Kia Sportage – von VauxfordTravail personnel, CC BY-SA 4.0, Lien

Der Ölwechsel beim Kia Sportage | Kosten, Ölsorten & Ölmengen + Anleitung für sämtliche Baujahre (Benzin & Diesel)

Der Kia Sportage ist ein rund 4,5m langes SUV und gehört zu den beliebtesten Baureihen der Südkoreaner. Mit einem regelmäßigen Ölwechsel sorgst Du für einen zuverlässigen Motorlauf und eine lange Lebensdauer deines Sportage.

In unserem Ratgeber informieren dich über das Ölwechselintervall, das beste Motoröl für den Sportage sowie über die Füllmengen und die Preise und zeigen dir außerdem, wie Du dabei Kosten sparen kannst!

Tipp vorab: Am meisten Geld sparst Du, wenn Du den Ölwechsel selber machst. Kosten minimieren kannst Du aber auch in der freien Werkstatt und sogar im Kia Fachbetrieb! Wir zeigen Dir, wie das geht! 🙂

Schnelles Wissen: Hast Du schon gehört, dass Du das passende Motoröl in der richtigen Füllmenge jeder Werkstatt für den Ölwechsel beistellen kannst? Das Öl kaufst Du besonders preiswert bei Amazon. Für den Erhalt der Werksgarantie ist aber eine Kia–Freigabe unbedingt notwendig! Wir zeigen dir die besten Öle in unserem Artikel.

Deinen Kia Sportage findest Du hier (wähle das Baujahr):

  1. Kia Sportage JE (2004 – 2010)
  2. Kia Sportage SL (2010 – 2015)
  3. Kia Sportage QL (ab 2015)
  4. Anleitung: Den Ölwechsel beim Kia Sportage selber machen

Ölwechsel und Öl Spezifikation beim Kia Sportage JE – Kosten, Öl -Eigenschaften, Wechselintervall und Ölmenge

Kia Sportage JE – von Thomas doerferEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Der 2004 eingeführte Kia Sportage JE war die zweite Modellgeneration des beliebten SUV, das sich viele technische Bauteile mit dem Hyundai Tucson teilte. Ein 2.0 CVVT und ein 2.6 V6 Benziner sowie ein 2.0 CRDi Turbo Diesel in zwei Leistungsstufen sorgten für den Antrieb.

Hohe Laufleistungen sind durch das Einhalten vom Ölwechselintervall mit jedem Motor möglich!

Das Ölwechselintervall beim Kia Sportage JE

Bei jedem Benziner muss das Motoröl immer nach 15.000 Kilometern oder 12 Monaten gewechselt werden, beim Turbo Diesel nach 15.000 / 20.000 Kilometern oder 12 Monaten, je nachdem was zuerst eintritt. Detailliertes findest Du auch immer im Handbuch!

Öl und Füllmenge beim Kia Sportage JE

Nimm beim Benziner das Castrol Edge 0W-30, für den Turbo Diesel das Castrol Edge 0W-40 Motoröl. Beide Sorten gibt es preisgünstig bei Amazon. Alle Infos und Links zu den passenden Ölen findest du nach dem Kostenvergleich!

Ölmenge: Mit 4,0 Litern Öl braucht der Benziner mit 2.0 Liter Hubraum am wenigsten, der 2.0 CRDi Diesel benötigt mit 5,9 Litern das meiste Öl.

3 Wege zum Ölwechsel beim Kia Sportage JE mit Kosten:

  1. Spare am meisten mit dem Selbermachen. Bei Amazon bekommst Du 5 Liter Castrol Edge 0-W30 für 45 Euro, den Ölfilter für unter 10 Euro. Dir bleibt zumeist ein Öl übrig, das Du zum Nachfüllen nimmst, wenn später wegen niedrigem Ölstand die Öllampe leuchtet.
  2. Auch in die freie Werkstatt kannst Du das bei Amazon für insgesamt 55 Euro gekaufte Material zum Ölwechsel mitbringen. Für die Arbeit bezahlst Du dort weitere 30 Euro. So kommt dich der Ölwechsel auf geringe 85 Euro, ohne dass Du dir die Hände schmutzig machst.
  3. In einer Kia Werkstatt bezahlst Du für einen Liter Motoröl zwischen 15 und 20 Euro, für die Arbeit weiter 100 Euro. Das ist von Werkstatt zu Werkstatt unterschiedlich. Sparen kannst Du aber bis zu 50 Prozent, wenn Du das bei Amazon in der passenden Spezifikation gekaufte Material beistellt. Mit dem richtigen Motoröl gibt es auch keine Probleme mit der Garantie!
Benzinmotoren: Castrol Edge 0W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Sportage JE (Baujahre 2004 – 2010)
126 Bewertungen
Benzinmotoren: Castrol Edge 0W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Sportage JE (Baujahre 2004 – 2010)

- verlässliche Synthese-Technology
- höchste Leistungsreserven
- hoher Motorschutz
- Motorsauberkeit garantiert
- geringe Ölverdampfung

Dieselmotoren: Castrol Edge 0W-40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Sportage JE (Baujahre 2004 – 2010)
167 Bewertungen
Dieselmotoren: Castrol Edge 0W-40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Sportage JE (Baujahre 2004 – 2010)

- bester Motorschutz für Dieselaggregate
- geringe Ölverdampfung
- garantiert Motorsauberkeit im Sportage
- bewährte Synthese-Technology
- höchste Leistungsreserven

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Kia Sportage JE
27 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Kia Sportage JE

- verlässliche MANN Qualität
- Ölfilter für Kia 2.0 Benziner
- typengenaue Konstruktion
- höchste Filterleistung
- Sicherheit für den ganzen Ölkreislauf

Motorölwechsel und Öl beim Kia Sportage SL – Preise & Ölmenge, Intervall & Öl Eigenschaften

Kia Sportage SL – von Thomas doerferEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Zwischen 2010 und 2015 gehörte der Kia Sportage SL zu den beliebtesten Mittelklasse SUV’s, die es bei uns gab. Auch hier kommt wieder verlässliche Hyundai Technik zum Einsatz. Als Benziner waren ein 1.6 GDI, ein 2.0 CVVT und ein 2.0 GDI Aggregat erhältlich.

Besonders beliebt waren der 1.7 CRDi sowie der 184 PS starke 2.0 CRDI Turbo Diesel Motor.

Alles zum unverzichtbaren Ölwechsel am Sportage SL findest Du nachfolgend!

Das Ölwechselintervall beim Kia Sportage SL

Das Öl muss bei allen Motoren des Kia Sportage nach 12 bzw. 24 Monaten oder alle 30.000 km gewechselt werden. Schau immer auch im Handbuch nach, was bei deinem Motor notwendig ist!

Motoröl und Füllmenge beim Kia Sportage SL

Ideal passt ein Castrol Edge Motoröl 5W-30 C3 Motoröl zu deinem Kia Sportage! Alle Links und Infos zu den Motorölen findest du weiter unten im Artikel.

Ölmengen: Beim 1.6 GDI Triebwerk werden 3,3 Liter eingefüllt, der 2.0 CRDi benötigt dagegen 8 Liter.

3 Varianten mit Kosten für den Ölwechsel am Kia Sportage SL:

  1. Bestelle bei Amazon 5 Liter Castrol Edge 5-W30 für 40 Euro, der Ölfilter kostet hier maximal 10 Euro. Erledige den Ölwechsel in Eigenregie, mehr kannst Du nicht sparen. Restliches Motoröl nimmst Du zum Nachfüllen, wenn später wegen Ölverbrauch die Füllmenge zu niedrig ist.
  2. Besorge das Material wieder für rund 50 Euro bei Amazon und stelle es einer freien Werkstatt für den Ölwechsel bei. Die Arbeit wird hier mit zirka 30 Euro verrechnet. Verwende übrig gebliebenes Öl zum Nachfüllen, wenn durch Ölverbrauch die Öllampe leuchtet.
  3. In einer Kia Werkstatt ist der Ölwechsel ziemlich teuer, da Du hier für einen Liter Motoröl schon zwischen 15 und 20 Euro bezahlst. Die Arbeit kostet auch um die 100 Euro. Wir sagen dir, welches bei Amazon bestellte Öl Du der Werkstatt beistellen kannst, damit sich die Kosten für den Ölwechsel um bis zu 50 Prozent reduzieren!
Castrol Edge 5W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Sportage SL (Baujahre 2010 – 2015)
208 Bewertungen
Castrol Edge 5W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Sportage SL (Baujahre 2010 – 2015)

- höchste Leistungsreserven
- bester Motorschutz
- geringe Reibung und Verdampfung
- hält den Motor sauber
- patentierte Synthese-Technology

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Kia Sportage SL
4 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Kia Sportage SL

- Filtereinsatz für Kia 1.7 CRDi Diesel Motor
- verlässliche MANN Qualität
- durchgehender Motorschutz
- höchste Filterleistung
- typengenaue Konstruktion

Ölwechsel und Motoröl beim Kia Sportage QL – Füllmenge & Öl Beschaffenheit, Intervall & Kosten

Kia Sportage QL – von M 93, CC BY-SA 3.0 de, Link

Seit 2015 wird der aktuelle Kia Sportage QL, der stark auf dem Vorgängermodell basiert, verkauft. Daher sind auch hier der bekannte 1.6 GDI Benziner sowie ein stärkeres 1.6 T-GDI Triebwerk zu finden.

