Mazda CX-3 – von Kickaffe (Mario von Berg)Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Der Ölwechsel beim Mazda CX-3 | Motoröl & Füllmenge, Kosten & Anleitung für alle Baujahre

Der Mazda CX-3 ist ein echter Verkaufsschlager und hat sich zu einem der beliebtesten SUV´s der Japaner entwickelt. Mit einem regelmäßigen Ölwechsel sorgst du für einen problemlosen Betrieb vor. Lass dir von uns sagen, welche Wege dafür die besten sind, welches Motoröl du brauchst und wie du ordentlich bei den Kosten sparen kannst! 🙂

Tipp vorab: Das Selbermachen ist normalerweise die günstigste Möglichkeit um das Ölwechselintervall zu erfüllen. Du kannst aber auch in der Werkstatt (freie Werkstatt oder beim Mazda Fachbetrieb) Kosten sparen. Schau dir unsere Tipps dazu an!

Schnelles Wissen: Wusstest du, dass du fast jeder Werkstatt das Motoröl für den Ölwechsel am CX-3 beistellen kannst? Das Öl kannst du online kaufen – du musst aber immer auf die Mazda Werksfreigabe achten. So sind Probleme mit deiner Werksgarantie ausgeschlossen! Alle geeigneten Öle für den CX-3 zeigen wir dir nun!

Die Inhalte unseres Ratgebers:

  1. Infos, Motoröl, Intervalle & Kosten beim Ölwechsel am Mazda CX-3 (ab 2015)
  2. Anleitung: Den Ölwechsel beim Mazda CX-3 selber durchführen

Der Motorölwechsel mit dem besten Motoröl beim Mazda CX-3 – Kosten & Öl-Spezifikation, Ölmengen & Wechselintervalle

Mazda CX-3 Heckansicht – von Kickaffe (Mario von Berg)Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Seit 2015 ist der Mazda CX-3 am Markt. Beim Antrieb hat man die Wahl zwischen Benziner oder Turbo Diesel. So werden moderne Skyactiv-G Ottomotoren mit 2.0 Liter Hubraum und 120, 121 oder 150 PS Leistung verbaut. Auch Skyactiv-D Turbo Diesel mit 1.5 oder 1.8 Liter Hubraum und 105 bzw. 115 PS sind verfügbar. AWD Antrieb ist wahlweise erhältlich.

Schau dass du den Ölwechsel immer nach Intervall durchführst, dann wirst du mit deinem CX-3 lange unbeschwert fahren können!

Das Ölwechselintervall beim Mazda CX-3

Der Ölwechsel muss immer nach 20.000 Kilometern oder nach 12 Monaten, je nachdem was zuerst anfällt, erledigt werden.

Ölsorte und Füllmenge beim Mazda CX-3

Bei allen Motoren im Mazda CX-3 kannst du das Markenöl Castrol Edge 0W-30 Dexos verwenden, da es allen Freigaben und Spezifikationen von Mazda entspricht.

Ölmengen: Für den Benziner mit 2.0 Liter Hubraum braucht man 4,3 Liter Motoröl für den Ölwechsel, der 1.5 Skyactiv Diesel benötigt eine Ölmenge von 5,1 Liter. Alle Füllmengen findest du auch immer in deinem Handbuch!

3 Wege zum Ölwechsel am Mazda CX-3 mit dazugehörigen Kosten

  1. Mach den Ölwechsel selber. Bei Amazon bestellst du dafür 5 Liter Castrol Edge 5W-30 für 40 Euro, den Filter für 10 Euro. So kannst du bei den Kosten ordentlich sparen. Übrig gebliebenes Öl kannst du später zum Nachfüllen verwenden, wenn die Öllampe leuchtet und einen niedrigen Ölstand wegen Ölverbrauch anzeigt.
  2. Eine freie Werkstatt führte den Ölwechsel durch. Du stellst das bei Amazon für 50 Euro besorgte Material dafür bei. Die Arbeit wird weitere 40 Euro kosten. Um nur 90 Euro Gesamtkosten kann so das Ölwechselintervall eingehalten werden. Nimm das restliche Motoröl zum Nachfüllen, wenn wegen Ölverbrauch ein zu niedriger Ölstand eingetreten ist.
  3. In der Mazda Werkstatt bezahlst du für einen Liter Öl zwischen 15 und 20 Euro. Weiter 100 Euro werden für die Arbeit fällig. Sparen kannst du wenn du weißt, welches Öl mit welcher Spezifikation benötigt wird. Das bestellst du preisgünstig bei Amazon und stellst es der Werkstatt für den Ölwechsel bei. Eine Mazda Freigabe muss vorhanden sein, damit es zu keinen Problemen mit deiner Werksgarantie kommt!
Castrol Edge 5W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Mazda CX-3 (ab Baujahr 2015)
247 Bewertungen
Castrol Edge 5W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Mazda CX-3 (ab Baujahr 2015)

- Synthese-Technology
- rasche Durchölung
- hohe Motorsauberkeit
- für beste Performance
- verringerte Reibung

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Mazda CX-3
4 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Mazda CX-3

- für 1.5 Turbo Diesel
- verlässliche MANN Qualität
- typengenauer Aufbau
- hohe Filterleistung
- beste Schmiersicherheit

Anleitung: Den Ölwechsel beim Mazda CX-3 selber machen

Das Ölwechselintervall kann beim CX-3 unkompliziert und schnell in Eigenregie eingehalten werden. So sparst du maximal bei den Kosten. Warte damit aber immer bis nach Ablauf deiner Werksgarantie, denn sonst wird sich Mazda im Schadensfall verständlicherweise querstellen.

Im Vorfeld solltest du etwas Werkzeug, sowie das passende Motoröl und einen Ölfilter besorgen. Die Schritte sind sehr einfach, denn sie sind bei jedem Ölwechsel an einem Mazda (beispielsweise am Mazda 2, Mazda 3, Mazda MX-5 oder Mazda 6) dieselben.

So gehst du beim Ölwechsel am CX-3 vor:

  1. Stelle den CX-3 auf eine Hebebühne oder auf eine Grube.
  2. Schau, dass du gut an die Ölwanne gelangen kannst.
  3. Öffne die Ölablassschraube, lass das Altöl in einen passendes Gefäß abrinnen.
  4. Das Altöl musst du immer fachgerecht entsorgen!
  5. Den Ölfilter austauschen, neuen Filter nur handfest anziehen!
  6. Die Ölablassschraube mit neuem Dichtring festschrauben!
  7. Neues Motoröl in der korrekten Füllmenge einfüllen (siehe oben oder Handbuch).
  8. Nach kurzem Motorlauf den Ölstand kontrollieren und wenn erforderlich mit Öl ergänzen.
  9. Dichtheit überprüfen!
  10. Schon ist der Ölwechsel erledigt! 😉

Hier nochmal die Anleitung im Video

Gutes Gelingen!

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Bildquellen: Wikipedia / Creative Commons / Pixabay / Privat
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Menü