Renault Twingo Motor – Bildquelle: Wikipedia / Creative Commons

Der Ölwechsel beim Renault Twingo | Kosten, Ölsorten, Intervalle, Füllmengen & Anleitung

Erfahre in diesem Ratgeber alles, was Du über den Ölwechsel an deinem Renault Twingo wissen solltest. Egal ob Kosten, Ölsorte, Füllmenge oder Ölwechselintervall, wir erklären dir alle Einzelheiten. Mit unseren Ratschlägen kannst du außerdem ordentlich an der Kostenschraube drehen und viel Geld sparen. Am Ende des Artikels geben wir dir zusätzlich noch Tipps, wie du den Ölwechsel selber rasch und stressfrei durchführen kannst!

Tipp vorab: Wir helfen dir immer beim Minimieren deiner Kosten, da spielt es keine Rolle ob Du an deinem Renault Twingo den Ölwechsel selber erledigst, eine freie Werkstatt beauftragst oder ob ein Renault Fachbetrieb die Arbeit komplett durchführt 🙂

Schnelles Wissen: Ist dir bekannt, dass Du jeder Werkstatt das benötigte Motoröl mit der richtigen Spezifikation für den Ölwechsel an deinem Twingo beistellen kannst? So kannst Du die Kosten im besten Fall halbieren, ohne dass Du mit negativen Folgen für deine Werksgarantie rechnen musst.

Wähle nun deinen Renault Twingo:

  1. Renault Twingo I (Baujahre 1993 – 2012)
  2. Renault Twingo II (Baujahre 2007 – 2014)
  3. Renault Twingo III (seit 2014)
  4. Anleitung: Ölwechsel am Renault Twingo selber machen

Der Ölwechsel beim Renault Twingo I – Motoröl, Preise, Füllmenge und Ölwechselintervalle

Als die 1. Modellgeneration des Renault Twingo 1993 auf den Markt kam, war der Wagen eine kleine Sensation und polarisierte regelrecht. Zu auffallend war sein Design, zu überraschend war sein Innenraumkonzept, welches einen für die Fahrzeuggröße riesigen Stauraum bot.

Die Bewunderer des Twingo I gewannen Oberhand, der ungewöhnliche dreitürige Kleinwagen wurde zum Verkaufsknüller für Renault und die Produktion erst 2012 eingestellt. Bedingt durch die lange Bauzeit gab es zwei Überarbeitungen (Phase 2 und Phase IV) sowie etliche Sondermodelle.

Unter der Motorhaube waren nur drei 1.2 bzw. 1.3 Liter Benziner mit maximal 75 PS Leistung zu finden. Das reichte für den leichten Twingo in jedem Fall. Wenn das Ölwechselintervall gemäß der Werksangabe eingehalten wird, sind alle Maschinen fast unzerstörbar. Nachfolgend findest Du alle Details zum Ölwechsel!

Renault Twingo I: Werksangaben zum Ölwechselintervall

Wie bei Renault leider üblich, variiert das Ölwechselintervall abhängig vom Baujahr und vom Motortyp. Beim Twingo I muss daher der Ölwechsel entweder nach 12 bzw. 24 Monaten oder nach 10.000, 20.000 oder 30.000 Kilometern, je nachdem was zuerst eintritt, erfolgen. Das bedeutet, dass Du auf jeden Fall in deiner Betriebsanleitung genau nachlesen musst, was bei deinem Wagen speziell vorgeschrieben ist, damit Du nichts falsch machst!

Ölsorte und Füllmenge beim Renault Twingo I

Gut und günstig ist das von Renault empfohlenen Motoröl der Marke Elf. Natürlich kannst Du auch ein Öl des bekannten Herstellers Castrol verwenden. Immer muss aber die Renault-Norm RN0700 / RN0710 erfüllt sein. Auch hier findest Du näheres in deinem Handbuch.

Bedingt durch die kleinen Aggregate ist die Füllmenge für den Ölwechsel am Renault Twingo sehr gering, je nach Triebwerk benötigt man zwischen 3,5 und 4 Litern.

3 Varianten für den Ölwechsel am Renault Twingo I

  1. Du kannst ordentlich Kosten sparen, wenn Du den Ölwechsel selber erledigst. Bestelle dafür bei Amazon 5 Liter Elf Evolution 900 SXR 5W-40 für geringe 26 Euro sowie den Ölfilter für maximal 10 Euro. So kostet dich das Erfüllen vom Ölwechselintervall nur 36 Euro. Außerdem hast Du so zumindest einen Liter Motoröl in Reserve, den Du später bei Ölverbrauch zum Nachfüllen auf den korrekten Ölstand hernehmen kannst.
  2. Wenn Du Öl und Filter bei Amazon kaufst und einer freien Werkstatt für den Ölwechsel beistellst, kannst Du auch Kosten sparen. Das Material kostet wieder 36 Euro, die Arbeit in der Werkstatt zwischen 30 und 40 Euro. Natürlich bekommst du das restliche Motoröl retour und kannst es, wenn wegen Ölverbrauch die Öllampe leuchtet, zum Nachfüllen verwenden.
  3. Am bequemsten, aber auch am teuersten, ist der Ölwechsel an deinem Twingo I im Renault Fachbetrieb. Hier bezahlst Du zwischen 15 und 20 Euro pro Liter Öl und für die Arbeit, abhängig von der Werkstatt, nochmals rund 100 Euro. Insgesamt wird dich die Erfüllung vom Ölwechselintervall auf zirka 200 Euro kommen. Wenn Du weißt, welches Motoröl mit welcher Spezifikation und welche Füllmenge für den Ölwechsel notwendig ist, kannst Du das bei Amazon gekaufte Material der Werkstatt beistellen und bis zu 50 Prozent der Kosten sparen!
Elf Evolution 900 SXR 5W40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Renault Twingo I Baujahre 1993 – 2012
36 Bewertungen
Elf Evolution 900 SXR 5W40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Renault Twingo I Baujahre 1993 – 2012

- Renault Freigabe RN0700 / RN0710
- größte Leistungsreserven durch Synthese-Technology
- längeres Ölwechselintervall möglich
- bester Motorschutz
- geringer Ölverbrauch

Aktuell im Angebot
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Renault Twingo I
20 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Renault Twingo I

- Metall Ölfilter passend für Renault 1.2 Benziner
- Sicherheit für den kompletten Ölkreislauf
- langanhaltende Filterleistung
- beste MANN Qualität
- typengenauer Aufbau

Ölwechsel und Motoröl Eigenschaften beim Renault Twingo II – Preise, Ölmenge, Wechselintervall und Öl Spezifikationen

Der zwischen 2007 und 2014 gebaute Renault Twingo II war eine Neukonstruktion, welche von der Renault Clio Plattform abgeleitet wurde. Der Wagen wurde länger und wirkte erwachsener, der ursprüngliche Charme des Twingo I ging damit leider verloren.

Neben dem altbekannten 1.2 Liter Benziner mit 75 PS gab es nun auch eine stärkere Turboversion davon beim GT Modell. Sogar ein 1.6 16V Triebwerk mit 133 PS war im Twingo RS erhältlich. Vielfahrer konnten auch zum 1.5 Liter dci Turbo Diesel greifen.

Mit einem regelmäßigen Ölwechsel nach Werksvorgaben sorgst Du für einen problemlosen Betrieb deines Renault Twingo. Erfahre alles dazu in unserem folgenden Ratgeber!

Wann ist der Ölwechsel beim Renault Twingo II durchzuführen?

Da bei Renault das Baujahr einen großen Einfluss auf das Ölwechselintervall hat, wirst immer zur Sicherheit in dein Handbuch schauen müssen. Jedenfalls muss der Ölwechsel beim Twingo II immer nach 12 Monaten erfolgen, wobei die Laufleistung maximal zwischen 10.000 und 30.000 Kilometer betragen darf.

Motoröl und Ölmenge beim Renault Twingo II

Für fast alle Motoren ist das Markenöl Castrol Edge 5W40 durch seine Renault Freigabe RN0700 / RN0710 bestens geeignet. Kontrolliere das aber trotzdem nochmals in deiner Betriebsanleitung. Details dazu findest Du auch nach unseren Tipps zur Erledigung vom Ölwechselintervall samt den dazugehörigen Kosten.

Mit folgender Füllmenge für den Ölwechsel musst Du am Twingo II rechnen: Das Minimum sind 4,0 Liter beim 1.2 Benziner, der 1.6 16V Motor benötigt mit 5,0 Liter am meisten Öl.

Drei Wege zum Ölwechsel beim Renault Twingo II

  1. Du lässt dir von Amazon 5 Liter Castrol Edge 5-W40 für 39 Euro und einen Ölfilter für maximal 10 Euro liefern. Damit kannst Du den Ölwechsel selber durchführen und die meisten Kosten sparen. Übrig gebliebenes Motoröl verwendest Du bei niedrigem Ölstand wegen Ölverbrauch zum Nachfüllen.
  2. Eine freie Werkstatt erledigt den Ölwechsel an deinem Twingo II. Für die Arbeitszeit wirst Du zirka 40 Euro bezahlen müssen. Das Material besorgst Du wieder bei Amazon online für rund 50 Euro und stellt es der Werkstatt bei. So kommt dich das Erfüllen vom Ölwechselintervall auf günstige 90 Euro und Du hast sogar noch Motoröl übrig, das Du zum Nachfüllen bei Ölverbrauch verwenden kannst.
  3. Am höchsten sind die Kosten für einen Ölwechsel in der Renault Fachwerkstatt. Schließlich wird hier schon für einen Liter Motoröl bis zu 20 Euro verrechnet, die Arbeit kostet mindestens weitere 100 Euro. Du kannst aber das Material mit der verlangten Spezifikation bei Amazon für 50 Euro kaufen und der Werkstatt beistellen. Ist die Renault Freigabe RN0700 / RN0710 vorhanden, gibt es auch keine Probleme mit deiner Werksgarantie.
Castrol Edge 5W40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Renault Twingo II Baujahre 2007 – 2014
78 Bewertungen
Castrol Edge 5W40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Renault Twingo II Baujahre 2007 – 2014

- Renault Freigabe RN0700 / RN0710
- für LongLife Intervall geeignet
- Fluid-Titanium-Technology garantiert hochbelastbaren Schmierfilm
- geringe Ablagerungen und Reibung
- verringert den Ölverbrauch
Aktuell im Angebot
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Renault Twingo II
22 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Renault Twingo II

- Metall Ölfilter für Renault 1.5 dci Turbo Diesel Motor
- hohe MANN Qualität
- kompletter Schutz für den Ölkreislauf
- passgenauer Aufbau
- hohe Filterleistung, auch nach langer Laufleistung

Ölwechsel & passendes Motoröl beim Renault Twingo III – Kosten, Ölmenge, Spezifikation und Intervall

Mit dem seit 2014 verkauften Renault Twingo III haben die Franzosen Neuland betreten. Der in Zusammenarbeit mit Mercedes entwickelte Wagen ist eine Neukonstruktion, bei der kein Stein auf dem anderen geblieben ist. Markant und absolut klassenunüblich sind der Hinterradantrieb und die im Heck eingebauten Motoren.

So sind hier, auch aus Platzgründen, nur Sce oder Tce Dreizylinder Triebwerke mit 1.0 Liter Hubraum und 65 / 75 PS Leistung oder 0.9 Liter Hubraum, inklusive Turbo und mit 93 bzw. 110 PS beim Twingo GT zu finden.

Das Einhalten des Ölwechselintervalls ist eine wichtige Servicearbeit, auf die Du nie verzichten darfst. Nun folgen alle Infomationen zu Kosten, dem richtigen Öl und den Ölwechselintervallen!

Wie ist das Ölwechselintervall beim Renault Twingo III angelegt?

Alle Motoren des Renault Twingo III brauchen, je nachdem was zuerst eintritt, nach 12 Monaten oder 20.000 Kilometern einen Ölwechsel.

Öl und Füllmenge beim Renault Twingo III

Passend ist das Castrol Edge 5W40, wovon Du 4,3 Liter beim 0.9 Liter Tce Triebwerk benötigst. Beim 1.0 Liter Sce Motor werden 3,4 Liter vom Castrol Edge 0W30 eigefüllt. Beide Öle haben die wichtige Renault Freigabe RN0700 / RN0710. Zur Sicherheit kannst Du einfach auf den Link nach den Kosten klicken und im Amazon Shop dein genaues Modell eingeben. So findest du garantiert das passende Motoröl!

Drei Wege für den Ölwechsel beim Renault Twingo III

  1. Bestelle bei Amazon 5 Liter Castrol Edge 5-W40 für 39 Euro und einen passenden Ölfilter für maximal 10 Euro. Jetzt kannst Du den Ölwechsel in Eigenregie erledigen. Dir bleibt immer Öl übrig bleibt, welches Du später zum Nachfüllen bei Ölverbrauch einsetzen kannst.
  2. Dein Renault Twingo III bekommt seinen Ölwechsel in einer freien Werkstatt. So machst Du dir die Hände nicht schmutzig und kannst trotzdem Kosten sparen. Die Arbeitskosten betragen zwischen 30 und 40 Euro. Das Material besorgst Du online über Amazon (dort bezahlst Du nur 50 Euro) und bringst es in die Werkstatt mit. Verwende das restliche Motoröl später zum Nachfüllen auf die korrekte Füllmenge, wenn der Ölstand wegen Ölverbrauch gesunken ist und die Öllampe leuchtet. Auch deine Garantie kann in der freien Werkstatt erhalten bleiben!
  3. Hoch sind die Kosten für den Ölwechsel in der Renault Fachwerkstatt. Ein Liter Motoröl wir hier mit zirka 20 Euro verrechnet, die Arbeit kommt auf rund 100 Euro. Diese Gesamtkosten von über 200 Euro kannst Du aber um bis zu 50 Prozent reduzieren, wenn Du der Werkstatt das Material beistellst. Das Öl muss aber ganz der vorgeschriebenen Spezifikation entsprechen, damit Du keine Probleme mit der Werksgarantie bekommst.
Castrol Edge 5W40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Renault Twingo III ab Baujahr 2014
78 Bewertungen
Castrol Edge 5W40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Renault Twingo III ab Baujahr 2014

- Fluid-Titanium-Technology für höchste Belastungen
- übertrifft Renault Freigabe RN0700 / RN0710
- LongLife Motoröl
- minimierter Ölverbrauch
- verringert Ablagerungen und Reibung

Aktuell im Angebot
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Renault Twingo III
22 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Renault Twingo III

- Metall Ölfilter für Renault 1.0 Sce Benziner
- bewährte MANN Qualität
- typengenauer Aufbau
- hervorragende Filterleistung auch bei hoher Laufleistung
- verlässlicher Schutz für den ganzen Ölkreislauf

Anleitung: Den Ölwechsel am Renault Twingo selber machen

Es ist wirklich einfacher als Du denkst, den Ölwechsel an deinem Twingo selbst durchzuführen. Denn die Arbeit ist beim Benziner und Turbo Diesel immer die gleiche. Da sich die Arbeitsschritte exakt gleichen, ist der Ölwechsel am Twingo nichts anderes als der Ölwechsel am Clio oder anderen Renault Modellen!

Allerdings musst Du dafür ein Motoröl mit der Renault RN0700 / RN0710 Freigabe in der notwendigen Füllmenge und den richtigen Ölfilter zur Verfügung haben. Beides findest du oben – dann kann es losgehen!

So gehst Du beim Ölwechsel am Twingo vor:

  1. Zuerst ein passendes Gefäß unter die Ölwanne stellen, die Ablassschraube abschrauben und das alte Öl ablaufen lassen. Bitte entsorge es auch immer fachgerecht!
  2. Nun tauscht Du den Ölfilter aus. Lockere ihn mit einem passenden Ölfilterschlüssel. Den neuen Ölfilter schraubst Du aber nur mit der Hand fest.
  3. Die Ölablassschraube mit neuem Dichtring wieder einschrauben und mit dem vorgegebenen Drehmoment festziehen.
  4. Jetzt füllst Du das neue Motoröl in der korrekten Füllmenge durch die Einfüllöffnung nach.
  5. Lass den Motor kurz laufen, schalte ihn ab und warte einige Minuten. Kontrolliere den Ölstand und fülle wenn notwendig Motoröl nach. Schau auch, ob alles dicht ist.
  6. Schon ist der Ölwechsel erledigt!;-)

Hier ein Tutorial-Video zum Ölwechsel:

Gutes Gelingen beim Ölwechsel an deinem Twingo!

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Bildquellen: Wikipedia / Creative Commons / Pixabay / Privat
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Menü