Mercedes A Klasse Motor – Bildquelle: Wikipedia / Creative Commons

Mercedes A Klasse: Ölwechsel & Motoröl | Kosten, Ölmenge & Anleitung für alle Baujahre & Modelle

Egal, welches Modell oder Baujahr der Mercedes A Klasse ihr fahrt – irgendwann leuchtet die Öllampe oder aber bei den neueren Modellen, wie dem W176 oder W177, erscheint die Meldung “Ölwechsel” im Bordcomputer 🙂

Nun hat man immer mehrere Optionen: Das Motoröl selbst wechseln, der Gang in die freie Werkstatt oder aber der Ölwechsel beim Mercedes-Benz Händler. Wir möchten euch in diesem Ratgeber für alle Baujahre und Modelle der A Klasse transparente Infos zu den Kosten aller 3 Optionen, der Ölmenge und dem richtigen Motoröl geben.

Wir verraten gleich vorweg: Wenn ihr unsere Tipps befolgt, könnt ihr mit jeder Option kräftig sparen!

Schnelles Wissen: Wusstest Du, dass Du beim Ölwechsel deiner A-Klasse, egal ob du in eine freie Werkstatt oder zu Mercedes-Benz gehtst, immer selbst das Motoröl anliefern kannst? Dieses muss lediglich die Mercedes Benz Freigabe haben – und schon sparst du beim Ölwechsel sehr viel Geld! Alle von uns empfohlenen Öle haben diese Freigabe – die Links findest du jeweils bei den passenden Baujahren und Motorisierungen 😉

Wähle nun das Baujahr bzw. Modell deiner A-Klasse:

  1. Mercedes A-Klasse 1 (Typ W 168) – Baujahre 1997 – 2004
  2. Mercedes A-Klasse 2 inkl. Facelift (Typ W 169) – Baujahre 2004 – 2012
  3. Mercedes A-Klasse 3 inkl. Facelift (Typ W 176) – Baujahre 2012 – 2018
  4. Mercedes A-Klasse 4 (Typ W 177) – ab Baujahr 2018
  5. Anleitung: Den Ölwechsel an der A Klasse selber machen!

Der Ölwechsel & das Motoröl bei der A Klasse 1 W168 – Die Kosten, Ölmenge & Öl Spezifikation

Von Mick from Northamptonshire, England – Mercedes A140 Classic, CC BY 2.0, Link

Die erste A Klasse Baureihe vom Typ W 168 von Mercedes wurde zwischen 1997 und 2004 produziert.

Benzinmotoren mit 1.4, 1.6, 1.9 und 2.1 Liter Hubraum, sowie ein Turbo Diesel mit 1.7 Liter Hubraum in unterschiedlichen Leistungsstufen sorgten für Vortrieb an den Vorderrädern. Eine hohe Zuverlässigkeit wird durch einen Ölwechsel gemäß Ölwechselintervall und mit einer Ölsorte in der richtigen Spezifikation sichergestellt.

Bei uns erfährst Du alles über die Füllmenge und welches Motoröl am besten zu deinem A 160, A 190 oder A 210 vom Typ W 168 passt.

Welches Öl brauche ich bei der A Klasse W168 und wie hoch ist die Ölmenge?

Bei jedem Motor dieses Modells, ganz egal ob Benziner mit 1.4, 1.6, 1.9, 2.1 Liter Hubraum oder 1.7 Turbo Diesel, braucht man für den Ölwechsel eine Füllmenge von 4,5 Litern Motoröl mit der passenden Spezifikation.

So ist das Total Öl 5W-40 Quartz 9000 Energy eine preiswerte Empfehlung, mit der Du das Ölwechselintervall bei deiner A Klasse W168 mit einer der drei folgenden Varianten einhalten kannst.

3 Möglichkeiten zum Ölwechsel bei der A Klasse W168 inkl. Öl und Kosten

  1. Mach den Ölwechsel mit der passenden Ölsorte selbst und so spare so die meisten Kosten. Kaufe 5 Liter Öl für ca. 20 Euro und den Ölfilter für 10 Euro online bei Amazon. Für insgesamt 30 Euro kannst Du das Ölwechselintervall so erledigen. Dir bleibt auch noch Öl übrig, mit dem Du den Ölstand korrigieren kannst, wenn die Öllampe leuchtet und einen höheren Ölverbrauch meldet.
  2. Bringe das bei Amazon bestellte Motoröl in eine freie Werkstatt mit. Die erledigt den Ölwechsel am W 168 für weitere 30 Euro. Mit Öl und Filter für 30 Euro wirst Du nicht mehr als 60 Euro für das Ölwechselintervall bezahlen. und kannst ordentlich Kosten sparen. Nimm das restliche Öl zum Nachfüllen, wenn der Ölstand zu niedrig ist bzw. die Öllampe leuchtet.
  3. Du hast ebenfalls gar keinen Aufwand, wenn die Mercedes Werkstatt den Ölwechsel am W 168 durchführt. Dafür zahlst Du hier allerdings sehr viel. Ein Liter Öl wird mit 15 bis 25 Euro verrechnet, die Arbeit nochmals mit rund 100 Euro. Unter 200 Euro an gesamten Kosten wirst Du nicht wegkommen. Sparen ist aber möglich, wenn Du ein bei Amazon besorgtes Motoröl in der passenden Füllmenge mitbringen darfst – das ist eigentlich immer möglich, wenn es der Mercedes Spezifikation entspricht.
5W40 Motoröl für den
Ölwechsel bei der Mercedes A Klasse 1 (Typ W168) Baujahr 1997-2004
302 Bewertungen
5W40 Motoröl für den
Ölwechsel bei der Mercedes A Klasse 1 (Typ W168) Baujahr 1997-2004

- stabiler Schmierfilm bei hohen Betriebstemperaturen
- sicherer Kaltstart mit geringstem Verschleiß
- exzellente Fließfähigkeit bei tiefsten Temperaturen
- bester Verschleißschutz dank MB Freigabe 229.5
- guten Reinigungseigenschaften für lange Wartungsintervalle

Aktuell im Angebot
Originaler MANN Ölfilter für den
Ölwechsel bei der A Klasse W168
4 Bewertungen
Originaler MANN Ölfilter für den
Ölwechsel bei der A Klasse W168

- metallfreier Ölfilter für die A Klasse W 168
- optimaler Schutz für den gesamten Ölzyklus am Mercedes
- schützt den Motor durch ausgezeichnete Filterung
- inklusive Öldichtring
- auch für Longlife Intervalle beim Mercedes Service

Ölwechsel & Motoröl bei der A Klasse 2 (Typ W169 & Facelift): Kosten, Ölmenge + Öl Spezifikation

Von M 93Selbst fotografiert, Attribution, Link

Zwischen 2004 und 2012 gab es die Mercedes A Klasse 2 (Typ W169) als 1.5, 1.7 und 2.1 Liter Benziner und 2.0 Liter Turbo Diesel zu kaufen. Einen Ölwechsel gemäß Ölwechselintervall mit der richtigen Ölsorte muss regelmäßig durchgeführt werden. Welches Motoröl und welche Füllmenge beim W 169 dafür notwendig sind, erfährst Du hier.

Welches Öl braucht die A Klasse 2 (W169) und wie hoch ist die Ölmenge / Füllmenge?

Jeder Benziner im W169 verlangt nach 5 Litern Motoröl und der Turbo Diesel nach 5,8 Litern Füllmenge, mit der passenden Spezifikation.

Nimm z.B. das bei Amazon preiswert bestellbare Total Öl 5W-40 Quartz 9000 Energy. So kannst Du das Ölwechselintervall nach den jetzt folgenden Möglichkeiten erfüllen.

3 Möglichkeiten zum Ölwechsel an der A Klasse 2 inkl. Öl, Ölfilter und Kosten

  1. Die meisten Kosten sparen kannst Du mit dem Selbermachen. Bei Amazon bestellst Du 5 Liter Öl für 20 Euro und für weitere 10 Euro den Ölfilter. Damit kostet der Ölwechsel beim W169 nur 30 Euro. Übriges Öl verwendest Du zum Ölstand korrigieren, immer wenn die Öllampe leuchtet und einen starken Ölverbrauch signalisiert.
  2. Beauftrage eine freie Werkstatt mit der Arbeit und stelle das Motoröl mit der passenden Spezifikation bei. Bei Amazon kannst Du die 5 Liter Öl für die A Klasse für rund 20 Euro und den Filter für 10 Euro kaufen. Die Werkstatt wird um die 30 Euro für die Arbeit verlangen, d.h. mit 60 Euro ist das Ölwechselintervall zu erledigen. Du hast auch noch Öl übrig, um bei Ölverbrauch den Füllstand angleichen zu können 🙂
  3. Jede Mercedes Werkstatt führt den Ölwechsel natürlich auch für dich durch. Welches Öl verlangt wird und welcher Ölstand notwendig ist, weiß man hier auch genau. Das alles kostet aber eine schöne Stange Geld. Schon ein Liter Öl wird mit 15 bis 25 Euro verrechnet, der Arbeitsaufwand mit mindestens 100 Euro. Rechne, je nach Werkstatt, mit ca. 200 Euro oder etwas mehr an Kosten. Sparen kannst du auch hier, wenn du das richtige Motoröl einfach in die Werkstatt mitbringst!
5W40 Motoröl für den
Ölwechsel an der Mercedes A Klasse 2 (Typ W 169) Baujahr 2004-2012
302 Bewertungen
5W40 Motoröl für den
Ölwechsel an der Mercedes A Klasse 2 (Typ W 169) Baujahr 2004-2012

- exzellenter Verschleißschutz
- auch bei Hitze ein stabiler Schmierfilm
- geringer Verschleiß beim Kaltstart
- auch bei tiefsten Temperaturen exzellente Fließfähigkeit
- lange Wartungsintervalle dank guten Reinigungseigenschaften

Originaler MANN Ölfilter für den
Ölwechsel bei der A Klasse W169
9 Bewertungen
Originaler MANN Ölfilter für den
Ölwechsel bei der A Klasse W169

- metallfreier Ölfilter für die A Klasse W 169
- idealer Schutz für den gesamten Ölzyklus am Mercedes
- schützt den Motor durch perfekte Filterung
- inklusive Öldichtring im Set
- auch für Longlife Intervalle beim W 169 Modell

Der Ölwechsel & das Motoröl bei der A Klasse 3 (Typ W176) inkl. Facelift – Kosten, Ölmenge & Öl Spezifikation

Die neu gestaltete Mercedes A Klasse 3 (Typ W176) konnte zwischen 2012 und 2018 erworben werden. Ein 1.6 Liter sowie ein 2.0 Liter Benziner in unterschiedlichen Leistungsstufen und die 1.5 CDI, 1.6 CDI und 2.1 CDI Turbo Diesel Aggregate sorgten für den Antrieb. Ein Ölwechsel laut Ölwechselintervall gehört zum regelmäßigen Serviceaufwand. Diese Ölsorte und Füllmenge werden dafür benötigt.

Welches Öl braucht man bei der A Klasse 3 Typ W176 und wie hoch ist die Ölmenge/Füllmenge?

Beim 1.6 CDI Turbo Diesel ist die Ölmenge mit 4,5 Litern am geringsten, die großen Turbo Diesel wie der 2.0 CDI Motor brauchen mit 7,0 Litern die größte Ölmenge.

Bestens geeignet ist das Mercedes-Benz Original Motorenöl 5W-30 für die Einhaltung vom Ölwechselintervall beim W 176. Alle Details und Links zum Bestellen findest du nach der Kostenübersicht.

3 Optionen inkl. Kosten für den Ölwechsel bei der A Klasse 3 W176:

  1. Die meisten Kosten sparen kannst Du, wenn du das Öl selber wechselst. Bestelle dir 5 Liter Öl plus den Filter bei Amazon, das wird dich etwas über 50 Euro für den kompletten Ölwechsel kosten. Je nach Motor wird dir etwas Öl übrig bleiben, das Du dann, wenn die Öllampe an deinem W176 leuchtet und einen geringen Ölstand anzeigt, zum Nachfüllen heranziehen kannst.
  2. Nimm das bei Amazon gekaufte Motoröl in eine freie Werkstatt mit und lass dort den Ölwechsel für knapp 30 Euro durchführen. Zusammen mit Öl und Filter für weitere 50 Euro zahlst Du für das Ölwechselintervall zirka 80 Euro in Summe. Verwende das restliche Öl wieder zum Nachfüllen bei niedrigem Ölstand bzw. wenn die Öllampe leuchtet.
  3. Für mindestens 200 Euro erledigt die Mercedes Werkstatt den Ölwechsel. Das ist von Werkstatt zu Werkstatt zwar unterschiedlich, aber trotzdem kostet schon ein Liter Öl dort zwischen 15 und 25 Euro. Wenn es die Werkstatt zulässt, kannst Du eine bei Amazon gekaufte Ölsorte in der richtigen Ölmenge mitbringen und so richtig Kosten sparen.
Original Mercedes Benz Motoröl für den
Ölwechsel bei der Mercedes A Klasse 3 (Typ W176) Baujahre 2012-2018
26 Bewertungen
Original Mercedes Benz Motoröl für den
Ölwechsel bei der Mercedes A Klasse 3 (Typ W176) Baujahre 2012-2018

- Original Equipment Manufacturer (O.E.M.) Motoröl
- entspricht zu 100 % den Anforderungen von Mercedes
- hochwertige Grundöle sowie ein hoher Anteil von Additiven
- minimale Reibung und maximale Motorlebensdauer
- garantiert besten Verschleißschutz und ein langes Serviceintervall

Aktuell im Angebot
Originaler MANN Ölfilter für den
Ölwechsel an der A Klasse 3 Typ W176
15 Bewertungen
Originaler MANN Ölfilter für den
Ölwechsel an der A Klasse 3 Typ W176

- Ölfilter für die A Klasse 3. Generation Typ W 176
- optimaler Schutz für den Ölkreislauf am Benz
- schützt den Motor durch ideale Filterung
- MANN Qualität mit Mercedes Freigabe
- auch für Long-Life Ölwechselintervalle

Der Ölwechsel & das Motoröl bei der A Klasse (4. Generation Typ W177) mit Kosten, Ölmenge & Öl Spezifikation

Seit 2018 ist die Mercedes A Klasse 4 (Typ W177) auf dem Markt. Moderne Benziner mit 1.4 oder 2.0 Liter und Blue Efficiency CDI Turbo Diesel Motoren mit 1.5 oder 2.0 Liter Hubraum sind unter der Motorhaube zu finden. Wir sagen dir, welche Ölsorte mit welcher Spezifikation und welche Ölmenge für den Ölwechsel benötigt werden.

Welches Öl braucht die A Klasse 4 Typ W177? Wie hoch ist die Ölmenge/Füllmenge?

Kalkuliere mit 5,1 Litern Motoröl beim 1.6 Benziner, maximal 5,5 Liter Ölmenge brauchst Du für den richtigen Ölstand beim Blue Efficiency CDI Turbo Diesel.

Eine sehr empfehlenswerte Ölsorte ist das Mercedes-Benz Original Motorenöl 5W-30, mit dem der Ölwechsel am W177 immer gelingt.

3 Möglichkeiten + Kosten für den Ölwechsel bei der A Klasse 4 W177:

  1. Wenn Du den Ölwechsel selbst, statt in der Werkstatt durchführst, kannst Du die meisten Kosten sparen. Für 5 Liter Mercedes Benz Öl bezahlst Du bei Amazon nur 43 Euro, für den Ölfilter 10 Euro. Damit fallen nur 53 Euro an Kosten an. Nimm das restliche Motoröl zum Nachfüllen wenn die Öllampe leuchtet und auf einen niedrigen Ölstand hinweist.
  2. In einer freien Werkstatt wird der Ölwechsel mit dem passenden W177 Öl, das Du bei Amazon für 43 Euro bestellt hast, erledigt. Rechne noch 10 Euro für den Ölfilter und 30 Euro für die Arbeit dazu. So kann das Ölwechselintervall für 83 Euro eingehalten werden. Übriges Öl kannst Du abermals bei geringem Ölstand zum Nachfüllen verwenden. Wusstest du, dass deine Neuwagengarantie in vielen freien Werkstätten mit dieser Methode nicht verfällt? 😉
  3. In der Mercedes Werkstatt wird der Ölwechsel logischerweise auch immer komplett erledigt. Allerdings wird hier ein Liter Motoröl mit 15 bis 25 Euro verrechnet, für die Arbeit und den Filter kommen weitere 120 Euro dazu. Diese hohen Kosten kannst Du verringern, wenn Du das Mercedes Motoröl für den W177 online besorgst und in der passenden Füllmenge beistellst.
Original Mercedes Benz Motoröl für den
Ölwechsel bei der Mercedes A Klasse 3 (Typ W 177) ab Baujahr 2018
26 Bewertungen
Original Mercedes Benz Motoröl für den
Ölwechsel bei der Mercedes A Klasse 3 (Typ W 177) ab Baujahr 2018

- erfüllt zu 100 % alle Mercedes Anforderungen
- Original Equipment Manufacturer (O.E.M.) Motoröl
- beste Grundöle und Additive
- bester Verschleißschutz, langes Serviceintervall
- maximale Motorlebensdauer, minimale Reibung

Den Ölwechsel an der Mercedes A Klasse selber machen:

Ob beim A 140, A 150, A 160, A 170, A 190, A 210 oder aber der B Klasse – den Ölwechsel selber zu machen funktioniert immer gleich und kann ordentlich Kosten sparen.

Befolge unsere Anleitung, dann kann nichts mehr schief gehen!

  1. Öffne die Ölablassschraube und fange das alte Öl in einem Gefäß auf. Entsorge es dann korrekt.
  2. Tausche den Ölfilter aus.
  3. Danach musst du die Ölablassschraube mit neuer Dichtung einschrauben.
  4. Nun kannst du neues Motoröl gemäß Spezifikation bis zum vorgeschriebenen Füllstand nachfüllen.
  5. Nach kurzer Probefahrt kannst du den Ölstand prüfen und auf Undichtigkeiten achten.
  6. Schon hast du es geschafft! 🙂 So schnell geht der Ölwechsel an der A Klasse.

Alle Schritte kannst du nun auch nochmal im Video an einem W 169 sehen:

Viel Erfolg beim Ölwechsel und stets eine gute und sichere Fahrt in eurer A Klasse!

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Bildquellen: Wikipedia / Creative Commons / Pixabay / Privat
[Gesamt:6    Durchschnitt: 5/5]
[/vc_column][/vc_row]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü