Anleitung: Induktives Laden am Golf 7 nachrüsten – Wireless Charging für’s Handy

Induktives Laden, also ohne Kabel, ist mittlerweile nicht nur im Alltag und im Haushalt vielerorts bereits ein Standard. Auch die Autohersteller, selbstredend inklusive VW, haben dieses Feature seit 2016 in die Facelift Modelle des Golf 7 integriert.

Solltet ihr hier z.B. die Ausstattungslinie Comfort gewählt haben, freuet ihr euch über das induktive Ablagefach, in dem ihr euer Handy per Wireless Charging Funktion jederzeit im Golf ladet.

Wenn ihr nun aber einen Golf 7 VFL (also kein Facelift) besitzt, oder aber ein neueres Modell ohne induktives Laden gekauft habt, könnt ihr diese Funktion entspannt nachrüsten. Dabei hilft euch diese Anleitung. Wir werden folgende Dinge behandeln:

Schnelles Wissen: Wusstest du, dass du den Akku deines Smartphones niemals über Nacht laden solltest, weil dies die Lebensdauer und die Kapazität langfristig verringert?

Eine wichtige Frage, die bei der Nachrüstung des induktiven Ladens immer wieder gestellt wird, ist diese: Ist mein Smartphone mit der Wireless Charging Funktion kompatibel?

Die Antwort lautet: Ja. Die Nachrüstungen sind alle Qi-zertifiziert. Hier braucht ihr euch also keine Sorgen zu machen.

Mit der nachgerüsteten Ladematte im Ablagefach des Golf 7 braucht ihr in Zukunft kein Ladekabel mehr!

Golf 7: Induktives Laden nachrüsten – 3 Optionen mit Anleitung

Da alle drei Optionen zur Nachrüstung der Wireless Charging Funktion nicht wirklich teuer sind, möchte ich mit den vernünftigen bzw. professionellen Lösungen beginnen. Diese unterscheiden sich kaum vom Original und euer Golf 7 ist danach in jedem Fall wertvoller als zuvor.

Schritt 1: Das Zubehörteil für induktives Laden bestellen

Konkret geht es bei der professionellen Lösung einmal um eine Ladematte, die speziell für das Ablagefach des Golf 7 konstruiert wurde und einmal um eine Vorrichtung für den Getränkehalter.

Diese schauen wir uns jetzt beide einmal genauer an.

Induktive Ladematte für das Golf 7 Ablagefach
14 Bewertungen
Induktive Ladematte für das Golf 7 Ablagefach
Mit einigen Handgriffen und etwas Schrauberei könnt ihr das originale Ablagefach des Golf 7 gegen diese Qi-Ladematte für induktives Laden nachrüsten. Das Ersatzteil ist sehr hochwertig verarbeitet und natürlich exakt auf die Maße des alten Ablagefachs im Golf zugeschnitten. Es ist Qi zertifiziert und somit mit allen induktiven Smartphones von Samsung, Apple, Sony, Huawei etc. kompatibel. Dieses Nachrüst-Set für induktives Laden kommt mit einem Plug & Play Kabelsatz und einer sehr ausführlichen deutschen Anleitung samt Bildern. Ich kann euch das Teil wärmstens empfehlen und auch die Kundenrezensionen bestätigen meine Meinung. Dieses Produkt wird übrigens in Deutschland entwickelt und hergestellt.

Induktives Laden am Golf 7 für den Getränkehalter
7 Bewertungen
Induktives Laden am Golf 7 für den Getränkehalter
Achtung! Wir nehmen gleich vorweg, dass diese Nachrüstung zum induktiven Laden im Golf 7 nur für Smartphones geeignet ist, die nicht breiter als 70 Millimeter sind. Daher fallen beispielsweise iPhones ab dem iPhone 6 durch das Raster. Leider klagen viele Nutzer außerdem über mangelnde Funktionalität (viele mussten erst noch eine Leiterplatte befestigen oder aber manuell nachbessern, bis das induktive Laden dann auch wirklich funktioniert hat. Alles in allem eine gute Idee - 3 von 5 Sternen besagen aber, dass es noch Nachbesserungsbedarf in der Ausführung gibt.

Schritt 2: Der Einbau der induktiven Ladestation in den Golf 7

Vorab sei gesagt: Etwas Geschick braucht ihr schon, um das induktive Laden mit dieser Methode nachzurüsten. Aber ich bin sicher, jeder hat einen Freund oder einen Bekannten, der euch im Notfall helfen kann.

Wenn ihr sauber, ohne Zeitstress und ohne Gewalt arbeitet, gelingt diese Nachrüstung in jedem Fall und ihr freut euch über das Wireless Charging.

Und so geht’s:

  • Ihr müsst die Abdeckung bzw. Verkleidung des hinteren Luftschachts lösen (idealerweise geht das mit einem kleinen Schlitz-Schraubenzieher).
  • Die Verkabelung geht ohne Löten oder Klemmen – also wirklich Plug & Play
  • Besonders praktisch: Der Bestätigungston, damit ihr euer Handy wirklich immer nur noch in das Ablagefach werfen könnt 🙂

Im folgenden Bild könnt ihr euch das Teil nochmal genauer anschauen.

Lasst euch nicht verunsichern, die Nachrüstung schafft ihr mit etwas Geschick in unter einer Stunde. Ihr müsst danach nichts mehr aktivieren oder codieren, nur noch euer Smartphone laden und entspannen.

Das Ersatzteil zum Nachrüsten der Induktiven Ladefunktion im Golf 7 (Quelle: Amazon)

Fazit: Der Aufwand lohnt sich – Wireless Charging funktioniert tadellos

Nie wieder USB. Kabelloses Laden funktioniert mit der INBAY Nachrüstung optimal und keiner wird bemerken, dass diese Funktion nachgerüstet wurde. Super praktisch und für unter 100 Euro würde ich euch definitiv die Variante 1 empfehlen. Natürlich zeige ich euch aber auch noch eine schnelle und günstige Variante für Sparfüchse.

Die günstige Option: Eine USB Ladestation für Induktives Laden

UGREEN Ladestation für induktives Laden
182 Bewertungen
UGREEN Ladestation für induktives Laden
Nicht ganz so elegant aber dafür auch günstiger ist diese Lösung zum Nachrüsten. Hierbei handelt es sich um eine schmale Ladestation, die ihr mit dem USB Steckplatz in eurem Golf verdbinden müsst. Das Kabel solltet ihr mit etwas Geschick und Kabelbinder im Ablagefach unsichtbar machen. Danach könnt ihr euer Smartphone ebenfalls kabellos per Wireless Charging laden. Achtung: Einige Nutzer beklagen, dass das Smartphone im Ablagefach während der Fahrt hin- und herrutscht. Sicherlich nicht die perfekte Lösung, aber in jedem Fall eine Alternative zur Nachrüstung des Ablagefachs. Pluspunkt: Das Laden geht laut Hersteller 1,4 mal schneller als mit einem Kabel.

Bevor ihr also das Handy Laden weiterhin über den USB Anschluss im Ablagefach realisiert, wo ihr ggf. auch zwischen iPhone und Android Kabeln hin- und herwechseln müsst, solltet ihr euch das induktive Laden nachrüsten im Golf wirklich als Alternative überlegen.

In den zahlreichen Rezensionen gab es keinerlei Beschwerden in Richtung: Funktioniert nicht.

Viel Erfolg beim Nachrüsten!

Funktioniert das Wireless Charging bei euch? Gab es Probleme bei der Nachrüstung? Ich freue mich auf eure Kommentare und eine gute Bewertung 🙂

Bildquellen: Wikipedia / Creative Commons / Pixabay / Privat
[Gesamt:4    Durchschnitt: 4.8/5]

GEFÄLLT DIR DIESE ANLEITUNG?

Dieser Blog finanziert sich über die Amazon-Links, die du weiter oben in den Anleitungen siehst. Wenn du über unsere Seite zu Amazon gelangst und einen Kauf tätigst (es muss nicht zwangsläufig der Artikel aus der Box sein), bekommen wir eine kleine Provision – für dich wird der Artikel natürlich nicht teurer. Danke für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü