Renault Clio Motor – Bildquelle: Wikipedia / Creative Commons – Alle Lizenzinfos finden Sie in der Fußzeile

Der Ölwechsel am Renault Clio | Kosten, Intervalle, Ölmengen & Anleitung für alle Baujahre (Benzin & Diesel)

Der nachfolgende Ratgeber verrät dir alles, was es zum Ölwechsel an deinem Renault Clio zu wissen gibt. Wir sagen dir wie es mit den Kosten und der Öl Beschaffenheit aussieht, wie groß die benötigte Ölmenge ist und auch, wie es sich mit dem Ölwechselintervall verhält.

Mit unseren Tipps kannst Du ordentlich bei den Kosten für diese Servicearbeit sparen. Am Artikelende findest Du noch eine Anleitung zum einfachen Erledigen vom Ölwechsel in Eigenregie!

Info vorab: Wir helfen dir beim Reduzieren deiner Kosten, egal ob Du an deinem Renault Clio den Ölwechsel selber abwickeln willst, ob Du mit deinem Auto dafür in eine freie Werkstatt fährst oder ob der Renault Fachbetrieb die Arbeit erledigt 🙂

Schnelles Wissen: Hast Du schon gewusst, dass Du ein vom Werk freigegebenes Öl (die Links zeigen wir dir unten) in der benötigten Füllmenge in jeder Werkstatt für den Ölwechsel beistellen bzw. anliefern kannst? So verringerst Du die Kosten, ohne dass es negative Folgen für deine Werksgarantie gibt.

Wähle hier das Baujahr von deinem Renault Clio:

  1. Renault Clio II (1998 – 2004)
  2. Renault Clio III (2005 – 2014)
  3. Renault Clio IV (2012 – 2019)
  4. Anleitung: Den Ölwechsel am Renault Clio selber machen

Ölwechsel und erforderliches Motoröl beim Renault Clio II – Kosten, passendes Öl, Füllmenge & Ölwechselintervall

Renault Clio II – Mrfrorider, Renaultlutecia, CC BY-SA 3.0

Auch die 2. Modellgeneration des Renault Clio war zwischen 1998 und 2004 ein großer Erfolg in der Kleinwagenklasse. Sowohl als Dreitürer wie auch als fünftüriges Modell konnte sich der Clio II eine riesige Fangemeinde aufbauen. Besonders die sportlichen 16V Varianten sorgten für Begeisterung.

Im Motorenangebot war für jeden Geschmack etwas zu finden. Wirtschaftlich sind die 1.2, 1.4 und 1.6 Liter Benziner. Mehr Dampf lieferten die Triebwerke mit 1.6 und 2.0 Liter Hubraum in der 16V Ausführung. Turbo Diesel Fahrer griffen zum 1.5 dci sowie zum 1.9 d und 1.9 dti Selbstzünder.

Allen Motoren sind langlebig, wenn vor allem das Ölwechselintervall laut Vorgabe eingehalten wird. Hier findest Du näheres zum Ölwechsel!

Renault Clio II: Informationen zum Ölwechsel laut Werksangaben

Beim Clio II hängt das Ölwechselintervall vom Baujahr ab. Zumeist muss bei allen Motoren der Ölwechsel nach 24 Monaten oder nach 20.000 bzw. 30.000 Kilometern, je nachdem was zuerst eintritt, erfolgen. Kontrolliere das bitte zur Sicherheit in deinem Handbuch!

Ölsorte und Ölmenge beim Renault Clio II

Renault empfiehlt ein Motoröl von Elf. Du kannst aber auch zu einem Hersteller wie Castrol greifen. Wichtig ist, dass die Renault-Norm RN0700 / RN0710 erfüllt wird. Die Viskosität 5W40 ist in unseren Breitengraden immer passend. Lies in deiner Betriebsanleitung nach, welches Öl für deinen Motor angeführt wird, wenn du nicht sicher bist. Weiter unten im Shop (klicke einfach auf den Link) kannst du das auch nachprüfen.

Die Füllmenge für einen Ölwechsel liegt zwischen 3,1 Litern für den Benziner mit 1.4 Liter Hubraum, der 1.9 Liter dti Turbo Diesel benötigt 5,5 Liter Öl. Auch dazu findest Du alle Infos im Handbuch.

3 Möglichkeiten mit Kosten für den Ölwechsel beim Renault Clio II

  1. Den Ölwechsel selber durchführen spart maximal bei den Kosten. Bei Amazon kosten 5 Liter Elf Evolution 900 SXR 5W-40 nur 26 Euro, der Ölfilter maximal 10 Euro. Für geringe 36 Euro kann das Ölwechselintervall erledigt werden. Verwende das übrig gebliebene Öl zum Nachfüllen auf den korrekten Ölstand, wenn später einmal die Öllampe leuchtet und eine zu geringe Füllmenge wegen Ölverbrauch anzeigt.
  2. Eine freie Werkstatt verlangt für den Ölwechsel an deinem Renault Clio II zwischen 30 bis 40 Euro. Du musst allerdings das Material für 36 Euro bei Amazon bestellen und in die Werkstatt mitbringen. So kann der Ölwechsel zu Gesamtkosten von maximal 76 Euro erledigt werden. Noch dazu hast Du restliches Öl zur Hand, wenn Du Motoröl wegen Ölverbrauch nachfüllen musst.
  3. Im Renault Fachbetrieb wird der Ölwechsel zur teuren Angelegenheit. Hier werden zwischen 15 und 20 Euro pro Liter Öl verrechnet. Inklusive Arbeitszeit musst Du mit Kosten von 150 bis 200 Euro, je nach Werkstatt, rechnen. Ist Dir bekannt, welches Motoröl und welche Füllmenge für den Ölwechsel notwendig sind, kannst Du das Material bei Amazon kaufen und der Werkstatt beistellen. Eine Kostenersparnis von bis zu 50 Prozent ist so möglich!
Elf Evolution 900 SXR 5W40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Renault Clio II Baujahre 1998 – 2004
47 Bewertungen
Elf Evolution 900 SXR 5W40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Renault Clio II Baujahre 1998 – 2004

- Renault Freigabe RN0700 / RN0710
- Synthese-Technology für größte Leistungsreserven
- verringert Ölverbrauch
- exzellenter Motorschutz
- ermöglicht längeres Ölwechselintervall

Aktuell im Angebot
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Renault Clio
20 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Renault Clio

- Metall Ölfilter passend für Renault 1.2 16V Benziner
- bewährte MANN Qualität
- typengenauer Filterabstimmung
- Schutz für den ganzen Ölkreislauf
- optimale Filterleistung

Ölwechsel und Öl Eigenschaften beim Renault Clio III – Preise, Ölmenge, Wechselintervall und Öl Spezifikation

Renault Clio III – Bildquelle: Wikipedia / Creative Commons

Im Herbst 2005 wurde die 3. Modellgeneration des Renault Clio eingeführt. Neben Drei- und Fünftürer gab es erstmals auch eine Kombivariante. Angetrieben wurde der nun deutlich größere Clio III wieder von bewährten Triebwerken wie einem 1.2, 1.4 und einem 1.6 16V Ottomotor oder dem 201 PS starken 2.0 Liter 16V Benziner im Clio GT. Der 1.5 Liter dci Turbo Diesel war ebenfalls in Leistungsstärken von 68 bis 106 PS erhältlich.

Nur durch das Einhalten vom vorgeschriebenen Ölwechselintervall ist eine reibungslose Funktion aller Motoren sichergestellt. Lies in unserem nachfolgenden Ratgeber dazu nach!

Wann ist der Ölwechsel beim Renault Clio III durchzuführen?

Bei Renault wechseln abhängig vom Baujahr und Zulassungsland die Werksangaben bezüglich Ölwechsel öfters. Beim Renault Clio III gilt im Regelfall ein Ölwechselintervall von 12 Monaten oder 15.000 Kilometern, wobei es bei der Laufleistung Abweichungen geben kann. Du musst daher in deiner Betriebsanleitung genau nachlesen was in deinem speziellen Fall vorgeschrieben ist, damit der Ölwechsel korrekt durchgeführt wird.

Motoröl und Ölmenge beim Renault Clio III

Wichtig ist beim Motoröl die Renault Freigabe RN0700 / RN0710. Eine gute Viskositätsklasse für unsere Klimabedingungen ist z.B. 0W-30, näheres findest Du in deinem Handbuch dazu. Greif einfach zum Markenöl Castrol Edge 0W-30, welches Du bei Amazon online bestellen kannst. Details dazu findest Du nach unseren Tipps zum Ölwechsel!

