Der Ölwechsel am VW Passat | Öl, Ölmenge, Intervalle und Kosten | Anleitung für alle Baujahre und Modelle

Der Volkswagen Passat ist besonders als Geschäftswagen und bei Familien extrem beliebt. Denn als Langstreckenfahrzeug hat sich dieses Modell sehr bewährt.

Gerade dabei lernt man die Meldung “Ölwechsel jetzt“, die im Infodisplay des Wagens aufleuchtet, irgendwann kennen. Ganz egal ob bei deinem VW Passat ein TSI, TDI oder Blue Motion Motor mit 1.4, 1.8 oder 2.0 Liter Hubraum verbaut ist – ein rechtzeitiger Ölwechsel und Ölfiltertausch ist für eine lange Lebensdauer des Triebwerks sehr wichtig.

Dieser muss immer gemäß Ölwechselintervall und genau nach Anleitung erledigt werden. Dabei kommen allerdings Fragen wie “welches Öl brauche ich” und “was ist die passende Ölmenge für meinen Passat” auf.

Es gibt etliche Wege, wie Du diesen wichtigen Ölwechsel durchführen kannst. Wenn dein Passat noch innerhalb der Werksgarantie ist, muss der Wechsel nach Anleitung erfolgen und durch eine Eintragung im Serviceheft von einer autorisierten Fachwerkstätte bestätigt werden. Nur so bleibt dir die Garantie erhalten.

In der VW Werkstatt ist der Ölwechsel allerdings sehr teuer 🙁

Durch diesen Ratgeber erfährst Du, wie Du dir dennoch eine Menge an Kosten ersparen kannst. Denn wenn dein VW Passat keine Garantie mehr hat, stehen dir mehrere Möglichkeiten für einen billigen Ölwechsel gemäß Anleitung und Intervall offen.

Wähle einfach nach der Infobox dein Passat Modell / Baujahr – dann kommst du direkt zu allen Informationen!

Schnelles Wissen: Wusstest du, dass man das Öl und den Ölfilter für einen Ölwechsel nach Intervall beim Passat immer preiswert bei Amazon kaufen kann? Alle von Amazon empfohlenen Motoröle für das jeweiligen Passat Modell sind bedenkenlos einsetzbar, erfüllen alle vorgeschriebenen VW-Normen (z.B. 504 00 und 507 00) und wirken sich daher nicht negativ auf Garantie aus. Du kannst dieses so eingekaufte Öl in der notwendigen Menge zu dem Ölwechsel in die VW Werkstatt mitbringen und damit Kosten von ungefähr 100 Euro einsparen. 🙂

Dieser Ratgeber zum Passat Motoröl und Ölwechsel gilt für folgende Passat Modelle: (Per Klick gelangst Du direkt zu deinem Baujahr)

  1. VW Passat B4 (Typ 3A), Baujahre 1993 – 1997
  2. VW Passat B5 (Typ 3B), Baujahre 1996 – 2000
  3. VW Passat B5 GP (Typ 3BG), Baujahre 2000 – 2005
  4. VW Passat B6 (Typ 3C), Baujahre 1995 – 2010
  5. VW Passat CC (Typ 3C/35), Baujahre 2008 – 2012
  6. VW Passat B7 (Typ 3C/36), Baujahre 2010 – 2014
  7. VW Passat B8 (Typ 3G), Baujahre 2014 – 2019
  8. VW Passat B8 Facelift (Typ 3G), ab Baujahr 2019
  9. Anleitung: Das Öl am Passat selber wechseln

Der Ölwechsel, das richtige Öl und die Kosten beim VW Passat B4 (Typ 3A)

Von 1993 bis 1997 gab es den Passat B4 Typ 3A, eine komplette Neuentwicklung, bei den Händlern als Limousine und Kombi zu bestellen. Benzintriebwerke mit Hubräumen zwischen 1.6, 1.8 und 2.9 Litern sowie ein 1.9 Liter TDI Dieselmotor waren die Antriebsquellen des B4. Aber welches Öl passt in den Passat B4?

Die richtige Ölmenge und das passende Motoröl beim VW Passat B4

Je nachdem, ob ihr einen 4 oder 6 Zylinder Passat B4 fahrt, variiert die Ölmenge zwischen 4 Litern und maximal 5,5 Litern. Wir empfehlen euch das synthetische 5W30 Öl für den B4 – alle Details findet ihr weiter unten nach der Kostenübersicht.

Damit Du das vorgeschriebene Intervall beim Ölwechsel am B4 Typ 3A erfüllen kannst, gibt es für dich 3 Möglichkeiten mit unterschiedlichen Kosten:

  1. Bei der günstigsten Variante kannst Du das Motoröl online kaufen und wechselst es selbst. Bei Amazon kostet ein 5 Liter Kanister Longlife Öl nur 28 Euro, ein Ölfilter maximal 10 Euro, damit kannst Du für Kosten von knapp 38 Euro den Ölwechsel gemäß Anleitung selbst durchführen.
  2. Du kaufst das das Öl ebenfalls online, überlässt aber einer freien Werkstätte die Arbeit gemäß Ölwechselintervall. Der zweitgünstigste Weg, das Material kostet wieder 40 Euro, eine halbe Stunde Arbeitszeit musst Du mit weiteren 40 Euro kalkulieren. In Summe also ca. 80 Euro – unser Tipp, denn du machst dir nicht die Finger schmutzig 😉
  3. Der VW Fachbetrieb erledigt den Ölwechsel komplett. Allerdings werden dabei pro Liter Öl 15 bis 25 Euro verrechnet. Inklusive Filter und Arbeitszeit kann dich der Ölwechsel damit rund 150 Euro oder mehr kosten, das ist aber von Werkstatt zu Werkstatt unterschiedlich. Auch zu VW kannst du das eigene Öl mitbringen und so viel Geld sparen!
Aktuell im Angebot
Longlife Motoröl mit VW Freigabe für den
Ölwechsel beim VW Passat B4 Baujahr 1993-1997
10 Bewertungen
Longlife Motoröl mit VW Freigabe für den
Ölwechsel beim VW Passat B4 Baujahr 1993-1997

- Kraftstoffersparnis im Teil- und Vollastbetrieb
- sicherer Schmierfilm bei allen Betriebstemperaturen
- für moderne Katalysatoren, verlängerte Ölwechselintervalle
- verringerte Aschebildung
- ausgezeichneter Schutz vor Verschleiß und Korrosion

Originaler MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim VW Passat B4
55 Bewertungen
Originaler MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim VW Passat B4

- Ölfilter für den Volkswagen Passat B4
- optimaler Schutz für den gesamten Ölzyklus
- schützt den Motor durch ausgezeichnete Filterung
- Top-Schutz auch bei hohen Belastungen
- auch für Long-Life Intervalle

Der Ölwechsel, das richtige Öl und die Kosten beim VW Passat B5 (Typ 3B)

Der Passat der Baureihe B5, Typ 3B wurde von 1996 bis 2000 gebaut. Der Wagen konnte mit 1.6, 1.8 bis hin zu 2.8 Liter Benzinmotoren und mit TDI Selbstzündern mit 1.9 sowie 2.5 Liter Hubraum bestellt werden.

Die Ölmenge und das passende Öl für den VW Passat B5

Die Füllmenge beim Passat B5 ist mit 3,6 bis 4 Litern angegeben. Als richtiges Öl empfehlen wir euch das 5W30 Longlife – alle Infos dazu findet ihr nach dem nächsten Abschnitt.

Um das vorgeschriebene Ölwechselintervall am B5 Typ 3B zu erfüllen, gibt es für dich folgende Varianten samt Kosten:

