Opel Corsa Cockpit – Bildquelle: Wikipedia / Creative Commons

Opel Corsa Inspektion: Was wird gemacht? Kosten & Tipps zum Sparen + Infos zum Inspektionsplan & den Intervallen

In diesem Ratgeber möchten wir alle wichtigen Fragen zum Thema Kosten, Intervallen und dem Service rund um die Inspektion am Opel Corsa beantworten. Wir geben Ihnen dabei auch wichtige Tipps, wie Sie sparen können, egal, wo Sie Ihren Opel Corsa hinbringen und Ihren Service durchführen lassen.

Dabei gehen wir auf mehrere Inspektionen bei allen Modellen & Baujahren (OPC, ecoFlex, GT…) z.B. nach 25000 oder 50000 Kilometern ein und nennen transparente Preise aus der freien Werkstatt und der Opel Fachwerkstatt 😉

Schnelles Wissen: Wussten Sie, das Sie bei jedem Opel Händler und in einer freien Werkstatt das Motoröl und auch die Wischerblätter oder die Bremsen selbst zur Inspektion mitbringen können? Dies wirkt sich nicht negativ auf die Garantie aus, sofern es z.B. das Öl mit der richtigen Opel Freigabe ist. So sparen Sie bis zu 100 Euro bei jeder Inspektion. Die Links zum Öl und anderen Teilen zeigen wir weiter unten.

Das sind die Inhalte unseres Artikels (per Klick gelange Sie direkt zum jeweiligen Punkt):

  1. Der Inspektionsplan & die Intervalle beim Opel Corsa: Wie oft muss der Corsa zur Inspektion?
  2. Was wird bei den Inspektionen am Opel Corsa gemacht?
  3. Wie teuer ist die Inspektion? Was kostet eine Inspektion beim Opel Corsa?
  4. Wie kann ich bei den Inspektionen am Opel Corsa sparen?
  5. Der Wechsel des Zahnriemens am Opel Corsa
  6. Garantie und Kulanz – womit kann ich bei Opel rechnen?
  7. Wie kann ich den Service am Opel Corsa im Bordcomputer zurücksetzen?

Opel Corsa Inspektionsplan – wie oft muss der Corsa zur Inspektion?

In der Regel sollten Sie Ihren Corsa im Intervall von 15000 Kilometern zur Inspektion bringen. Bei einem Neufahrzeug findet der erste Service nach 30000 Kilometern statt.

Eine große Inspektion findet beim Corsa laut Inspektionsplan jeweils nach ca. 30000 bzw. 60000 Kilometern statt. Ihre Kontrolllampe im Fahrzeug zeigt Ihnen in der Regel auch an, wann Inspektionen fällig sind (sofern Sie einen neueren Corsa, z.B. den Corsa D,E oder F fahren).

Opel Corsa C – Bildquelle: Wikipedia / Creative Commons

Der Serviceplan – was wird bei den Inspektionen am Corsa gemacht?

Generell sind bei Opel die 1.,3.,5. und 7. Inspektion sogenannte kleine Inspektionen. Somit sind die 2.,4.,6. und 8. große Inspektionen. Alle 4 Jahre wird noch etwas mehr gemacht wird wie z.B. der Abbau und die Reinigung der Bremstrommel.

Die erste Inspektion Ihres Opel Corsa wird nach 25000 – 30000 Kilometern durchgeführt.

Laut Serviceheft wird dabei Folgendes gemacht:

  • Untersuchung der Luftfilter und Bremsen.
  • Untersuchung und eventuell Wechsel des Innenraumfilters
  • Test der Scheibenwischeranlage, der Lampen, Blinker und Grundfunktionen.
  • Check der Flüssigkeiten
  • Motoröl-Wechsel (einen kompletten Ratgeber hierzu finden Sie hinter dem Link)
  • Die Kosten der 1. Inspektion findest du weiter unten!

Die zweite Inspektion des Opel Corsa wird ca. nach 50000 – 60000 Kilometern erledigt:

  • Vollständige Untersuchung des Wagens und aller Baugruppen (Motor, Fahrwerk, Lenkung, Bremsanlage, Elektronik etc.)
  • Wechsel der Verschleißteile. Dazu gehören Zündkerzen, Öl- und Luftfilter.
  • Austausch aller Flüssigkeiten wie Öl, Kühlwasser, Bremsflüssigkeit und Scheibenwasser.
  • Bei Automatikgetrieben wird ggf. auch das Getriebeöl gewechselt.
  • Sollten die Bremsen sehr verschlissen sein, werden diese gegebenenfalls auch bereits nach 60000 Kilometern gewechselt. Das ist allerdings eher unwahrscheinlich und ein Service, der bei der dritten Inspektion erfolgt.

Die dritte Inspektion des Corsa erfolgt nach ca. 75000 – 90000 Kilometern:

  • Wechsel der Filter (Luftfilter, Pollenfilter)
  • Motorölwechsel
  • Funktionscheck
  • ggf. kleinere Zusätze wie Unterbodenwäsche, Wischerblätter oder Birnen / Leuchten.

Ab diesem Punkt ähneln sich die Inhalte der weiteren Inspektionen und unterscheiden sich lediglich im Preis oder dem Service, wenn Verschleißteile wie der Zahnriemen, die Bremsen, diverse Filter oder aber Motorteile wie der Turbolader, die Wasserpumpe oder Dinge an der Elektronik anfallen.

Bei Dieselmodellen (Opel Corsa D) wird auch der Partikelfilter im Rahmen der Inspektion gereinigt und ggf. gewechselt.

Was kostet die Inspektion beim Opel Corsa? Wie teuer ist der Service?

Die Kosten für den Service am Opel Corsa unterscheiden sich je nach Werkstatt. Der Preis bei kleinen Inspektionen liegt zwischen 150 und 300 Euro. Lassen Sie Ihr Auto in einer Opel-Werkstatt untersuchen, so ist der Service vergleichsweise teurer.

In kleineren Vertragswerkstätten oder bei einer freien Werkstatt ist der Preis für die Inspektion am Corsa meist niedriger. In jedem Fall sollten Sie sich vorab auch immer einen Kostenvoranschlag geben lassen und vergleichen.

Verzichten Sie trotz der niedrigen Preise nicht auf Service und Qualität und lassen Sie alle Leistungen und Reparaturen im Serviceheft des Corsa vermerken.

Der Preis für große Inspektionen am Corsa beginnt bei ca. 400 Euro. Laut Serviceheft ist Ihr Fahrzeug nach einem Intervall von 50000 bzw. 60000 Kilometern natürlich schon einige Strecken gefahren. Nun benötigt Ihr Opel Corsa daher eine ausführliche Begutachtung. Je nach Serviceplan und Motor müssen Teile wie Zündkerzen oder sogar schon die Bremsen ausgetauscht werden. Das kann teuer werden und auch mal 600 oder 800 Euro kosten.

Für Inspektionen am Opel Corsa gibt es generell keine pauschalen Preise. Da sich die Modelle in ihren Motorisierungen und den Baujahren unterscheiden und auch die Ersatzteile unterschiedlich teuer sind, werden die Preise individuell festgelegt.

Bei einem neueren Opel-Modell (Corsa D,E oder F) kosten die Teile und auch das Motoröl etwas mehr als bei älteren Modellen wie dem Corsa A,B oder C.

Wie kann ich bei Inspektionen am Opel Corsa sparen?

Um Kosten zu sparen und den Preis bei den Corsa Inspektionen niedrig zu halten, können Sie Austauschmaterialien und Ersatzteile zur Inspektion selbst mitbringen. Das geht sowohl bei der Opel Fachwerkstatt aber auch in der freien Werkstatt!

Die Werkstätten sind aus Kulanz fast immer mit dieser Vorgehensweise einverstanden. Motoröl, Luftfilter, Bremsen und Wischerblätter sind vergleichsweise günstig im Internet erhältlich. Vor allem das Öl und den Ölfilter müssen Sie in jedem Fall selbst erwerben, denn dabei können Sie sehr viel sparen!

Longlife Motoröl mit Opel Freigabe für den
Ölwechsel beim Opel Corsa
205 Bewertungen
Longlife Motoröl mit Opel Freigabe für den
Ölwechsel beim Opel Corsa

- hohe Sauberkeit aller Bereiche der Corsa Motoren
- sicherer Schmierfilm bei allen Betriebstemperaturen und hohen Geschwindigkeiten
- synthetisches Motoröl für moderne Benzin-und Turbodiesel-Motoren von GM mit Pumpe-Düse
- Schutz vor Verschleiß nach GM Norm (General Motors)
- für verlängerte Ölwechselintervalle (LongLife) und langen Schutz deines Corsa

Aktuell im Angebot
Originaler Bosch Ölfilter für den
Ölwechsel beim Opel Corsa
7 Bewertungen
Originaler Bosch Ölfilter für den
Ölwechsel beim Opel Corsa

- original Ölfilter für den Opel Corsa
- optimaler Schutz für den gesamten Ölzyklus
- schützt den Motor durch ausgezeichnete Filterung
- strenge Qualitätsstandards
- auch für Long-Life Intervalle

Machen Sie trotzdem keine Abstriche bei der Qualität und beim Service. Denn das würde die Regelungen zur Kulanz nur in Gefahr bringen.

Je nach Alter Ihres Opel Corsa sollten Sie darauf achten, dass bei der Inspektion Originalteile verbaut werden. Zur Wahrung der Garantie ist dies meist nötig. Dies gilt vor allem bei jüngeren Autos. Das oben gezeigte Öl entspricht beispielsweise der GM Norm und ist somit perfekt für jede Inspektion geeignet.

Fragen Sie in der Werkstatt dennoch immer nach einem Kostenvoranschlag. Oft kommen erst während der Untersuchung die Teile zutage, die ausgetauscht werden müssen. Vereinbaren Sie mit der Werkstatt einen Rückruf und eine Information darüber, was die Reparatur kosten wird.

Der Zahnriemenwechsel und die Wasserpumpe beim Opel Corsa

Eine der teuersten regelmäßigen Reparaturen des Corsa ist sicherlich der Wechsel des Zahnriemens. Dieser geht meistens auch mit einem Tausch der Wasserpumpe einher. Dabei müssen viele Teile des Motors auseinandergebaut und später wieder zusammengesetzt werden, daher geht es ins Geld.

Was kostet der Wechsel des Zahnriemens beim Opel Corsa?

Die Arbeitszeit ist der größte Kostenfaktor beim Tausch des Zahnriemens am Opel Corsa – dieser kostet normalerweise zwischen 300 und 600 Euro.

Wie oft muss der Zahnriemen beim Opel Corsa gewechselt werden?

Bei jedem Corsa findest du diese Angaben in jedem Fall im Serviceheft. Ein sehr geläufiges Wechselintervall für den Zahnriemenwechsel am Corsa sind allerdings 6 Jahre oder 120000 Kilometer, je nachdem was zuerst anfällt.

Garantie und Kulanz bei Inspektionen am Corsa

Wenn Sie die Inspektionen bzw. den Service an Ihrem Corsa immer laut dem Opel Inspektionsplan durchführen lassen, haben Sie die besten Chancen, bei Defekten auf eine Kulanz seitens der Werkstatt zu hoffen.

Denn dann können Sie sich darauf berufen, dass alles fachmännisch und pünktlich erledigt wurde. Wenn Sie einen Defekt haben, informieren Sie sich immer auch im Internet darüber, ob dieser ggf häufiger auftritt.

Stellen Sie immer eine sogenannte Kulanzanfrage, auch wenn Ihr Corsa nicht mehr innerhalb der Werksgarantie ist. Fragen kostet nichts 🙂

Schrecken Sie dennoch nicht davor zurück, auch im Rahmen Ihrer Garantie schon in eine freie Werkstatt zu gehen und beispielsweise das Öl selbst anzuliefern. Wenn dieses den Opel Vorgaben entspricht und Sie in einer qualifizierten Werkstatt sind, sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite.

Das Inspektionsintervall im Opel Corsa Bordcomputer zurücksetzen

Wenn Sie kleinere Dinge selbst erledigen, können Sie bei vielen Corsa Modellen den Service, also die Inspektionsmeldungen im Bordcomputer selbst zurücksetzen.

Wie das beispielsweise beim Opel Corsa D geht, zeigen wir Ihnen im folgenden Video 🙂

Falls Ihnen dieser Ratgeber gefallen hat, freuen wir uns über eine Bewertung 😉

Bildquellen: Wikipedia / Creative Commons / Pixabay / Privat
[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

 

Menü