gebliebene Motoröl dann zum Nachfüllen, wenn wegen Ölverbrauch der Ölstand gesunken ist und dadurch die Öllampe leuchtet.
  2. Lass den Ölwechsel von einer freien Werkstatt ausführen. Wenn du das dafür benötigte Material bei Amazon für 50 Euro besorgst und für den Ölwechsel beistellst, kommen nur mehr 30 Euro Arbeitskosten dazu. Restliches Motoröl nimmst du später zum Nachfüllen, wenn wegen Ölverbrauch die Öllampe leuchtet.
  3. In der Peugeot Werkstatt kostet ein Liter Öl zwischen 15 und 20 Euro, der ganze Ölwechsel mindestens 150 Euro. Hier Kosten sparen ist trotzdem möglich wenn du weißt, welches Öl von Peugeot freigegeben ist. Bestell diese Ölsorte kostengünstig bei Amazon und nimm sie in die Werkstatt zum Ölwechsel mit. So kannst du auch Probleme mit deiner Werksgarantie vermeiden!
MANN Ölfilter für den Ölwechsel am Peugeot 508 I
8 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Peugeot 508 I

- MANN Erstausrüsterqualität
- für 1.6 HDI FAP
- passgenaue Konstruktion
- beste Filterleistung
- rasche Durchölung

Der Ölwechsel beim Peugeot 508 Generation II – Kosten, Füllmengen, Intervalle und Öl Eigenschaften

Peugeot 508 GT Line – von Y.LeclercqEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Seit 2018 ist der aktuelle Peugeot 508 II, eine komplette Neukonstruktion, am Markt. Bei dem futuristisch gestylten Fahrzeug liefern entweder ein PureTech Benziner mit 1.6 Liter Hubraum und 181 bzw. 225 PS, eine Hybridvariante mit 225 PS oder 1.5 bzw. 2.0 Liter Blue HDI FAP Turbo Diesel Motoren (131, 163 oder 177 PS) den Antrieb.

Sorge mit einem regelmäßigen Ölwechsel für eine lange Lebensdauer vor!

Peugeot 508 II: Wann ist der Ölwechsel fällig? Die Ölwechselintervalle

Unter normalen Fahrbedingungen muss der Ölwechsel am neuen Peugeot 508 nach 20.000 bzw. 30.000 Kilometern oder spätestens nach 24 Monaten erledigt werden. Schaue sicherheitshalber immer nach, welches Ölwechselintervall bei deinem Motor in der Betriebsanleitung angegeben ist!

Die beste Ölsorte und Füllmenge beim Peugeot 508 II

Sehr empfehlenswert ist das Markenöl Repsol Elite Evolution Power2 0W-30 C2, welches eine Peugeot Freigabe besitzt und somit perfekt für den Peugeot 508 der zweiten Generation geeignet ist!

Rechne mit 4 Liter Ölmenge beim 1.5 HDI FAP Triebwerk, beim 2.0 HDI FAP Diesel brauchst du 6,0 Liter. Details findest du im Handbuch!

Drei Möglichkeiten für den Ölwechsel beim Peugeot 508 II mit Kosten

  1. Erledige den Ölwechsel selber und spare maximal. Bei Amazon bezahlst du für ein 5 Liter Gebinde Repsol Elite Evolution Power2 nur 40 Euro, für den Ölfilter höchstens 10 Euro. Für geringe 50 Euro Kosten kannst du das Ölwechselintervall so einhalten. Restliches Motoröl kannst du später zum Nachfüllen bei Ölverbrauch, wenn die Öllampe leuchtet, verwenden!
  2. Überlasse die Ölwechsel Arbeit einer freien Werkstatt. Das ist auch ein günstiger Weg, bei dem du aber noch mehr sparen kannst, wenn du das benötigte Material bei Amazon preiswert einkaufst und der Werkstatt beistellst. Für die Arbeit wirst du hier zirka 30 Euro bezahlen. Übrig gebliebenes Motoröl nimmst du wieder mit und verwendest es später bei Ölverbrauch zum Nachfüllen auf den passenden Ölstand.
  3. Relativ teuer ist der Ölwechsel in einer Peugeot Werkstatt. Für einen Liter Öl musst du hier bis zu 20 Euro bezahlen, für die Arbeit zirka weitere 100 Euro. Diese Kosten kannst du minimieren, indem du bei Amazon 5 Liter Repsol Elite Evolution Power2 Motoröl für 40 Euro kaufst und der Werkstatt beistellst. Da es eine Peugeot Freigabe hat, gibt es auch keine Probleme mit deiner Werksgarantie!
Repsol Elite Evolution Power2, 0W-30 C2, Motoröl für den Ölwechsel beim Peugeot 508 II (ab 2018)

- bestes Synthetiköl
- für umfassenden Motorschutz
- minimiert Treibstoffverbrauch
- volle Leistungsreserven
- geringer Aschegehalt

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Peugeot 508 II

- für 1.5 HDI Diesel
- MANN Qualität
- rasche Durchölung
- passgenaues Ersatzteil
- hohe Filterleistung

Anleitung – Peugeot 508: Den Ölwechsel selber durchführen

Den Ölwechsel selber zu erledigen hilft Kosten sparen. Sinnvoll ist das aber besonders, wenn die Neuwagengarantie bei deinem Peugeot 508 abgelaufen ist. In jedem Fall gilt aber, dass das Motoröl immer eine Peugeot Öl Freigabe besitzen muss!

Der Ölwechsel ist einfach zu erledigen, schau dir unsere Tipps dazu an. Die Arbeitsschritte sind bei jedem Peugeot (108, 208, oder 308) immer die gleichen. Mit einer Montagegrube oder Hebebühne tust du dir leichter, aber auch ein Wagenheber und Unterstellböcken sind hilfreich!

Das Motoröl und den Ölfilter kannst du kostengünstig bei Amazon bestellen, Ölfilterschlüssel, Schraubenschlüssel-Satz und Einfülltrichter musst du ebenfalls griffbereit haben.

So funktioniert der Ölwechsel am Peugeot 508:

  1. Du kommst leichter zur Ölablassschraube bzw. unter die Ölwanne, wenn du dein Auto leicht anhebst.
  2. Entferne die untere Motorabdeckung.
  3. Stelle ein passendes Gefäß unter die Ölwanne.
  4. Öffne die Ölablassschraube und lass das alte Motoröl komplett abrinnen.
  5. Bitte das Altöl immer fachgerecht entsorgen!
  6. Den alten Ölfilter mit dem Ölfilterschlüssel herunterschrauben, den neuen Filter nur handfest anziehen.
  7. Die Ölablassschraube mit neuem Dichtring festschrauben.
  8. Fülle frisches Motoröl mit der passenden Spezifikation in der vorgeschriebenen Füllmenge ein.
  9. Starte den Motor kurz, stelle ihn ab und warte einige Minuten. Jetzt überprüfst du nochmals den Ölstand. Fehlt noch etwas Öl, füllst du es nach!
  10. Führe eine Dichtheitskontrolle durch.
  11. Nach dem Befestigen der Motorabdeckung lässt du den Wagen wieder auf den Boden. Schon ist der Ölwechsel erledigt!

Schau dir dieses Tutorial-Video zum Thema an:

Viel Erfolg!

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Diese kann in den Kommentaren hinterlassen werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü