Motor des Kia Ceed – von Thomas doerferEigenes Werk, CC BY 3.0, Link

Ölwechsel beim Kia Ceed | Kosten, Motoröle & Ölmengen, Anleitung für sämtliche Baujahre (Benzin & Diesel)

Mit der Einführung der Modellbaureihe Ceed konnte sich der koreanische Hersteller auch in der Kompaktklasse etablieren und seine Kunden überzeugen. Hohe Laufleistungen sind mit allen Triebwerken möglich, wenn das Ölwechselintervall genau eingehalten wird. Lass dich von uns beraten, auf was Du bezüglich Ölsorte, Spezifikation, Ölmenge und Wechselintervall beim Ölwechsel am Kia Ceed achten musst.

Tipp vorab:Der Ölwechsel in Eigenregie ist immer am günstigsten. Dennoch kannst du auch in der freien Werkstatt oder im Kia Fachbetrieb die Kosten wesentlich minimieren! In unserem Ratgeber verraten wir dir genau, wie das geht 🙂

Schnelles Wissen: Ist dir bekannt, welches Motoröl mit welcher Spezifikation und welcher Füllmenge passend für deinen Kia Ceed ist? Dann bestelle es doch einfach preisgünstig bei Amazon und stelle es der Werkstatt für den Ölwechsel bei. Achtung: die Kia-Freigabe ist für den Erhalt der Werksgarantie sehr wichtig! Alle passenden Motoröle zeigen wir dir im Text!

Wähle nun deinen Kia Ceed nach Baujahr aus:

    1. Kia Ceed ED (2006 – 2013)
    2. Kia Ceed JD (2012 – 2018)
    3. Kia Ceed CD (ab 2018)
    4. Anleitung: Den Ölwechsel beim Kia Ceed selber machen

Der Ölwechsel und die Öl Eigenschaften beim Kia Ceed ED – Motoröl, Preise, Öl-Spezifikation, Ölwechselintervalle & Füllmengen

Kia Ceed ED – von Thomas doerferEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Die erste Generation des Kia Ceed, die Baureihe ED, kam 2006 auf den Markt und wurde mit einem Facelift bis 2013 erfolgreich verkauft. Technisch basiert der in der Slowakei gebaute Wagen auf dem Schwestermodell Hyundai i30.

Daher gab es auch hier einen CVVT Einstiegs–Benziner mit 1.4 Liter Hubraum mit 100 PS, stärker waren das 1.6 Liter und 2.0 Liter Aggregat mit bis zu 143 PS Leistung. Als Turbo Diesel waren ein 1.6 CRDi sowie ein 2.0 CRDi Motor erhältlich, die zwischen 90 und 140 PS Fahrleistung boten.

Ein Ölwechsellaut nach Servicevorschrift sorgt immer für hohe Laufleistungen!

Das Ölwechselintervall beim Kia Ceed ED

Das Ölwechselintervall beträgt 15.000 Kilometer beim Benziner oder 20.000 Kilometer beim Turbo Diesel bzw. 12 Monate, je nachdem was zuerst eintritt.

Öl und Füllmenge beim Kia Ceed ED

Das bei Amazon günstig bestellbare Markenöl Castrol Edge ist für alle Motoren geeignet. Beim Benziner ist zumeist die Viskositätsklasse 5W-30 passend, beim Turbo Diesel auch 0W-40. Alles zu den passenden Ölen zeigen wir dich nach der Kostenübersicht.

Öl Füllmenge beim Kia Ceed ED: Nur 3,3 Liter Öl benötigst Du beim Benziner mit 1.4 Liter Hubraum, mit 6,7 Litern Öl braucht das 2.0 CRDi Aggregat am meisten.

Der Ölwechsel am Kia Ceed ED: 3 Varianten mit Preisen

  1. Am billigsten ist das Selbermachen. 5 Liter Castrol Edge 5-W30 kosten bei Amazon nur 40 Euro, der Ölfilter maximal 10 Euro. Außerdem bleibt zumeist noch Motoröl übrig, welches Du zum Nachfüllen verwenden kannst, wenn wegen einem niedrigen Ölstand die Öllampe leuchtet.
  2. In der freien Werkstatt bezahlst Du für die Arbeitszeit zirka 30 Euro. Das Material besorgst Du bei Amazon für insgesamt 50 Euro. Somit hast Du Gesamtkosten von 80 Euro für den Ölwechsel. Das restliche Motoröl verwendest Du später bei Ölverbrauch zum Nachfüllen.
  3. Teuer ist die Kia Werkstatt, da Du hier mit Literpreisen von 15 bis 20 Euro für das Öl rechnen musst. Zirka 100 Euro wird die Arbeit kosten. Du kannst aber ein bei Amazon günstig gekauftes Motoröl mit der passenden Spezifikation für den Ölwechsel beistellen. So sparst Du bis zu 50 Prozent der Kosten!
Benziner: Castrol Edge 5W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Ceed ED (Baujahre 2006 – 2013)
208 Bewertungen
Benziner: Castrol Edge 5W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Ceed ED (Baujahre 2006 – 2013)