  1. Du kannst das Motoröl online kaufen und selbst wechseln, das ist bei weitem am günstigsten. Amazon liefert einen 5 Liter Kanister Longlife Öl für Kosten von 28 Euro, ein Ölfilter kommt auf rund 10 Euro. Du kannst daher für Kosten von knapp 40 Euro einen Ölwechsel laut Anleitung selbst erledigen. Welches Öl du dafür bestellen musst, siehst du weiter unten.
  2. Du kaufst das das Öl wieder online, eine freie Werkstätte erledigt die Arbeit laut dem Ölwechselintervall. Das ist der zweitgünstigste Weg, bei dem das Material ebenfalls 40 Euro kostet, die halbe Stunde Arbeitszeit liegt ebenfalls bei rund 40 Euro. 80 Euro gesamt finden wir sehr fair! Unser Tipp 😉
  3. Du überlässt den Ölwechsel dem VW Fachbetrieb. Pro Liter Öl werden dabei allerdings 15 bis 25 Euro verrechnet. Inklusive Filter und Arbeitszeit musst Du bei diesem Ölwechsel mit mehr als 150 Euro rechnen, das variiert aber von Fachbetrieb zu Fachbetrieb und je nach Region. Allerdings kannst du auch hier das eigene Öl mitbringen und sparen.
Longlife Motoröl mit VW Freigabe für den
Ölwechsel beim VW Passat B5 Baujahr 1996-2000
421 Bewertungen
Longlife Motoröl mit VW Freigabe für den
Ölwechsel beim VW Passat B5 Baujahr 1996-2000

- Kraftstoffersparnis bei allen Betriebsbedingungen
- sicherer Schmierfilm bei allen Betriebstemperaturen
- für moderne Katalysatoren, verlängerte Ölwechselintervalle bis zu 50.000 km
- Reduzierung der Emissionswerte über die gesamte Laufleistung
- ausgezeichneter Verschleißschutz

Originaler MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim VW Passat B5
55 Bewertungen
Originaler MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim VW Passat B5

- Ölfilter für den Volkswagen Passat B5
- optimaler Schutz für den gesamten Ölzyklus
- schützt den Motor durch ausgezeichnete Filterung
- Top-Schutz auch bei hohen Belastungen
- auch für Long-Life Intervalle

Der Ölwechsel, das richtige Öl und die Kosten beim VW Passat B5 (Typ GP 3BG)

Das Facelift der Baureihe B5, Typ 3BG wurde von 2000 bis 2005 angeboten. Benziner mit Hubräumen von 1.6, 1.8 bis 4.0 Liter sowie 1.9, 2.0 und 2.5 Liter TDI Dieselmaschinen wurden verbaut.

Die Ölmenge beim VW Passat B5 3BG – welches Öl eignet sich?

Die Füllmenge beim Passat B5 3BG ist ebenfalls (wie beim B5) mit 3,6 bis 4 Litern angegeben. Als richtiges Öl empfehlen wir euch das unten gezeigte 5W30 Longlife – alle Infos dazu findet ihr nach den Kosten.

Mit diesen drei Möglichkeiten & Kosten kannst Du das vorgeschriebene Ölwechselintervall am B5 Typ 3BG erfüllen:

  1. Kaufe das Öl online und wechsle es selber. Bei Amazon bekommst Du einen 5 Liter Kanister Longlife Öl eines Markenherstellers für Kosten von 28 Euro, einen Ölfilter gibt es für ca. 10 Euro. Ein Ölwechsel laut Anleitung ist damit für Kosten von knapp 38 Euro zu erledigen.
  2. Du kaufst das Öl online und beauftragst eine freie Werkstätte mit dem Ölwechsel laut dem vorgeschriebenen Intervall. Auch das ist günstig, denn das Material kommt ebenfalls nur auf knapp 40 Euro, dazu kommt eine halbe Stunde Arbeitszeit für ca. 40 Euro. Gesamt liegst du dann knapp unter 80 Euro. Welches Öl du dafür bestellen solltest, siehst du unten. Unser Tipp 🙂
  3. Der VW Fachbetrieb erledigt den Ölwechsel komplett laut Intervall. Pro Liter Öl werden dabei aber leider 15 bis 25 Euro Kosten anfallen. Inklusive Filter und Arbeitszeit musst Du daher bei diesem Ölwechsel mit über 160 Euro rechnen, wobei das aber von Fachbetrieb zu Fachbetrieb unterschiedlich ist. Denk dran: Auch hier kannst du das eigene Öl anliefern!
Longlife Motoröl mit VW Freigabe für den
Ölwechsel beim VW Passat B5 Baujahr 1996-2000
421 Bewertungen
Longlife Motoröl mit VW Freigabe für den
Ölwechsel beim VW Passat B5 Baujahr 1996-2000

- Kraftstoffersparnis bei allen Betriebsbedingungen
- sicherer Schmierfilm bei allen Betriebstemperaturen
- für moderne Katalysatoren, verlängerte Ölwechselintervalle bis zu 50.000 km
- Reduzierung der Emissionswerte über die gesamte Laufleistung
- ausgezeichneter Verschleißschutz

Aktuell im Angebot
Metallfreier MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim VW Passat B5
56 Bewertungen
Metallfreier MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim VW Passat B5

- metallfreier Ölfilter für den Volkswagen Passat B5
- optimaler Schutz für den gesamten Ölzyklus
- schützt den Motor durch ausgezeichnete Filterung
- Top-Schutz auch bei hohen Belastungen
- auch für Long-Life Intervalle

Der Ölwechsel, das richtige Motoröl und die Kosten beim Passat B6 (Typ 3C)

Der neue Passat B6 Typ 3C wurde von 2005 bis 2010 gebaut. Hier kamen schon die modernen TSI Benziner mit Hubräumen von 1.4 bis 3.6 Liter und die bewährten 1.6 sowie 2.0 Blue Motion TDI Diesel zum Einsatz.

Die vorgeschriebene Ölmenge beim VW Passat B6 – welches Öl muss ich nehmen?

Die Füllmenge beim Passat B6 ist je nach Motorisierung mit 3,6 bis 4 Litern angegeben. Als geeignetes Öl empfehlen wir euch das 5W30 Longlife von Mannol oder aber ein Castrol – alle Infos dazu findet ihr unten in der Box.

Es gibt drei Möglichkeiten mit verschiedenen Kosten, wie Du das vorgeschriebene Ölwechselintervall am B6 Typ 3C erledigen kannst

  1. Selber wechseln und dafür das Öl und den Filter online kaufen ist am günstigsten. Amazon verkauft einen 5 Liter Kanister des passenden Longlife Öls schon für Kosten von 27 Euro. Inklusive Filter kostet dich ein Ölwechsel laut Intervall und Anleitung damit nur knapp 37 Euro.
  2. Eine freie Werkstätte macht für dich den Ölwechsel laut dem Ölwechselintervall, Du kaufst das Passat Öl dafür wieder online und bringst es in die Werkstatt mit. Das ist ebenfalls sehr günstig, denn das Material kommt dabei auf knapp 37 Euro Kosten, dazu fällt eine halbe Stunde Arbeitszeit für rund 40 Euro an. Unser Preis-Tipp 🙂
  3. Der VW Fachbetrieb erledigt den Ölwechsel laut Intervall an deinem Passat B6 3C. Pro Liter Öl musst Du hier aber mit 15 bis 25 Euro Kosten kalkulieren, mit Ölfilter und Arbeitszeit kommst Du für diesen Ölwechsel somit auf mehr als 150 Euro 🙁 Da gibt es aber Unterschiede bei den einzelnen Werkstätten. Du solltest dir außerdem immer merken, dass du das richtige Öl (welches, siehst du gleich unten) auch zu VW mitbringen kannst. So sparst du dort fast 100 Euro!
Longlife Motoröl mit VW Freigabe für den
Ölwechsel beim VW Passat B6 Baujahr 2005-2010
188 Bewertungen
Longlife Motoröl mit VW Freigabe für den
Ölwechsel beim VW Passat B6 Baujahr 2005-2010

- optimale Viskosität bei einem weiten Temperaturbereich
- sicherer Schmierfilm bei allen Betriebstemperaturen
- synthetisches Motoröl für moderne Benzin-und Turbodiesel-Motoren mit Pumpe-Düse
- Schutz vor Verschleiß nach VW Norm 504 00 und 507 00
- für verlängerte Ölwechselintervalle (LongLife) und langen Schutz

Aktuell im Angebot
Metallfreier MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim VW Passat B6
124 Bewertungen
Metallfreier MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim VW Passat B6

- metallfreier Ölfilter für den Volkswagen Passat B6
- optimaler Schutz für den gesamten Ölzyklus
- schützt den Motor durch ausgezeichnete Filterung
- Top-Schutz auch bei hohen Belastungen
- auch für Long-Life Intervalle

Der Ölwechsel, das Motoröl & die Kosten am VW Passat CC Typ 3C/35

Das viertürige CC Coupe des Passat Typ 3C bediente diese Nische von 2008 bis 2012. Verbaut wurden ebenfalls die modernen TSI Benziner mit Hubräumen von 1.4, 1.8 bis hin zu 3.6 Liter, sowie den bekannten 2.0 TDI Dieselmotor, auch als Blue Motion.

Die richtige Ölmenge beim VW Passat CC – welches Öl passt?

Die Ölmenge beim Passat CC ist mit 4 bis 5,7 Litern angegeben. Die genaue Füllmenge richet sich nach eurer Motorisierung. Als passendes Öl empfehlen wir euch das Castrol 5W30 Longlife mit VW Freigabe – alle Infos dazu findet ihr nach dem nächsten Absatz.

Auch beim CC hast du 3 Möglichkeiten mit unterschiedlichen Kosten, wie Du das vorgeschriebene Intervall zum Ölwechsel einhalten kannst

  1. Du erledigst diese Arbeit selbst kaufst das Öl samt Filter online. Bei Amazon bekommst Du einen 5 Liter Kanister Longlife Öl bereits ab Kosten von 39 Euro. Inklusive dem Filter kostet dich diese Servicearbeit laut Intervall und Anleitung dann nur ca. 47 Euro. Da kann man nicht meckern!
  2. In einer freien Werkstätte wird der Wechsel laut dem Ölwechselintervall mit dem von dir online gekauften Öl durchgeführt. Das ist preiswert, denn das Material kommt dabei auch nur auf rund 50 Euro Kosten, dazu musst Du noch eine halbe Stunde Arbeitszeit für rund 40 Euro einrechnen. Unter 90 Euro ohne Eigenarbeit – unser Tipp!
  3. Ein VW Fachbetrieb erledigt den Ölwechsel komplett laut Intervall und Serviceplan. Rechne mit Kosten von 15 bis 25 Euro pro Liter Öl. Zusammen mit Ölfilter und Arbeitszeit wirst Du für diesen Ölwechsel in der Summe zirka 150 Euro bezahlen müssen, wobei das von Werkstatt zu Werkstatt unterschiedlich sein kann. Auch zu VW kannst du übrigens das eigene Öl mitbringen – so sparst du wieder Geld!
Castrol Longlife Motoröl mit VW Freigabe für den
Ölwechsel beim VW Passat CC Baujahr 2008-2012
860 Bewertungen
Castrol Longlife Motoröl mit VW Freigabe für den
Ölwechsel beim VW Passat CC Baujahr 2008-2012

- Kraftstoffersparnis bei allen Betriebsbedingungen
- sicherer Schmierfilm bei allen Betriebstemperaturen
- für moderne & verlängerte Ölwechselintervalle bis zu 30.000 km
- Reduzierung der Emissionswerte über die gesamte Laufleistung
- ausgezeichneter Verschleißschutz dank VW Freigabe 504 00

Aktuell im Angebot
Metallfreier MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim VW Passat CC
124 Bewertungen
Metallfreier MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim VW Passat CC

- metallfreier Ölfilter für den Volkswagen Passat CC
- optimaler Schutz für den gesamten Ölzyklus
- schützt den Motor durch ausgezeichnete Filterung
- Top-Schutz auch bei hohen Belastungen
- auch für Long-Life Intervalle

Der Ölwechsel, das richtige Öl und die Intervalle am VW Passat B7 (Typ 3C/36)

Den neue Passat B7 Typ 3C/36 und seine Exportversion Typ 56 wurde zwischen 2010 & 2014 gebaut. Auch hier wurden die bekannten TSI Blue Motion Benziner mit Hubräumen von 1.4 bis 3.6 Liter und die beliebten 1.6 und 2.0 TDI Blue Motion Diesel verbaut.

Die Ölmenge beim Volkswagen Passat B7 – welches Öl kann ich verwenden?

Die Füllmenge beim Passat B7 ist mit 3,6 beim 1.4 TSI bis hin zu 5,5 Litern beim V6 angegeben. Als richtiges Öl empfehlen wir euch das 5W30 Longlife im 5 Liter Kanister – alle Infos dazu findet ihr nach dem nächsten Abschnitt. Solltet ihr einen V6 fahren, kauft noch einen Liter separat dazu!

Mit diesen drei Möglichkeiten und Kosten, kannst Du das vorgeschriebene Ölwechselintervall beim B7 Typ 3C/36 und beim Typ 56 durchführen

  1. Du besorgst dir das Öl und den Filter online und wechselst es laut Anleitung selbst. Bei Amazon bekommst Du einen 5 Liter Kanister Longlife Öl schon für Kosten von knapp 39 Euro. Inklusive Ölfilter kostet dich ein Wechsel laut Intervall dann nur ungefähr 48 Euro. Ein echtes Schnäppchen!
  2. Du lässt in einer freien Werkstätte den Wechsel laut dem Ölwechselintervall mit einem mitgebrachten und online gekauften Öl (siehe unten) erledigen. Dieser günstige Weg wird dich inklusive Arbeitszeit um die 80-90 Euro kosten. Auch die Garantie ist dann übrigens nicht immer gleich weg. Unser Tipp 😉
  3. Du besuchst die VW Werkstatt und diese erledigt den Wechsel laut Intervall an deinem PassatB7 Typ 3C/36 bzw. deinem Typ 56. Rechne aber mit rund 20 Euro Kosten pro Liter Öl. Inklusive Ölfilter und der Arbeitszeit wirst Du für diesen Ölwechsel dann schon 150 Euro oder mehr bezahlen müssen, wobei es aber Unterschiede bei den einzelnen Werkstätten gibt. Eigenes Öl nimmt VW übrigens auch an – so kommst du locker unter 100 Euro im Gesamten!
Castrol Longlife Motoröl mit VW Freigabe für den
Ölwechsel beim VW Passat B7 Baujahr 2010-2014
860 Bewertungen
Castrol Longlife Motoröl mit VW Freigabe für den
Ölwechsel beim VW Passat B7 Baujahr 2010-2014

- Kraftstoffersparnis bei allen Betriebsbedingungen
- sicherer Schmierfilm bei allen Betriebstemperaturen
- für moderne & verlängerte Ölwechselintervalle bis zu 30.000 km
- Reduzierung der Emissionswerte über die gesamte Laufleistung
- ausgezeichneter Verschleißschutz dank VW Freigabe 504 00

Aktuell im Angebot
Metallfreier MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim VW Passat B7
65 Bewertungen
Metallfreier MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim VW Passat B7

- metallfreier Ölfilter für den Volkswagen Passat B7
- optimaler Schutz für den gesamten Ölzyklus
- schützt den Motor durch ausgezeichnete Filterung
- Top-Schutz auch bei hohen Belastungen
- auch für Long-Life Intervalle

Der Ölwechsel und die Kosten am VW Passat B8 und B8 Facelift

Die neuentwickelte Baureihe Passat B8, Typ 3BG und das Exportmodell Typ 56 gab es von 2014 bis Anfang 2019, das Facelift Modell kam ab dem Frühjahr 2019. Die TSI Benziner bieten Hubräume von 1.4 bis 2.0 Liter auch mit BMT, die TDI Blue Motion Dieselmaschinen 1.6 oder 2.0 Liter.

Die richtige Ölmenge beim VW Passat B8 und Facelift – welches Öl ist erlaubt?

Die Ölmenge beim Passat B8 ist im Bereich von 3,6 bis hin zu 5,7 Litern Litern angegeben. Beim kleinen 1,4 TSI sind es nur 3,6 Liter – und beim größten Diesel bis zu 5,7. Als passendes Öl empfehlen wir euch das 5W30 Longlife mit VW 504 00 und 507 00 Freigabe – alle Infos dazu findet ihr nach dem nächsten Abschnitt.

Du kannst auf diese drei Wege mit verschiedenen Kosten das vorgeschriebene Ölwechselintervall am B8 Typ 3BG einhalten

  1. Das Öl online kaufen und selbst wechseln ist mit hoher Wahrscheinlichkeit am günstigsten. Amazon bietet dir einen 5 Liter Kanister Longlife Öl bereits für Kosten von 39 Euro an, einen Ölfilter gibt es für unter 10 Euro. Ein Ölwechsel laut Anleitung verursacht damit Kosten von nur knapp 50 Euro. Da der B8 relativ neu ist, wird es dann aber problematisch mit der Garantie.
  2. Du kaufst das das Öl online, eine freie Werkstätte erledigt den Wechsel laut dem vorgeschriebenen Ölwechselintervall. Ein preiswerter Weg, denn das Material kostet dich wieder nur ca. 50 Euro, eine halbe Stunde Arbeitszeit für rund 40 Euro kommt noch dazu. Wenn du zu zertifizierten Werkstätten gehst, bleibt sogar die Garantie erhalten!
  3. Der VW Fachbetrieb führt den Ölwechsel laut Intervall und Serviceheft komplett durch. Pro Liter Öl werden dabei aber leider schon 15 bis 25 Euro Kosten verrechnet, inklusive Ölfilter und Arbeitszeit wirst Du bei diesem Ölwechsel rund 170 Euro bezahlen müssen, was aber von Fachbetrieb zu Fachbetrieb variieren kann. Unser Tipp: Bring das folgende Öl zu VW mit und spare damit fast 100 Euro! 😉
Castrol Longlife Motoröl mit VW Freigabe für den
Ölwechsel beim VW Passat B8 und B8 Facelift ab Baujahr 2014
860 Bewertungen
Castrol Longlife Motoröl mit VW Freigabe für den
Ölwechsel beim VW Passat B8 und B8 Facelift ab Baujahr 2014

- Kraftstoffersparnis bei allen Betriebsbedingungen
- sicherer Schmierfilm bei allen Betriebstemperaturen
- für moderne & verlängerte Ölwechselintervalle bis zu 30.000 km
- Reduzierung der Emissionswerte über die gesamte Laufleistung
- ausgezeichneter Verschleißschutz dank VW Freigabe 504 00

Aktuell im Angebot
Metallfreier MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim VW Passat B8 & Facelift
9 Bewertungen
Metallfreier MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim VW Passat B8 & Facelift

- metallfreier Ölfilter für den Volkswagen Passat B8
- optimaler Schutz für den gesamten Ölzyklus
- schützt den Motor durch ausgezeichnete Filterung
- Top-Schutz auch bei hohen Belastungen
- auch für Long-Life Intervalle

Anleitung: Den Passat Ölwechsel selber machen!

Ob Du nun einen Passat Typ B4 Typ 3A, einen B5 Typ 3B oder ein anderes Modell fährst und ob Du einen TSI Motor mit 1.4, einen 1.8 Liter Benziner oder eine TDI Blue Motion fährst – beim Öl selbst wechseln laut Intervall kannst Du eine Menge an Kosten einsparen. Das gilt übrigens auch für alle anderen VW Modelle wie den VW Golf 7, den VW Polo oder aber den VW Caddy, VW Touran und VW Tiguan.

Und so einfach ist der eigene Ölwechsel:

  1. Das alte Öl ablassen und danach fachgerecht entsorgen!
  2. Den gebrauchten Filter abschrauben und entsorgen
  3. Einen neuen montieren
  4. Die Ölablassschraube mit einem neuen Dichtring wieder hineindrehen
  5. Das neue Öl einfüllen

Fertig ist der Wechsel an deinem TSI oder TDI Blue Motion laut Intervall. Dadurch und mit dem Öleinkauf bei Amazon hast Du eine Menge eingespart.

Alle Schritte siehst Du nun auch nochmal im Video!

Viel Erfolg beim Ölwechsel und allzeit gute Fahrt!

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Bildquellen: Wikipedia / Creative Commons / Pixabay / Privat
[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü