Skoda Citigo – von VauxfordEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Skoda Citigo Inspektion: Was wird gemacht? Kosten, Tipps zum Sparen inkl. Infos zum Inspektionsplan & den Intervallen

Auch bei einem Kleinstwagen wie dem Skoda Citigo sollte die richtige Fahrzeugpflege im Vordergrund stehen. Dazu gehört insbesondere die Einhaltung des sogenannten Serviceplans, der von dem Hersteller Skoda vorgegeben wird und der die jeweiligen Inspektionsintervalle genau vorschreibt 🙂

Der Plan dient zum Einem der Werterhaltung ihres Skoda Citigo, zum Anderen aber auch der Bewahrung der technischen Funktionsfähigkeit des Cityflitzers.

Der Skoda Citigo ist vor allem bei Fahranfängern beliebt, daher gibt es beim Thema Inspektionen oft kaum Erfahrungswerte und somit etwas Nachholbedarf. Besonders folgende Fragen werden in Internetforen häufig gestellt:

  • Was kosten mich die Inspektionen an meinem Skoda Citigo?
  • Welche Arbeiten werden normalerweise bei einer Inspektion durchgeführt?
  • Wie oft muss mein Skoda Citigo überhaupt zur Inspektion?
  • Wie kann ich die Kosten für Inspektion möglichst niedrig halten?

Wir wollen mit diesem Text möglichst viel Wissen rund um das Thema Inspektionsplan vermitteln und dabei sowohl Einsteigern, als auch erfahrenen Autobesitzern eine praktische Hilfestellung geben. Besonders beim Thema Kosten ist es unser Anliegen, Ihnen viele Tipps zu geben, um diese so gering wie möglich zu halten.

Dabei gehen wir auf alle Skoda Citigo Modelle ein und weisen auf modellspezifische Besonderheiten bei den Serviceintervallen hin. Egal ob Sie den Skoda Citigo Ambition, Sport oder Monte Carlo besitzen – wir liefern zu allen Modellen die nötigen Informationen!

Schnelles Wissen: Haben Sie gewusst, dass es möglich ist, das Motoröl zu einer Inspektion selbst mitzubringen? Dadurch lässt sich eine Menge Geld sparen, denn das Öl in den Werkstätten ist meist deutlich teurer als in einem Online Shop! Wir haben Ihnen schon das passende Motoröl für ihren Citigo herausgesucht und verlinkt – einfach bestellen, liefern lassen und zum Service mitbringen! P.S.:  Ersatzteile können Sie ebenso vorher kaufen und zur Inspektion mitbringen 😉

Das sind die Inhalte unseres Ratgebers (per Klick kommen Sie direkt zum jeweiligen Abschnitt):

  1. Der Inspektionsplan & die Intervalle beim Skoda Citigo : Wie oft muss ich zur Inspektion?
  2. Was wird bei den Inspektionen am Skoda Citigo gemacht?
  3. Was kostet eine Inspektion beim Skoda Citigo?
  4. Wie kann ich bei den Inspektionen am Skoda Citigo sparen?
  5. Der Wechsel des Zahnriemens und der Wasserpumpe am Skoda Citigo
  6. Garantie und Kulanz – womit kann ich bei Skoda rechnen?
  7. Wie kann ich den Service am Skoda Citigo im Bordcomputer zurücksetzen?

Skoda Citigo Inspektionsplan – wie oft muss das Fahrzeug zur Inspektion?

Die wohl meist gestellten Fragen im Bezug auf den Inspektionsplan beim Citigo beziehen sich auf das Wartungsintervall. Der Serviceplan von Skoda regelt dies genau und schreibt dabei vor, in welchen zeitlichen Intervallen oder nach wie vielen gefahrenen Kilometern Sie mit ihrem Citigo zur Inspektion sollten. Generell unterscheidet man bei Fahrzeugen des Volkswagen-Konzern den reinen Motorölwechsel-Service von den Intervall-Inspektionen.

Bei den Service-Inspektionen (kleine und große Inspektion) sind die Intervalle vom Inspektionsplan klar festgelegt, der Zeitpunkt des Motorölwechsel-Service am Citigo hängt jedoch von vielen Aspekten ab und wird vom Bordcomputer laufend neu kalkuliert.

Folgende Faktoren beeinflussen den Zeitpunkt des Motorölwechsels:

  • der Fahrstil
  • erschwerte Einsatzbedingungen wie z.B. Anhängerbetrieb
  • Häufigkeit von Kaltstarts

Darüber hinaus spielt auch die für Fahrzeuge des Volkswagen-Konzerns VAG typische PR.-Nummer eine Rolle. So müssen Skoda Citigo Modelle bis Modelljahr 2013 und PR.-Nummer Q14 einmal jährlich bzw. alle 15.000 Kilometer in die Werkstatt zum Inspektionsservice. Die PR.-Nummer ihres Skoda Citigo finden Sie auf der ersten Seite des Serviceplans oder im Fahrzeughandbuch.

Generell machen Sie mit einem jährlichen Wartungsservice nie einen Fehler, egal welches Skoda Citigo Modell Sie fahren. Der eingebaute Bordcomputer informiert Sie, falls eine Inspektion bzw. ein Ölwechselservice erforderlich ist.

In der Regel findet aber der erste Motorölwechsel bei allen Skoda Citigo Modellen nach 15.000 gefahrenen Kilometern oder 12 Monaten statt.  Die Serviceintervallanzeige kalkuliert den Termin ihres Ölwechsels laufend unter Berücksichtigung der o.g. Faktoren.

Somit kann es unter erschwerten Einsatzbedingungen durchaus vorkommen, dass ein Ölwechsel früher als geplant, oder auch mehrmals im Jahr erfolgen muss. Besonders in diesem Falle eines hohen Ölverbrauchs raten wir Ihnen, das Motoröl aus dem Internet zu beziehen, folgen Sie einfach unserem Link, hier finden Sie das passende Motoröl zum Spitzenpreis!

Nach 30.000 km oder 2 Jahren sollte die erste kleine Inspektion an ihrem Skoda Citigo durchgeführt werden. Was hier genau gemacht wird und wie hoch die Kosten dafür ausfallen werden, verraten wir Ihnen weiter unten im Artikel.

Sind Sie insgesamt 60.000 Kilometer oder 3-4 Jahre mit ihrem Citigo gefahren, steht die erste große Inspektion – auch Hauptinspektion genannt – an. Welche umfangreichen Tests und Erneuerungen durchgeführt werden, können Sie ebenfalls weiter unten im Ratgeber erfahren.

Skoda Citigo e IV – von Alexander MiglEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Der Serviceplan – was wird bei den Inspektionen am Skoda Citigo gemacht?

Nun widmen wir uns den konkreten Inhalten der verschiedenen Inspektionsarten. Hier schreibt der Serviceplan gewisse Arbeiten zwar vor, jedoch kann es bei allen Skoda Citigo Fahrzeugen, aufgrund verschiedener Beanspruchungen, differenzierte Arbeiten und Checks geben.

Wie oben bereits erwähnt, beginnt der Serviceplan mit dem ersten Motorölwechsel, der nach 15.000km oder innerhalb der ersten 12 Monate erfolgen sollte. Hie wird folgendes gemacht:

  • Motorölwechsel samt Ölfilterwechsel
  • Austausch der Ölablassschraube und Reset des Ölwechselintervalls im Bordcomputer
  • allgemeine Sichtprüfung des technischen Zustands

Nach insgesamt 30.000 km oder 2 Jahren  erfolgt in er Regel die erste kleine Inspektion an ihrem Citigo. Diese erste Service-Inspektion sieht folgende Arbeiten an ihrem Citigo vor:

  • generelle Funktionsprüfung des Citigo  (Motor, Fahrwerk, Lenkung, Bremsanlage, Karosserie Elektronik etc.)
  • Flüssigkeiten-Check:  Bei Bedarf werden Flüssigkeiten wie Kühlwasser, Bremsflüssigkeit und Scheibenwischwasser aufgefüllt/ausgetauscht
  • Filterwechsel (Innenraum+ ggf. Öl)
  • falls nötig Motorölwechsel
  • TÜV und AU (normalerweise alle 2 Jahre)
  • den Preis dieser Service-Intervall Inspektion verraten wir Ihnen weiter unten im Artikel

Insgesamt 60.000 gefahrene Kilometern oder weitere 2 Jahre später sollten Sie die erste große Inspektion an ihrem Citigo durchführen lassen.  Bei dieser Hauptinspektion werden folgende, teils umfangreichere Arbeiten durchgeführt:

  • Austausch der Filter (Luftfilter und meist Pollenfilter)
  • Motorölwechsel (optional) (ca. 4-6 Liter Longlife-Öl)
  • Elektroniktest und genereller Test aller Fahrzeugfunktionen
  • Bremsflüssigkeit wird ausgetauscht
  • Verschleißteile werden erneuert (z.B. Zündkerzen, Bremsbeläge…)
  • bei Fahrzeugen mit ASG Getriebe ein auch ein Getriebeölwechsel
  • meist TÜV und Abgasuntersuchung
  • Angaben zu der Höhe der Kosten für eine Hauptinspektion finden Sie weiter unten im Artikel..

Nach der ersten Hauptinspektion sollten Sie ihren Citigo alle 2 Jahre wieder zur Inspektion in die Werkstatt bringen, unabhängig vom Motorölwechselintervall, das wie schon beschrieben variabel festgelegt wird.

Je älter der Citigo wird, desto größer wird natürlich die Wahrscheinlichkeit von umfangreicheren Reparaturen aufgrund des Verschleißes.

Ob und wann diese fällig werden, lässt sich seriös nicht vorhersagen – meist werden Sie aber bei der der gründlichen Sichtprüfung des Citigo im Rahmen der Inspektion erst festgestellt.

Ist eine größere Reparatur von Nöten, sollte die Ausführung dieser aber mit Ihnen abgeklärt werden und der Kostenvoranschlag angepasst werden.

Auch bei kleinen Cityflitzern wie dem Skoda Citigo wird eines Tages ein Zahnriemenwechsel fällig. Anders als bei anderen Skoda Modellen, setzt man beim Citigo ausschließlich auf den Zahnriemen im Motor. Der Wechsel des Zahnriemens ist ein sehr gutes Beispiel für eine größere Wartungsreparatur im Rahmen einer Inspektion.

Eine Diesel Variante des Skoda Citigo gibt es übrigens nicht. Ein Austausch des Rußpartikelfilters entfällt somit bei den Inspektionen.

Was kostet die Inspektion beim Skoda Citigo? Wie teuer ist der Service?

Auch wenn die Notwendigkeit der Inspektionen am Skoda Citigo unbestreitbar ist – man gibt trotzdem allgemein ungern viel Geld dafür aus. Wenn Sie sich an unsere Tipps und Ratschläge halten, können Sie die Inspektionskosten in jedem Fall reduzieren.

Allgemein kann man bei Inspektionen davon ausgehen, dass man in Werkstätten in eher ländlichen Regionen weitaus weniger bezahlt als in Großstadt-Werkstätten. Tendenziell zahlt man außerdem in freien Werkstätten deutlich weniger als in Skoda-Vertragswerkstätten.

Die folgenden Preisangaben beruhen auf unseren Preisvorschlägen und auf Stichproben, die wir durchgeführt haben und sind daher als Richtwerte einzuordnen. Wie in den vorher beschrieben Fällen können Inspektionen natürlich auch umfangreicher und somit auch teurer ausfallen.

Der Preis für einen reinen Motorölwechsel-Service samt Wechsel des Ölfilters sollte in der Regel zwischen 80 und 120€ liegen. Allerdings nur, wenn Sie das Motoröl – wie in der grünen Infobox vorgeschlagen – selbst zur Werkstatt mitbringen, denn dadurch sinkt der Preis für den Service erheblich.

Für die kleine Inspektion am Skoda Citigo sollten Sie normalerweise zwischen 300 und 400€ einkalkulieren, die Kosten einer großen Inspektion können wegen der umfangreicheren Arbeiten in einem Bereich zwischen 500 und 700€ liegen.

Nach 60.000 bzw 90.000 gefahrenen Kilometern stehen dann Erneuerungen an, so dass oft Zündkerzen oder Bremsbeläge ausgetauscht werden müssen. Dies kann den Preis ansteigen lassen.

Aus verschiedenen Gründen halten wir es für unabdingbar, sich jeden Service und jede Inspektion im Serviceheft dokumentieren zu lassen. Ein gut geführtes Serviceheft kann in mehreren Situationen zu einem richtigen Trumpf avancieren, weiter unten im Ratgeber gehen wir dazu nochmal genauer ein!