Das Selbstzünder Angebot ist mit einem 1.6 CRDi, 1.7 CRDi sowie dem 205 PS starken 2.0 CRDi ist breiter gefächert.

Vergiss nie den Ölwechsel, denn dieser ist für eine lange Lebensdauer wichtig und erhält deine Garantieansprüche!

Kia Sportage QL: Details zum Ölwechselintervall

Fast alle Kia Sportage Motoren haben nun ein verlängertes Ölwechselintervall von 30.000 Kilometern oder 24 Monaten. Sichere dich aber mit einem Blick ins Handbuch ab!

Ölsorte und Ölmenge Kia Sportage QL

Mit dem bei Amazon preiswert erhältlichen Castrol Edge 0W-30 bist Du auf der sicheren Seite. Du kannst es beim Benziner und Turbo Diesel einsetzen. Die Links und Infos zum Öl zeigen wir dir nach der Kostenübersicht.

Öl Füllmengen: Mit einer Ölmenge von 4,0 Litern benötigt der Benziner mit 2.0 Liter Hubraum am wenigsten und der Diesel mit 7,6 Litern am meisten Motoröl.

Drei Möglichkeiten für den Motoröwechsel am Kia Sportage QL:

  1. Bei Amazon bezahlst Du für ein 5 Liter Gebinde Castrol Edge 0W-30 günstige 45 Euro. Zusammen mit dem Ölfilter für maximal 10 Euro kostet dich der Ölwechsel nur 55 Euro, wenn Du ihn selber ausführst. Nimm das restliche Öl später zum Nachfüllen, wenn die Öllampe leuchtet und einen zu geringen Ölstand wegen Ölverbrauch anzeigt.
  2. In der freien Werkstatt kostet die Arbeitsleistung rund 30 Euro. Das Material besorgst Du bei Amazon für 55 Euro und stellst es für den Ölwechsel bei. Falls Motoröl übrig bleibt, nimmst Du es mit und verwendest es später zum Nachfüllen bei Ölverbrauch. Auch die Garantie kann so erhalten bleiben!
  3. Teuer ist die Kia Werkstatt. Ein Liter Öl kostet hier zwischen 15 und 20 Euro. Insgesamt wirst Du für das Erfüllen vom Ölwechselintervall mindestens 200 Euro bezahlen. Ordentlich Kosten sparen geht wenn Du weißt, welches Öl und welche Füllmenge vorgeschrieben ist. So kannst Du das Material günstig bei Amazon kaufen und der Werkstatt beistellen. Halte auf jeden Fall die Öl Spezifikation ein, damit deine Werksgarantie nicht verfällt!
Castrol Edge 0W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Sportage QL (ab Baujahr 2015)
126 Bewertungen
Castrol Edge 0W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Sportage QL (ab Baujahr 2015)

- Titanium Fluid Technologie
- höchste Leistungsreserven
- bester Verschleißschutz
- sorgt für hohe Motorsauberkeit
- geringer Ölverbrauch

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel Kia Sportage QL
27 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel Kia Sportage QL

- Qualitätsfilter für Kia 1.6 GDI Benziner
- verlässliche MANN Qualität
- typengenauer Aufbau
- entspricht Erstausrüster-Filter
- für beste Ölversorgung

Kia Sportage, die Schritte beim selbst durchgeführten Ölwechsel!

Das Motoröl selber zu wechseln ist eine leichte Arbeit, die Du mit Sicherheit schaffen wirst, wenn du das passende Werkzeug, sowie eine Grube oder eine Hebebühne parat hast. Denn die Handgriffe sind super einfach – sie unterscheiden sich nicht vom Ölwechsel am Kia Ceed, dem Rio oder aber dem Picanto.

Wenn du alle Materialien, also das passende Motoröl und den richtigen Ölfilter hast, kann es losgehen!

Die Arbeitsschritte für den Ölwechsel am Kia Sportage:

  1. Bereite die Reparatur vor, indem du dein Fahrzeug auf die Hebebühne oder unter die Grube stellst.
  2. Stelle ein passendes Gefäß unter die Ölablassschraube und öffne diese.
  3. Das Altöl rinnt nun ab. Entsorge es später bitte fachgerecht!
  4. Jetzt wechselst Du den Ölfilter aus. Den neuen Filter nur handfest anziehen.
  5. Die Ölablassschraube mit neuem Dichtring wieder festschrauben.
  6. Neues Motoröl bis zum korrekten Ölstand nachfüllen.
  7. Nach kurzem Testlauf etwas warten und dann den Ölstand überprüfen, wenn notwendig Öl ergänzen. Bitte auch eine Dichtheitskontrolle durchführen!
  8. Fertig ist der Ölwechsel! 😉

Schau dir dieses Tutorial-Video dazu an:

Gutes Gelingen wünschen wir dir!

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Bildquellen: Wikipedia / Creative Commons / Pixabay / Privat
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Menü