Für den Ölwechsel beim 1.2 16V Motor brauchst Du eine Ölmenge von 4 Litern, der 2.0 16V Benziner benötigt eine Füllmenge von 5,4 Litern. Die genauen Angaben zum jeweiligen Aggregat sind in der Betriebsanleitung angeführt.

Drei Wege samt Kosten zum Ölwechsel beim Renault Clio III

  1. Das Selbermachen spart dir die meisten Kosten. Bei Amazon bestellst Du 5 Liter Castrol Edge 0-W30 für 45 Euro, den Filter für maximal 10 Euro. Preiswerter geht es kaum. Das restliche Öl nimmst Du zum Nachfüllen, wenn die Füllmenge später wegen Ölverbrauch etwas gesunken ist und die Öllampe leuchtet.
  2. Lass den Ölwechsel in einer freien Werkstatt durchführen. Die Arbeit kostet hier rund 40 Euro. Das Motoröl und den Filter kaufst Du bei Amazon für 55 Euro und stellt es der Werkstatt bei. So kannst Du ebenfalls bei den Kosten sparen und hast sogar noch Öl in Reserve, wenn Du eines zum Nachfüllen bei Ölverbrauch benötigst.
  3. Der unkomplizierteste Ölwechsel ist sicher in der Renault Werkstatt möglich, er ist aber auch der teuerste. Ein Liter Motoröl schlägt hier mit mindestens 15 Euro zu Buche, die Arbeit kostet nochmals rund 100 Euro. Bestelle das Öl und den Filter bei Amazon für 55 Euro und stelle das Material der Werkstatt bei. Das ist problemlos möglich, wenn die vorgeschriebene Spezifikation erfüllt wird. Deine Garantie wird nicht beeinflusst.
Castrol Edge 0W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Renault Clio III Baujahre 2005 – 2014
135 Bewertungen
Castrol Edge 0W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Renault Clio III Baujahre 2005 – 2014

- Renault Freigabe RN0700 / RN0710
- Fluid-Titanium-Technology für hochbelastbaren Schmierfilm
- LongLife geeignet
- minimiert den Ölverbrauch
- vermeidet Reibung und Ablagerungen

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Renault Clio III
26 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Renault Clio III

- Metall Ölfilter für den 1.5 dci Turbo Diesel Motor
- verlässliche MANN Qualität
- typengenauer Aufbau und Abstimmung
- gleichbleibende hohe Filterleistung
- schützt den ganzen Ölkreislauf

Ölwechsel und Öl Anforderungen beim Renault Clio IV – Kosten, Ölmenge, Wechselintervall und Spezifikation

Der 2012 präsentierte und bis Mitte 2019 verkaufte Renault Clio IV war als Fünftürer und als Kombiversion erhältlich. Als Benziner gab es Motoren mit 0.9, 1.2 und 1.6 Liter Hubraum in unterschiedlichen Leistungsstufe, der bekannte und bewährte 1.5 Liter dci Turbo Diesel war ebenfalls in verschieden Varianten zu haben.

Das Einhalten vom vorgeschriebenen Ölwechselintervall ist für eine reibungslose Funktion aller Triebwerke eine Notwendigkeit. Schau dir unseren nachfolgenden Ratgeber dazu an!

Wie sieht das Ölwechselintervall beim Renault Clio IV aus?

Nach 20.000 Kilometern oder nach spätestens einem Jahr muss das Motoröl beim Clio IV getauscht werden. Wie bei Renault üblich, gibt es aber abhängig vom Baujahr und der Motorisierung Ausnahmen. Ein Blick in die Betriebsanleitung ist daher notwendig, damit Du beim Ölwechsel alles richtig machst.

Motoröl und Füllmenge beim Renault Clio IV

Empfehlenswert ist das Castrol Edge 5W40, welches dank seiner Renault Freigabe RN0700 / RN0710 eigentlich in alle Clio Triebwerke eingefüllt und bei Amazon online günstig bestellt werden kann. Näheres dazu findest Du nach unseren Ratschlägen zum Ölwechsel!