Genauso wichtig ist es in unseren Augen, prinzipiell vor jeder Inspektion einen Kostenvoranschlag zu verlangen. Ein Kostenvoranschlag bringt Ihnen nicht nur preislich mehr Transparenz, auch werden Sie besser im Bilde sein, wie umfangreich die Inspektion ausfallen wird und können gegebenenfalls bei Unklarheiten schon Im Vorfeld nachhaken.

Wie kann ich bei den Inspektionen am Skoda Citigo Geld sparen?

Dass man sein eigenes Motoröl zu einem Servicetermin mitbringen kann, haben wir schon oben in der Infobox erwähnt. Der Preisunterschied beim Motoröl kann relativ hoch ausfallen, Sie sollten diesen Tipp also wirklich befolgen, wenn Sie Geld sparen wollen.

Die meisten Werkstätten haben sich darauf mittlerweile schon eingestellt und tolerieren das mitgebrachte Öl, dass Sie am besten Im Kofferraum verstauen sollten, wenn Sie ihren Citigo zur Inspektion bringen.

Wenn Sie Ersatzteile für ihren Skoda Citigo benötigen, werden Sie in Online-Shops genauso fündig. Selbst bei relativ simplen Teilen wie Wischerblättern sparen Sie beim Online Kauf deutlich gegenüber der Werkstatt. Die einzelnen Einsparungen bei den Teilen und beim Öl können sich zu dreistelligen Beträge summieren, daher wäre es aus finanzieller Sicht absolut sinnvoll, auch Ersatzteile im Vorfeld zu bestellen.

Achten Sie jedoch unbedingt darauf, keine minderwertige Billigware zu bestellen! Sollten Sie ein falsches Teil im Internet bestellt haben, können Sie dieses dank dem 14-tägigem Rückgaberecht problemlos umtauschen.

Übersicht aller Ersatzteile für den Skoda Citigo

Sie können fast alle Ersatzteile für die Inspektion am Skoda Citigo preiswert im Internet kaufen und dann zur Werkstatt mitbringen. Wählen Sie im Shop nur noch Ihre genaue Motorisierung in der Menüleiste aus!

 

Die meisten Werkstätten haben sich wie schon erwähnt mit dieser Vorgehensweise arrangiert und akzeptieren es, wenn Sie Öl und Ersatzteile mitbringen. Jedoch raten wir Ihnen dabei schon im Vorfeld transparent vorzugehen und es mit der Werkstatt abzuklären, um Irritationen und Konflikten aus dem Weg zu gehen.

Ihre Einsparung bedeutet für den Skoda Fachbetrieb einen niedrigeren Gewinn, erwarten Sie also nicht dass die Werkstatt darüber erfreut sein wird.

Hier zeigen wir Ihnen einige für den Skoda Citigo geeignete Artikel:

Castrol LL 5W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Skoda Citigo ab Baujahr 2012
1.083 Bewertungen
Castrol LL 5W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Skoda Citigo ab Baujahr 2012

- für alle Motoren am Skoda Citigo (1.0 MPI und CNG)
- mit VW 502.00 Freigabe und Spezifikation
- erhält die Garantie an deinem Skoda Citigo
- vermeidet Ablagerungen im Ölkreislauf
- die Fluid-Strength-Technology Leichtlauföl hilft Kraftstoff sparen

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Skoda Citigo
41 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Skoda Citigo

- metallischer Ölfilter für den 1.0 MPI Motor am Citigo
- optimaler Schutz im gesamten Ölzyklus
- schützt den Motor durch eine ideale Filterung
- MANN Qualität aus Deutschland
- auch zur Anlieferung in der Werkstatt

Nochmals wollen wir an dieser Stelle auf die PR.-Nummern des VAG-Konzerns zu sprechen kommen. Um das passende Teil für ihren Citigo finden und zuordnen zu können, ist fast jedes Ersatzteil ist mit diesem 3-stelligen Code ausgestattet. Achten Sie bei der Bestellung unbedingt darauf – im Amazon Shop können Sie allerdings Sorgenfrei in der Kopfleiste Ihren Citigo samt Baujahr eingeben und sind dann vor Fehlkäufen geschützt.

Beim Motoröl dagegen sollten Sie auf die richtige Norm achten. Die oben verlinkten und von uns dringend empfohlenen Öle haben die geforderte VW Norm (z.B. 504 00 oder 507 00 oder die neuen Normen 508 00 und 509 00) und eignen sich somit bestens für die Skoda Citigo Modelle!

Der Wechsel des Zahnriemens und der Wasserpumpe am Skoda Citigo

Um einem Motorschaden vorzubeugen, ist es in bestimmten Intervallen notwendig, den Zahnriemen auszutauschen. Skoda setzt beim Citigo durchweg auf den Zahnriemen zur Ventilsteuerung im Motor und verzichtet somit auf die wartungsfreie Steuerkette.

Beim Austausch des Zahnriemens im Citigo erfolgt meistens auch eine Erneuerung der Wasserpumpe und der Umspannrolle.

Was kostet der Wechsel des Zahnriemens am Skoda Citigo?

Der Zahnriemenwechsel gehört zu den zeitlich aufwendigsten Reparaturen, da hierbei viel geschraubt und gearbeitet werden muss. Dieser hohe Arbeitseinsatz der Mechaniker schlägt sich logischerweise auch im Preis nieder. Für einen Zahnriemenwechsel beim Skoda Citigo sollten Sie mit einem Preis zwischen 350 und 600€ rechnen!

Wann muss der Zahnriemen beim Skoda Citigo gewechselt werden?

Der Serviceplan von Skoda gibt beim Citigo kein festes Wechselintervall beim Zahnriemen vor. Wir raten Ihnen, alle 90.000-100.000 Kilometer den Zustand des Zahnriemens überprüfen zu lassen und dann dem Ratschlag der Werkstatt zu folgen.

Die Garantie und Kulanz bei Inspektionen an Ihrem Skoda Citigo

Sollten Sie sich strikt an den Serviceplan von Skoda gehalten haben und alle Inspektionen und Ölwechsel im Serviceheft dokumentiert haben, haben Sie bei einem Garantiefall sehr gute Aussichten.

Falls Sie außerhalb der Garantiezeit sind, haben Sie mit einem gut geführten Serviceheft ebenso bessere Chancen bei einer Kulanzanfrage. Auch bei einem Weiterverkauf erzielen Sie für einen scheckheftgepflegten Citigo tendenziell höhere Preise !

Falls an ihrem Citigo schon nach kurzer Zeit größere Reparaturen erforderlich sind, die nicht Folge eines Unfalls oder unsachgemäßer Handhabung sind, sollten Sie unbedingt überprüfen ob auch bei anderen Citigo Fahrzeugen derselben Baureihe dieser Schaden entstanden ist.

Es könnte um einen Serienfehler in der Produktion handeln, eine Kulanzanfrage bei Skoda kann hier sehr erfolgsversprechend verlaufen!

Sollte es zu Konflikten oder Streitigkeiten mit den Werkstätten oder dem Hersteller kommen, gilt es ruhig und beharrlich zu bleiben. Argumentieren Sie mit ihrem Serviceheft oder ihren Recherchen zu möglichen Serienfehlern und lassen Sie sich nicht sofort am Anfang entmutigen!

Das Inspektionsintervall im Skoda Citigo Bordcomputer zurücksetzen

Natürlich können Sie den Motorölwechsel beim Citigo auch selbst durchführen. Hinterher müssen Sie jedoch das Intervall im Bordcomputer zurücksetzen – wie das funktioniert erklären wir Ihnen Schritt für Schritt in einer Kurzanleitung mit Video:

  1. Drücken und halten Sie den 0.0 Knopf zwischen Drehzahl- und Geschwindigkeitsanzeige.
  2. Schalten Sie nun die Zündung des Citigo an.
  3. Halten Sie den Knopf durchgehend gedrückt, bis Sie eine Meldung im Infodisplay sehen.
  4. Lassen Sie dann den Knopf los und drücken Sie ihn noch einmal zur Bestätigung.
  5. Schon ist der Service am Skoda Citigo zurückgestellt! 🙂

Das wars auch schon, hier könnt ihr das ganze noch einmal im Video anschauen:

Falls Ihnen dieser Ratgeber gefallen hat, freuen wir uns über eine gute Bewertung 😉

Bildquellen: Wikipedia / Creative Commons / Pixabay / Privat
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

 

Menü