Opel Adam Ecotec Motor – Bildquelle: Wikipedia / Creative Commons

Der Ölwechsel am Opel Adam | Kosten, Ölmenge & Anleitung für alle Modelle – welches Öl eignet sich für welchen Motor?

In diesem Ratgeber werden wir euch alle wichtigen Informationen rund um den Ölwechsel am Opel Adam geben 🙂

Wir verraten euch, welches Öl ihr am besten kaufen solltet, wie oft euer Adam zur Inspektion bzw. zum Ölwechsel muss und natürlich vor allem, was der Ölwechsel in verschiedenen Szenarien (selber machen / freie Werkstatt / bei Opel) kosten wird.

Tipp vorab: Mit unseren Infos könnt ihr immer sparen, ganz egal, ob ihr in eine Werkstatt geht, oder nicht!

Schnelles Wissen: Wusstest du, dass du das Öl und den Ölfilter für einen Ölwechsel beim Opel Adam bei Amazon sehr kostengünstig kaufen kannst? Alle von uns im Ratgeber empfohlenen Motoröle für den Adam sind unbeschränkt einsetzbar, da sie die vorgeschriebene GM bzw. Opel Norm erfüllen. Sie wirken sich also auch nicht negativ auf die Garantie aus. Wenn du das eingekaufte Motoröl in der notwendigen Ölmenge zu dem Ölwechsel in die freie Werkstatt oder zu Opel mitbringst, kannst du ungefähr 100 Euro an Kosten sparen. 🙂

Das sind die Inhalte unseres Ratgebers:

  1. Allgemeine Informationen zu den Motoren und zum Ölwechsel
  2. Wie oft muss das Öl beim Opel Adam gewechselt werden?
  3. Welches Öl braucht der Adam und wie hoch ist die Füllmenge?
  4. Was kostet der Ölwechsel beim Opel Adam? (Selber machen / freie Werkstatt / Opel)
  5. Anleitung: Den Ölwechsel am Opel Adam selber machen

Alle Informationen & Kosten zum Ölwechsel am Opel Adam!

Bildquelle: Von KarleHornEigenes Werk, CC BY 3.0, Link

Im Opel Adam gibt es einige Ottomotoren – aufgrund des höheren Gewichts wurde kein Opel Adam mit Dieselmotor gebaut!

Die Ottomotoren reichen vom 1.0 EDIT über den 1.2 Ecoflex und den 1.4 Ecoflex sowie den 1.4 LPG Gasmotor hin zum 1.4 Turbo

Das Ölwechselintervall am Opel Adam – wie oft muss ich zum Ölwechsel?

Der Opel Adam muss laut Opel bzw. Herstellervorgabe alle 30000 Kilometer (also im Longlife Zyklus) zum Ölwechsel!

Welches Öl brauche ich beim Adam und wieviel Öl benötigt mein Motor?

Die kleinen Turbo-Benzinmotoren des Opel Adam benötigen das 0W30 Motoröl, z.B. von der Marke Castrol Edge. Dieses verfügt über die Opel bzw. GM Freigabe und ist bestens für die 30000 Kilometer Zyklen geeignet. Alle Infos und Links findest du nach dem Kostenvergleich weiter unten.

Was die Füllmenge angeht, so brauchen die Motoren im Adam allesamt 4 Liter Motoröl!

Diese Optionen hast du beim Ölwechsel beim Opel Adam – und das sind die Kosten:

  1. Kaufe das Motoröl für den Adam in der richtigen Ölmenge online und erledige die Arbeit selbst. Weiter unten erfährst Du, welches Motoröl für den Wechsel und zum Nachfüllen bei etwas Ölverbrauch passt. Hier kosten 5 Liter Öl nur ca. 35 Euro, ein Ölfilter kommt bei den Kosten auf maximal 10 Euro. Damit hast Du nur 45 Euro an Gesamtkosten für den Ölwechsel am Adam gemäß Ölwechselintervall und konntest richtig Geld sparen. Weil noch Motoröl übrig bleibt, hast Du auch die richtige Ölsorte zur Hand, um dann bei Ölverbrauch bzw. wenn einmal die Öllampe leuchtet auf die vorgeschriebene Füllmenge ergänzen zu können. Nimm den Kanister einfach im Kofferraum mit, so bist du immer entspannt und flexibel.
  2. Besorge das Öl wieder online und bringe deinen Opel Adam für den Ölwechsel in eine freie Werkstatt. Das Motoröl und den Ölfilter stellst Du im Kofferraum bei und sagst dem Händler Bescheid. Das ist die zweitgünstigste Variante, wo wieder knapp 45 Euro Kosten für das Material anfallen. Rechne mit weiteren 30-40 Euro für die Arbeitszeit. Verwende das restliche Öl wieder zum Nachfüllen auf den vorgeschriebenen Ölstand, wenn wegen Ölverbrauch mal die Öllampe leuchten sollte. Je nach freier Werkstatt bleibt sogar die Garantie an deinem Fahrzeug erhalten 🙂
  3. Unkompliziert aber teuer ist der Ölwechsel in der Opel Werkstatt. Denn welches Öl und welche Motorölmenge für deinen Ecoflex oder Turbo notwendig sind weiß man hier natürlich auch genau. Dafür musst Du allerdings pro Liter Öl 15 bis 20 Euro bezahlen. Zusammen mit dem Ölfilter und der Arbeitszeit erwarten dich dann Kosten, die bei rund 150 Euro liegen werden – es geht auch noch höher… Das ist natürlich von Werkstatt zu Werkstatt unterschiedlich. Sparen geht aber auch, wenn Du ein bei Amazon bestelltes Motoröl gemäß Spezifikation und in der korrekten Füllmenge mitbringen darfst. Das geht häufiger als man denkt – ein Anruf genügt schon, um das anzumelden 😉
Castrol LL 0W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Opel Adam
143 Bewertungen
Castrol LL 0W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Opel Adam

- für alle Motoren am Opel Adam
- mit GM Freigabe
- für die Longlife Zyklen beim Adam geeignet
- vermeidet schädliche Ablagerungen im Ölkreislauf
- die Fluid-Strength-Technology Leichtlauföl hilft Kraftstoff sparen

Ölfilter für den
Ölwechsel beim Opel Adam
14 Bewertungen
Ölfilter für den
Ölwechsel beim Opel Adam

- metallfreier Ölfilter für den Opel Adam
- optimaler Schutz im kompletten Ölzyklus
- schützt den Motor durch eine ideale Filterung
- auch für Longlife Zyklen
- zur Anlieferung in der Werkstatt

Anleitung: Den Ölwechsel am Opel Adam selber machen

Egal, ob du beim Astra, Corsa, Karl oder Adam das Öl wechsel willst – wenn du eine Hebebühne oder eine Grube und etwas technisches Verständnis hast, ist dieses Vorhaben schnell und einfach erledigt!

Du musst natürlich wissen, welches Öl und welche Ölmenge erforderlich sind. Wenn du das passende Öl und den Ölfilter dann online bestellt hast, kann es losgehen!

  1. Entferne zuerst die untere Motorabdeckung. Das geht leichter, wenn Du den Wagen über eine Grube stellst, oder eine Hebebühne verwendest.
  2. Öffne dann die Ölablassschraube und lass das das alte Öl in ein geeignetes Gefäß abrinnen. Entsorge dieses korrekt!
  3. Tausche nun den Ölfilter. Öle dabei die Schraube leicht ein und schraube den neuen Filter nicht zu fest an.
  4. Jetzt kann die Ölablassschraube mit dem neuem Dichtring eingedreht werden.
  5. Nun musst du das neue Motoröl gemäß Spezifikation in der richtigen Füllmenge nachfüllen.
  6. Dann die Abdeckung wieder anbringen.
  7. Überprüfe dann den Ölstand nach kurzem Testlauf (Motor 1-2 Minuten laufen lassen) und schau ob alles dicht ist.
  8. Fertig ist der günstige Ölwechsel am Adam! 😉

Alle Schritte siehst Du nun auch nochmal im Tutorial-Video. Hier erfährst du auch, wie du den Ölwechsel im Bordcomputer des Adam zurücksetzen kannst!

Viel Erfolg beim Ölwechsel und gute Fahrt in eurem kleinen Adam!

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Diese kann in den Kommentaren hinterlassen werden!

[/vc_column][/vc_row]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü