Seat Ateca – von VauxfordEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Der Ölwechsel beim Seat Ateca | Kosten, Intervalle, Ölmengen & Anleitung – welches Öl ist am besten?

Wenn euer Seat Ateca zur anstehenden Inspektion bzw. dem Motorölwechsel muss, stehen euch immer mehrere Wege offen, diesen durchzuführen. Wir möchten euch in diesem Artikel alle dazu relevanten Informationen über die Kosten, die Wechselintervalle, das beste Motoröl und auch über Details wie die Füllmengen an die Hand geben.

Info: Es spielt keine Rolle, ob ihr den Ölwechsel bei der Seat Inspektion, in einer freien Werkstatt oder aber selbst macht – denn wir geben euch bei allen drei Möglichkeiten wertvolle Tipps, wie ihr die Kosten des Ölwechsels am Ateca gering halten könnt 😉

Schnelles Wissen: Wusstest du, dass man inzwischen in nahezu jeder Werkstatt (freie Werkstätten aber auch bei Seat bzw. VW) das Motoröl und den Ölfilter für den Ölwechsel anliefern darf? Wichtig ist nur, dass das Motoröl die geforderte Spezifikation erfüllt. Wir zeigen dir weiter unten, welche Motoröle für den Seat Ateca in Frage kommen. So sparst du beim Ölwechsel im Seat Fachbetrieb z.B. schnell einmal bis zu 100 Euro.

Das sind die Inhalte unseres Ratgebers:

  1. Allgemeine Informationen zu den Motoren und zum Ölwechsel beim Seat Ateca
  2. Wie oft muss der Ateca zum Ölwechsel? Das Ölwechselintervall
  3. Welches Öl benötigt der Seat Ateca und wie hoch ist die Ölmenge der Motoren?
  4. Was kostet der Ölwechsel am Ateca? (selber machen / freie Werkstatt / bei Seat)
  5. Anleitung: Den Ölwechsel am Ateca selber machen

Allgemeine Informationen zum Ölwechsel am Seat Ateca und den Motoren

Seat Ateca FR – von Matti BlumeEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Mit dem Seat Ateca ist dem spanischen Teil des VW Konzerns ein wirklicher Volltreffer gelungen. Der Crossover SUV hat sich innerhalb kürzester Zeit in den Versionen FR & Cupra 300 zum echten Publikumsliebling gemausert. Denn die TSI und TDI Motoren (von 1.0, 1.4 und 1.5 bis hin zu den starken 2.0 Liter Versionen) sind äußerst durchzugsstark und langlebig, wenn man das Ölwechselintervall einhält.

Alle Informationen dazu geben wir dir nun!

Das Ölwechselintervall am Seat Ateca – wie oft muss man zum Ölwechsel?

Wie alle neueren Seat Fahrzeuge muss auch der Ateca nicht mehr zu einem festen Ölwechselintervall – dieses richtet sich inzwischen nach Parametern wie der Fahrweise und den Anforderungen im Alltag. Das Ölwechselintervall wird dir immer im Bordcomputer angezeigt – spätestens aber nach 2 Jahren oder aber 30000 Kilometern muss der Ateca in jedem Fall zum Ölwechsel.

Welches Öl passt für den Ateca und wie hoch ist die Ölmenge der TSI & TDI Motoren?

Wenn ihr einen Seat Ateca mit Dieselmotor, also ein TDI Modell fahrt, ist das Castrol Edge 5W30 LL Motoröl ideal für den Ölwechsel geeignet. Denn es verfügt über alle notwendigen Spezifikationen und Freigaben. Details dazu findest du weiter unten im Text.

Wenn ihr einen neueren TSI Motor fahrt (also einen Benziner), empfehlen wir euch das Castrol 0W20 TITANIUM FST LL IV FE Motoröl. Es entspricht der neuen VW 508 00 und 509 00 Freigabe und erfüllt bzw. übertrifft alle Spezifikationen und Normen die für euren Motor nötig sind!

Die Ölmenge der Motoren im Seat Ateca: Die kleinen TSI Motoren im Ateca brauchen 4,3 – 4,5 Liter Motoröl (1.0 Liter und 1.4 Liter Motor). Der sportliche 2.0 Liter TSI braucht sogar 5.7 Liter Öl. Der 2.0 Liter TDI benötigt je nach Leistung zwischen 4.5 und 5 Litern Öl.

3 Möglichkeiten zum Ölwechsel am Seat Ateca (mit Preisen):

  1. Wer das Öl des Ateca selbst wechselt, zahlt lediglich zwischen 30 und 50 Euro für das Motoröl und den Filter. Allerdings macht ihr euch natürlich die Hände schmutzig und auch die Garantie wird verfallen.
  2. In der freien Werkstatt könnt ihr das Material (alle Links findet ihr unten) anliefern und zahlt ebenfalls zwischen 30 und 50 Euro. Dazu kommen Arbeitskosten von ca. 30-40 Euro. Auch die Garantie kann mit dieser Methode erhalten bleiben.
  3. Teuer wird es bei Seat, es sei denn, ihr liefert das Motoröl selbst an. Normalerweise kostet der Ölwechsel dort ca. 230-250 Euro. Mit eigenem Öl spart ihr bis zu 100 Euro.
Castrol LL 5W30 Motoröl für den
Ölwechsel am Seat Ateca mit Dieselmotoren
1.109 Bewertungen
Castrol LL 5W30 Motoröl für den
Ölwechsel am Seat Ateca mit Dieselmotoren

- für die Dieselmotoren im Seat Ateca (1.6 & 2.0 TDI) freigegeben
- mit VW/Seat 504.00 Freigabe & Spezifikation
- erhält die Garantie deines Ateca
- vermeidet schmutzige Ablagerungen im Ölkreislauf
- bitte im Amazon Shop immer noch einmal die eigene Motorisierung eures Ateca auswählen und überprüfen!

Castrol 0W20 Titanium Motoröl für den
Ölwechsel am Seat Ateca mit TSI Benzinmotoren

- für die 1.0, 1.4, 1.5 und 2.0 TSI Motoren im Ateca
- mit VW 508.00 & 509.00 Freigabe und Spezifikation
- erhält die Garantie des Seat Ateca
- vermeidet Ablagerungen im Ölkreislauf
- bitte im Amazon Shop noch einmal die eigene Motorisierung des Ateca auswählen und überprüfen!

Anleitung: Den Ölwechsel beim Seat Ateca selber durchführen

Wenn ihr das Öl am Seat Ateca selbst wechseln möchtet, braucht ihr neben dem geeigneten Motoröl und dem Ölfilter noch eine Ölablassschraube, das richtige Werkzeug und vor allem aber eine Hebebühne oder eine Grube – denn ihr müsst gut an die Ölwanne gelangen.

Die Handgriffe und Arbeitsschritte sind bei jedem Seat identisch, so auch beim Ölwechsel am Seat Ibiza, dem Leon, Mii oder auch dem Seat Arona Ölwechsel.

Dann kannst du loslegen:

  1. Entfernt zuerst die Motorabdeckung unten am Seat Ateca.
  2. Nun kannst du die Ölablassschraube öffnen und das alte Öl ablassen.
  3. Tausche jetzt den Ölfilter gegen den neuen aus und drehe diesen nicht zu fest ein.
  4. Dann kann die neue Ölablassschraube in die Ölwanne.
  5. Nun wird das neue Motoröl eingefüllt (Ölmengen findest du oben).
  6. Dann kann die Motorabdeckung wieder befestigt werden.
  7. Lass nun den Motor eine Weile laufen und überprüfe die Ölmenge mit dem Messstab.
  8. Schon bist du fertig 🙂

Alle Schritte kann man auch nochmal hier im Video nachschauen:

Viel Erfolg beim Ölwechsel und allzeit gute Fahrt in eurem Seat Ateca!

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Diese kann in den Kommentaren hinterlassen werden!

Menü