Nissan Note E11 – von Rudolf StrickerEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Der Ölwechsel beim Nissan Note | Kosten, passendes Öl & Füllmenge, Ratgeber für alle Baujahre & Modelle

Als verlässlicher und geräumiger Van im Kleinwagenbereich konzipiert, bietet der Nissan Note Fahrspaß sowie Wirtschaftlichkeit. Der Ölwechsel am Nissan Note ist ein wichtiger Punkt bei der Fahrzeugwartung – dieser muss immer laut Ölwechselintervall erfolgen. In diesem Ratgeber verraten wir dir alles bezüglich der Kosten, der Öl Spezifikation, der Ölmenge und den Wechselintervallen.

Tipp vorab: Spare Kosten beim Ölwechsel am Note nicht nur durch das Selbermachen, sondern auch in der freien Werkstatt oder im Kia Fachbetrieb – wir zeigen dir wie das geht! 🙂

Schnelles Wissen:Du kannst ein günstig online gekauftes Motoröl und den Ölfilter der Werkstatt für den Ölwechsel problemlos beistellen. Wichtig ist aber eine Renault/Nissan-Werksfreigabe, nur so kannst Du eventuelle Probleme mit der Werksgarantie vermeiden!:-)

Wähle nun deinen Nissan Note nach Baujahr oder Modell:

  1. Nissan Note E11 (2005 – 2013)
  2. Nissan Note E12 (ab 2012)
  3. Anleitung: Den Ölwechsel beim Nissan Note selber erledigen

Ölwechsel und Motoröl beim Nissan Note E11 – Kosten, Öl-Eigenschaften, Füllmenge und Ölwechselintervalle

Nissan Note E11 – Bildquelle: Wikipedia / Creative Commons

Die zwischen 2005 und 2011 gebaute, erste Modellgeneration des Nissan Note teilte sich viele technische Komponenten mit dem Renault Modus. Als Benziner waren ein 1.4 und ein 1.6 Liter Vierzylinder mit maximal 110 PS Leistung erhältlich.

Renault steuerte den 1.5 dCi Turbo Diesel mit maximal 103 PS bei. Sorge mit einem regelmäßigen Ölwechsel am Note E11 für hohe Laufleistungen vor!

Nissan Note E11: Der Ölwechsel gemäß Werksvorschrift

Das Ölwechselintervall beträgt unter normalen Bedingungen 12 Monate oder 20.000 bzw. 30.000 Kilometer. Kontrolliere das in jedem Fall in deinem Handbuch!

Das richtige Öl und die Ölmenge beim Nissan Note E11

Eine preiswerte und gut geeignete Ölsorte ist das bekannte Castrol Edge 0W-30, welches Du bei Amazon bestellen kannst.

Der 1.4 Liter Benziner hat eine Füllmenge von 3,4 Liter, das 1.6 Aggregat benötigt eine Ölmenge von 4,6 Liter.

Der Ölwechsel am Nissan Note E11

  1. Günstiger als Selbermachen geht es nicht. Bestelle dafür 5 Liter Castrol Edge 0-W30 bei Amazon für 45 Euro und den Ölfilter für höchstens 10 Euro. Dir bleibt noch Öl übrig, welches Du später, wenn die Öllampe leuchtet, zum Nachfüllen verwenden kannst.
  2. In der freien Werkstatt zahlst Du zirka 30 Euro für die Arbeit. Das Öl und den Filter kaufst Du günstig für 55 Euro bei Amazon und stellst es für den Motorölwechsel bei. Restliches Öl nimmst Du bei Ölverbrauch zum Nachfüllen.
  3. Teuer ist die Nissan Werkstatt, da hier ein Liter Öl bis zu 20 Euro kosten kann, die Arbeit kommt auf weitere 100 Euro. Du kannst aber das bei Amazon gekaufte Material mit der verlangten Spezifikation für den Ölwechsel beistellen und dadurch bis zu 50 Prozent der Kosten sparen.
Castrol Edge 0W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Nissan Note E11 (Baujahre 2005 – 2013)
126 Bewertungen
Castrol Edge 0W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Nissan Note E11 (Baujahre 2005 – 2013)

- patentierte Synthese-Technology
- maximale Leistungsreserven
- voller Motorschutz
- verringert Reibung und Ölverdampfung
- für höchste Motorsauberkeit

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Nissan Note E11
3 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Nissan Note E11

- Erstausrüster Qualität
- Metall-Ölfilter für 1.4 Benziner
- beste Filterleistung
- typenspezifische Konstruktion
- Sicherheit für den kompletten Ölkreislauf

Der Motorölwechsel und das richtige Öl beim Nissan Note E12 – Kosten, Ölmenge, Intervall und Öl Spezifikation

Von Charles01Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Seit 2012 ist der Nissan Note E12 erhältlich. Das bewährte Konzept wurde beibehalten, unter der Motorhaube sind aber modernere Motoren zu finden. Als Basistriebwerk dient ein 1.2 Liter Dreizylinder Benziner, ein Aggregat mit 1.6 Liter Hubraum liefert 160 PS.

Der extrem zuverlässige 1,5 dCi Turbo Diesel ist ebenfalls zu haben. Bezüglich dem vorgeschriebenem Ölwechselintervall, den Kosten und dem richtigen Öl findest du alles im folgenden Ratgeber!

Wann ist der Ölwechsel beim Nissan Note E12 notwendig?

Beim Benziner beträgt das Ölwechselintervall 12 Monate oder 20.000 Kilometer, beim Turbo Diesel 12 Monate oder 30.000 Kilometer, je nachdem was zuerst eintritt.

Das Motoröl und die Ölmenge beim Nissan Note E12

Für alle Benziner ist das Castrol Edge 0W-30 Öl bestens geeignet. Für den 1.5 dCi Turbo Diesel mit Partikelfilter nimmst Du am besten das Elf Evolution Full-Tech FE 5W-30 Motoröl. Beide Öle sind von Renault/Nissan freigegeben und bei Amazon zum günstigen Preis bestellbar.

Die Öl Füllmenge des Nissan Note liegt zwischen 3,4 Litern beim 1.2 Benziner und 4,8 Litern beim Turbo Diesel.

3 Wege für den Ölwechsel am Nissan Note E12

  1. Du bestellst 5 Liter Castrol Edge 0W-30 für 45 Euro sowie den Filter für maximal 10 Euro bei Amazon. Damit erledigst Du den Ölwechsel in Eigenregie und kannst so am meisten Kosten sparen. Das restliche Öl nimmst Du zum Nachfüllen, wenn später die Öllampe einen zu geringen Ölstand anzeigt.
  2. Bring in die freie Werkstatt das bei Amazon für 55 Euro bestellte Material für den Ölwechsel mit. Kalkuliere weiter 30 Euro für die Arbeitszeit ein. Den Ölrest kannst Du später zum Nachfüllen bei niedrigem Ölstand einsetzen.
  3. In der Werkstatt bei Nissan werden dir pro Liter Motoröl bis zu 20 Euro verrechnet. Weiter 100 Euro fallen für die Arbeit an. Wenn dir bekannt ist, welches Motoröl mit welcher Spezifikation und welche Füllmenge erforderlich sind, kannst Du das Material preiswert bei Amazon bestellen und zum Ölwechsel mitnehmen. Achte auf die Erfüllung der Renault/Nissan-Norm, damit es keine Probleme bei deiner Werksgarantie gibt!
Castrol Edge 0W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Nissan Note E12 (ab Baujahr 2012)
126 Bewertungen
Castrol Edge 0W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Nissan Note E12 (ab Baujahr 2012)

- umfassender Motorschutz
- höchste Leistungsreserven
- sorgt für Motorsauberkeit
- patentierte Synthese-Technology
- verringerte Reibung und Ölverdampfung

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Nissan Note E12
2 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Nissan Note E12

- Metall Ölfilter für 1.5 dCi Diesel mit Partikelfilter
- typengenauer Aufbau
- verlässliche MANN Qualität
- Sicherheit für den ganzen Ölkreislauf
- beste Filterleistung

Nissan Note, so machst Du den Ölwechsel selbst!

Erledige den Ölwechsel am Nissan Note einfach selber, denn die Arbeit ist relativ einfach und rasch gemacht! Denn der Ölwechsel unterscheidet sich in keinster Weise von anderen KfZ, so auch nicht vom Ölwechsel am Nissan Juke, dem Ölwechsel am Qashqai oder dem Nissan Micra Ölwechsel.

Sorge dafür, dass du das richtige Motoröl und den passenden Ölfilter für den Nissan Note besorgst (siehe oben).

Dann brauchst du nur noch eine Hebebühne oder eine Grube und schon kann es losgehen!

Arbeitsschritte für den Ölwechsel:

  1. Entferne die Motorabdeckung und löse die Ölablassschraube.
  2. Das Altöl in einen Behälter rinnen lassen und unbedingt fachgerecht entsorgen.
  3. Den Ölfilter auswechseln, zieh den neuen Filter nur handfest an.
  4. Die Ölablassschraube mit neuer Dichtung festziehen.
  5. Frisches Motoröl in der korrekten Füllmenge einfüllen.
  6. Den Ölstand nach einem Testlauf überprüfen, wenn erforderlich nachfüllen. Dichtheitskontrolle durchführen!
  7. Fertig ist der Ölwechsel!;-)

Hier noch ein Tutorial-Video zum selbst gemachten Ölwechsel am Nissan:

Viel Glück!

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Bildquellen: Wikipedia / Creative Commons / Pixabay / Privat
[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]
Menü