Folgende Ölmenge ist für den Ölwechsel beim Clio IV notwendig: Am wenigsten benötigt der 1.2 16V Motor mit 4,0 Litern, mit 4,8 Litern hat der 1.5 dci die größte Füllmenge. Detaillierte Angaben für jedes Triebwerk sind in der Betriebsanleitung zu finden.

Ölwechsel beim Renault Clio IV: 3 Wege samt Kosten

  1. Wenn Du bei Amazon 5 Liter Castrol Edge 5-W40 für 39 Euro und den Ölfilter für maximal 10 Euro bestellst, kannst Du den Ölwechsel zu geringen Kosten selber durchführen. Wenn Öl übrig bleibt, verwendest Du es später zum Nachfüllen, wenn wegen Ölverbrauch der Ölstand gesunken ist und die Öllampe leuchtet.
  2. Eine freie Werkstatt erledigt den Ölwechsel an deinem Renault Clio IV. Die Arbeitskosten betragen zwischen 30 und 40 Euro. Das Motoröl und den Filter besorgst Du online über Amazon für rund 50 Euro und bringst es in die Werkstatt mit. So kannst Du sparen und hast zusätzlich noch restliches Öl bereit, wenn Du es zum Nachfüllen bei einer niedrigen Füllmenge brauchst.
  3. Teuer kommt dich der Ölwechsel in der Renault Fachwerkstatt. Für die Arbeit fallen hier, je nach Betrieb, rund 100 Euro an, ein Liter Motoröl kostet bis zu 20 Euro. Da kannst das Material in der notwendigen Spezifikation aber bei Amazon für rund 50 Euro kaufen und für den Ölwechsel beistellen. Einen negativen Einfluss auf deine Werksgarantie musst Du nicht befürchten und kannst so trotzdem bis zu 50 Prozent der Kosten sparen.
Castrol Edge 5W40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Renault Clio IV Baujahre 2012 – 2019
97 Bewertungen
Castrol Edge 5W40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Renault Clio IV Baujahre 2012 – 2019

- Fluid-Titanium-Technology für höchste Belastungen
- LongLife geeignet
- geringer Ölverbrauch
- Reibung und Ablagerungen werden verringert
- Renault Freigabe RN0700 / RN0710

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Renault Clio IV
26 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Renault Clio IV

- Metall Ölfilter für Renault Turbo Diesel Motor 1.5 dci
- höchste MANN Qualität
- typengenaue Abstimmung
- beste Filterleistung auch bei hoher Laufleistung
- verlässlicher Schutz für den kompletten Ölkreislauf

Anleitung: Das Ölwechselintervall am Renault Clio selber erledigen

Den Ölwechsel selber in Eigenregie erledigen ist leichter als Du dir vorstellen kannst. Auch ohne große technische Erfahrung kannst Du diese Arbeit an deinem Benziner oder Turbo Diesel mit unserer Anleitung durchführen. Denn die Schritte sind dieselben wie beispielsweise beim Ölwechsel an einem Twingo, Renault Megane oder jedem anderen Renault!

Du musst dafür nur das Motoröl mit der passenden Spezifikation und korrekten Füllmenge sowie einen neuen Ölfilter zur Hand haben.

So läuft der Ölwechsel beim Renault Clio ab:

  1. Öffne die Ölablassschraube an der Ölwanne, damit das alte Öl in ein passendes Gefäß ablaufen kann. Entsorge es später fachgerecht!
  2. Jetzt den Ölfilter austauschen. Dabei kann etwas Öl auslaufen! Schraube den neuen Ölfilter mit der Hand fest.
  3. Nun die Ölablassschraube mit neuem Dichtring festschrauben.
  4. Fülle die vorgeschriebene Ölmenge durch die oben am Motor angebrachte Einfüllöffnung nach.
  5. Überprüfen nach einem kurzen Testlauf den Ölstand, ergänze wenn notwendig. Kontrolliere auch ob alles dicht ist.
  6. Schon bist Du mit der Arbeit fertig!;-)

Hier zum Anschauen ein Tutorial-Video zum Ölwechsel:

Viel Spaß beim Ölwechsel an deinem Renault Clio!

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Bildquellen: Wikipedia / Creative Commons / Pixabay / Privat
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Menü