- bester Motorschutz
- geringe Ölverdampfung
- garantiert Motorsauberkeit
- bewährte Synthese-Technology
- höchste Leistungsreserven

Diesel: Castrol Edge 0W-40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Ceed ED (Baujahre 2006 – 2013)
167 Bewertungen
Diesel: Castrol Edge 0W-40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Ceed ED (Baujahre 2006 – 2013)

- bester Motorschutz für Dieselaggregate
- geringe Ölverdampfung
- garantiert Motorsauberkeit im Ceed
- bewährte Synthese-Technology
- höchste Leistungsreserven

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Kia Ceed ED
27 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Kia Ceed ED

- MANN Qualität
- Metall Ölfilter für Kia 1.4 Benziner
- typengenauer Aufbau
- Sicherheit für den kompletten Ölkreislauf
- bitte immer die Passform für das eigene Modell im Shop überprüfen

Motorölwechsel und Öl beim Kia Ceed JD – Kosten & Ölmenge, Intervall & Öl Spezifikation

Kia Ceed JD – von M 93, CC BY-SA 3.0 de, Link

Zwischen 2012 und 2018 war der windschlüpfrige Kia Ceed JD als Fünftürer, Coupe und Kombivariante erhältlich.

Die Technik stammt wieder vom Hyundai i30. Als Basistriebwerk gab es den CVVT Benziner mit 1.4 Liter Hubraum, ein 1.0 T-GDI, 1.6 MPI, 1.6 GDI und ein 1.6 GDI Turbo Benziner mit bis zu 186 PS Leistung ergänzten das Motorenangebot. Umweltfreundliche Turbo Diesel waren der 1.4 CRDi und der 1.6 CRDi.

Alles zum Ölwechsel am Ceed JD findest Du in folgendem Ratgeber!

Wie schaut das Ölwechselintervall beim Kia Ceed JD aus?

Zumeist muss nach 12 Monaten oder alle 30.000 km das Motoröl gewechselt werden. Es gibt aber Ausnahmen, d.h. Du musst unbedingt im Handbuch nachlesen, was bei deinem Motor vorgeschrieben ist! Oft wird dies auch im Bordcomputer angezeigt.

Motoröl und Ölmenge beim Kia Ceed JD

Das bei Amazon preiswert bestellbare Markenöl Castrol Edge 5W-30 passt bei den meisten Benzinmotoren bestens. Für die Dieselmotoren empfehlen wir das Castrol 0W-40. Alle Infos und Links zu den Ölen findest du nach den Kosten für den Ölwechsel.

Öl Füllmengen: Für die kleinen Benziner am Kia Ceed brauchst Du nur 3,6 Liter Öl, der 1.6 CRDi Turbo Diesel benötigt 5,3 Liter.

Empfehlenswerte Varianten für den Ölwechsel am Kia Ceed JD

  1. Bei Amazon bezahlst Du für Liter Castrol Edge 5-W30 geringe 40 Euro, für den Filter höchstens 10 Euro. Wenn Du damit den Ölwechsel selber durchführst, kostet er nur 50 Euro. Übriges Motoröl dient zum Nachfüllen bei Ölverbrauch.
  2. Lass das Ölwechselintervall mit dem beigestellten Material in einer freien Werkstatt erledigen. Für die Arbeit bezahlst Du hier rund 30 Euro, insgesamt kommt dich der Ölwechsel auf höchstens 80 Euro. Verwende restliches Motoröl zum Nachfüllen, wenn wegen Ölverbrauch die Öllampe leuchtet.
  3. Am teuersten ist die Kia Werkstatt, da hier ein Liter Motoröl zwischen 15 und 20 Euro kostet. Dadurch kommt der Ölwechsel hier auf rund 200 Euro. Lass dir von uns sagen, welches bei Amazon gekaufte Öl und welche Ölmenge Du der Werkstatt für den Ölwechsel beistellen musst, damit Du Kosten stark reduziert!
Castrol Edge 5-W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Ceed JD (Baujahre 2012 – 2018)
208 Bewertungen
Castrol Edge 5-W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Ceed JD (Baujahre 2012 – 2018)

- höchste Leistungsreserven
- geringe Reibung und Verdampfung
- hält den Motor sauber
- bester Motorschutz
- patentierte Synthese-Technology

Diesel: Castrol Edge 0W-40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Ceed JD (Baujahre 2012 – 2018)
167 Bewertungen
Diesel: Castrol Edge 0W-40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Ceed JD (Baujahre 2012 – 2018)

- bester Motorschutz für Dieselaggregate
- geringe Ölverdampfung
- garantiert Motorsauberkeit im Ceed JD
- bewährte Synthese-Technology
- höchste Leistungsreserven

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Kia Ceed JD
27 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Kia Ceed JD

- verlässliche MANN Qualität
- für Kia 1.4 Benziner
- höchste Filterleistung
- typengenaue Konstruktion
- bitte immer die Passform für das eigene Modell im Shop überprüfen

Ölwechsel und Motoröl beim Kia Ceed CD – Füllmenge & Öl Eigenschaften, Intervalle & Kosten

Kia Ceed CD – von VauxfordOwn work, CC BY-SA 4.0, Link

Seit 2018 gibt es die aktuelle Modellgeneration, den Kia Ceed CD, in unterschiedlichsten Karosserievarianten zu kaufen. Wie gehabt werden wieder Motoren aus dem Hyundai Konzern verbaut.

Als Einstiegsmotor dient das bewährte 1.4 MPI Aggregat, modernste Direkteinspritzer mit Turbo sind der 1.0 T-GDI, 1.4 T-GDI und der 1.6 Liter T-GDI mit 204 PS Leistung. Ein überarbeitete 1.6 Liter CRDi Turbo Diesel in zwei Leistungsstufen komplettiert die Antriebspalette.

Mit einem regelmäßigen Ölwechsel sorgst Du für beste Motorpflege!

Kia Ceed CD: Angaben zum Ölwechsel

Unter normalen Fahrbedingungen gelten folgende Angaben für das Ölwechselintervall: entweder nach 15.000 bzw. 30.000 km oder spätestens nach 12 Monaten muss das Motoröl gewechselt werden. Schau auf jeden Fall in deinem Handbuch nach, was bei deinem Motor gilt, damit Du das Ölwechselintervall genau einhältst.

Ölsorte und Ölmenge Kia Ceed CD

Das Markenöl Castrol Magnatec 5W-30 eignet sich bestens, weil es die verlangte Klassifizierung ACEA A5/B5 hat. Bei Amazon kannst Du es günstig bestellen. Kontrolliere zur Sicherheit auch, was in deiner Betriebsanleitung steht.

Der Benziner mit 1.4 Liter Hubraum benötigt eine Ölmenge von 3,6 Liter, beim 1.6 CRDi Turbo Diesel werden 5,3 Liter nachgefüllt.

3 Wege für den Ölwechsel am Kia Ceed CD:

  1. Spare am meisten mit dem Selbermachen. Bei Amazon bestellst Du 5 Liter Castrol Magnatec 5W-30 für 37 Euro und den Ölfilter für maximal 10 Euro. Dir bleibt zumeist Öl übrig, welches Du später zum Nachfüllen, wenn die Öllampe leuchtet wegen Ölverbrauch, nehmen kannst.
  2. Günstig ist auch eine freie Werkstatt, hier bezahlst Du zirka 30 Euro Arbeitskosten. Du musst das Material bei Amazon für 50 Euro kaufen und der Werkstatt für den Ölwechsel beistellen. So kostet dich das Einhalten vom Ölwechselintervall insgesamt rund 80 Euro.
  3. Im Kia Betrieb kostet ein Liter Öl zwischen 15 und 20 Euro. Inklusive Arbeitskosten kommt hier, je nach Werkstatt, der Ölwechsel auf mindestens 200 Euro. Spare 50 Prozent der Kosten, indem Du das Motoröl in der vorgeschriebenen Spezifikation bei Amazon bestellst und zum Ölwechsel mitbringst.
Castrol Magnatec 5W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Ceed CD (ab Baujahr 2018)
103 Bewertungen
Castrol Magnatec 5W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Kia Ceed CD (ab Baujahr 2018)

- höchste Leistungsreserven
- Stop und Go geeignet
- bester Verschleißschutz
- intelligente Moleküle für regenerierenden Schutzfilm
- geringer Ölverbrauch

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Kia Ceed CD
27 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Kia Ceed CD

- Qualitätsfilter für Kia 1.4 CVVT Benziner
- bewährtes MANN Erzeugnis
- typengenauer Aufbau
- Sicherheit für den kompletten Ölkreislauf
- bitte immer die Passform für das eigene Modell im Shop überprüfen

Kia Ceed: Den Ölwechsel selber machen

Ein Ölwechsel am Kia Cee’d ist keine schwierige Arbeit, Du schaffst das sicher und sparst so immens bei den Kosten! Alles was du dafür brauchst, ist eine Hebebühne bzw. eine Grube, das passende Werkzeug und natürlich das Motoröl und den Ölfilter für den Kia Ceed.

Die Handgriffe sind bei jedem Kia dieselben, so auch beim Sorento, dem Picanto oder dem Ölwechsel am Kia Rio!

Legen wir los:

Arbeitsschritte für den Ölwechsel:

  1. Bereite die Reparatur gut vor und stelle den Wagen auf eine Hebebühne oder über eine Grube.
  2. Ölschraube öffnen und das Altöl in ein passendes Gefäß abrinnen lassen. Bitte später fachgerecht entsorgen!
  3. Nun den Ölfilter auswechseln und ihn nicht zu fest anziehen.
  4. Die Ölablassschraube mit neuem Dichtring festschrauben.
  5. Frisches Öl bis zum vorgeschriebenen Ölstand nachfüllen.
  6. Nach kurzem Motorlauf nochmals den Ölstand überprüfen und wenn notwendig Motoröl ergänzen. Dichtheitskontrolle durchführen!
  7. Schon bist Du fertig! 😉

Hier ein passendes Tutorial-Video dazu:

Viel Erfolg!

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Bildquellen: Wikipedia / Creative Commons / Pixabay / Privat
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Menü