Hyundai Tucson N-Line – von Alexander MiglEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Der Ölwechsel beim Hyundai Tucson | Preise, Motoröl & Füllmengen, Infos für alle Baujahre (Benzin und Diesel)

Achte darauf, dass du bei deinem Hyundai Tucson den Ölwechsel immer laut vorgeschriebenem Ölwechselintervall durchführst und dadurch einen sorglosen Betrieb des Motors sicherstellst.

Bei uns erfährst Du alles über die beste Ölsorte samt Öl Spezifikation, die Ölmengen und die Wechselintervalle. Wir sagen dir auch, wie du bei den Kosten sparen kannst und den Ölwechsel selber preiswert erledigst 😉

Tipp vorab: Das Selbermachen ist zwar immer der günstigste Weg – aber auch in einer freien Werkstatt oder beim Hyundai Fachhändler kannst du mit unseren Ratschlägen die Kosten gering halten!

Schnelles Wissen: Hast Du schon davon gewusst, dass Du deiner Werkstatt das Material für den Ölwechsel am Tucson beistellen und dadurch extrem Geld sparen kannst? Lies hier nach, welche Motoröle für deinen Hyundai Tucson die richtigen sind, damit du keine Probleme mit deiner Werksgarantie bekommst!

Wähle hier dein Hyundai Tucson Modell:

  1. Hyundai Tucson JM (2004 – 2010)
  2. Hyundai Tucson TL (seit 2015)
  3. Anleitung: Den Ölwechsel beim Hyundai Tucson selber erledigen

Ölwechsel und Motoröl beim Hyundai Tucson JM – Kosten, Öl-Spezifikation, Ölbedarf und Wechselintervalle

Hyundai Tucson Modell JM – von M 93Selbst fotografiert, Attribution, Link

Im August 2004 wurde der Hyundai Tucson JM vorgestellt und bis zu seiner Ablöse 2009 durch den Nachfolger ix35 erfolgreich verkauft. Sowohl 2WD wie auch 4WD Antrieb waren bei diesem Mittelklasse SUV zu haben.

Für den Antrieb sorgten ein 2.0 und 2.7 V6 Benziner oder ein sparsamer CRDi Turbo Diesel mit 2.0 Liter Hubraum und 3 Leistungsstufen.

Mit dem vorgeschriebenen Ölwechsel sorgst du immer für einen problemlosen Betrieb!

Das Ölwechselintervall laut Werksangaben beim Hyundai Tucson JM

Dein Tucson JM muss nach 15.000 (Benziner) oder 20.000 Kilometern (Turbo Diesel) zum Ölwechsel. Spätestens aber nach 12 Monaten.

Ölsorte und Füllmenge beim Hyundai Tucson JM

Bei jedem Benziner im Tucson kannst du das bewährte Castrol Edge 0W-30 für den Ölwechsel verwenden. Für die CRDi Turbo Diesel nimmst du das Castrol Edge 5W-30 LL oder das Edge 0W-40. Alle Motoröle für den Tucson stellen wir dir unten genauer vor!

Öl Füllmengen: Mit 4,0 Litern Öl hat der 2.0 Benziner die geringste Füllmenge, beim 2.0 CRDi Diesel brauchst du 5,7 Liter. Lies alles zu dem Thema in deinem Handbuch nach, damit wirklich alles passt!

Der Ölwechsel am Hyundai Tucson JM: 3 Wege mit dazugehörigen Kosten

  1. Bestelle ein passendes Motoröl wie das Castrol Edge 0W-30 im 5 Liter Kanister bei Amazon um 45 Euro und den Filter um maximal 10 Euro. Damit kannst du das Ölwechselintervall selber preiswert erledigen. Restliches Öl nimmst du zum Nachfüllen, wenn später die Öllampe leuchtet und einen geringen Ölstand anzeigt.
  2. Die Arbeit für einen Ölwechsel kostet in einer freien Werkstatt zirka 30 Euro. Das Material besorgst du bei Amazon für insgesamt 55 Euro und stellst es bei. So kann das Ölwechselintervall um nur 85 Euro erledigt werden. Übrig gebliebenes Motoröl kannst du später bei Ölverbrauch zum Nachfüllen einsetzen.
  3. Zwischen 15 und 20 Euro kostet ein Liter Öl in der Hyundai Werkstatt. Kaufe das Motoröl und den Filter bei Amazon um nur 55 Euro und stelle es für den Ölwechsel bei, so kannst du bis zu 50 Prozent der Kosten sparen. Du musst nur wissen, welches Öl eine Hyundai Freigabe hat, dann gibt es mit deiner Werksgarantie keine Probleme!
Benzinmotoren: Castrol Edge 0W-30 für den
Ölwechsel beim Hyundai Tucson JM (2004-2010)
135 Bewertungen
Benzinmotoren: Castrol Edge 0W-30 für den
Ölwechsel beim Hyundai Tucson JM (2004-2010)

- patentierte Synthese-Technology
- größtmögliche Leistungsreserven
- kompletter Motorschutz
- geringe Ölverdampfung
- vermindert Reibung

Dieselmotoren: Castrol Edge 0W-40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Hyundai Tucson JM (2004-2010)
184 Bewertungen
Dieselmotoren: Castrol Edge 0W-40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Hyundai Tucson JM (2004-2010)

- extra rein durch Castrol Mikrofiltrierung
- unter allen Bedingungen immer maximale Leistung
- schädlichen Ablagerungen werden vermieden
- LongLife Eigenschaften für ein langes Ölwechsel-Intervall
- Fluid-Strength-Technology spart Treibstoff

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Hyundai Tucson JM
32 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Hyundai Tucson JM

- Ölfilter für 2.0 Benziner
- verlässliche MANN Qualität
- typengenauer Aufbau
- beste Filterleistung
- hohe Durchölungssicherheit

Ölwechsel und Motoröl beim Hyundai Tucson TL – Preise, Ölmenge, Wechselintervalle und Öl Spezifikation

Hyundai Tucson Typ TL – von M 93, CC BY-SA 3.0 de, Link

Seit 2015 kann das beliebte Mittelklasse SUV Hyundai Tucson TL erfolgreich Kunden gewinnen. Ein Grund dafür sind auch die modernen und sparsamen Triebwerke. Ein 1.6 GDI und 1.6 T-GDI mit bis zu 177 PS sind als Benziner zu haben. Als Turbo Diesel stehen der 1.6 CRDi, 1.7 CRDi sowie 2.0 CRDi zur Auswahl.

Mach einen regelmäßigen Ölwechsel am Tucson TL und du kannst noch sehr lange damit fahren 🙂

Das Ölwechselintervall beim Hyundai Tucson TL

Der Ölwechsel muss bei allen Motoren am Tucson TL nach 30.000 Kilometern oder spätestens nach 24 Monaten durchgeführt werden.

Öl und Ölbedarf beim Hyundai Tucson TL

Bei fast allen Triebwerken des Tucson TL kannst du das Castrol Edge 0W-30 Motoröl verwenden. Alle Details zum Motoröl zeigen wir dir unten im Ratgeber!

Ölmengen am Tucson TL: Geringe 4,0 Liter benötigt der 1.6 Benziner, maximal 7,6 Liter Öl müssen beim CRDi mit 2.0 Liter Hubraum eingefüllt werden. Näheres findest du immer in deiner Betriebsanleitung!

Ölwechsel am Hyundai Tucson TL, 3 Möglichkeiten mit Kosten

  1. Für 5 Liter Castrol Edge 0W-30 bezahlst du bei Amazon nur 45 Euro, für den Ölfilter nicht mehr als 10 Euro. Damit erledigst du das Ölwechselintervall in Eigenregie. Wenn Öl übrig bleibt, nimmst du es später zum Nachfüllen, wenn die Öllampe leuchtet und der Ölstand zu niedrig ist.
  2. Stelle einer freie Werkstatt das bei Amazon für 55 Euro gekaufte Material für den Ölwechsel bei. Für die Arbeitszeit werden dir hier rund 30 Euro verrechnet. Nimm restliches Motoröl später zum Nachfüllen auf den vorgeschriebenen Ölstand, wenn dieser wegen Ölverbrauch zu niedrig ist.
  3. Die Hyundai Werkstatt verlangt für einen Liter Motoröl zwischen 15 und 20 Euro und für die Arbeit weitere 80 bis 100 Euro. Besorge daher das Material für 55 Euro bei Amazon und bringe es für den Ölwechsel mit. Achtung, eine Hyundai Öl Freigabe muss vorhanden sein, damit es keine Probleme mit deiner Werksgarantie gibt.
Castrol Edge 0W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Hyundai Tucson TL (ab Baujahr 2015)
135 Bewertungen
Castrol Edge 0W-30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Hyundai Tucson TL (ab Baujahr 2015)

- sorgt für hohe Motorsauberkeit
- bietet perfekte Durchölung
- verringert Ölverdampfung
- beste Leistungsreserven
- patentierte Synthese-Technology

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Hyundai Tucson TL
32 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am Hyundai Tucson TL

- Erstausrüster Qualität
- für 1.6 GDI
- typengenauer Aufbau
- höchste Filterleistung
- Sicherheit für den ganzen Ölkreislauf

Den Ölwechsel am Hyundai Tucson selber machen

Wenn du das Motoröl an deinem Hyundai Tucson selbst wechseln möchtest, brauchst du zuerst einmal das passende Motoröl und den richtigen Ölfilter. Dann solltest du das richtige Werkzeug besorgen und sicherstellen, dass du Zugang zu einer Hebebühne oder einer Grube hast.

Die Handgriffe und Arbeitsschritte sind sehr einfach und bei jedem Hyundai dieselben – so auch beim Ölwechsel am i40 oder dem Ölwechsel am i30.

So gelingt der Ölwechsel am Hyundai Tucson:

  1. Als erstes muss der Tucson auf die Hebebühne oder über eine Grube, damit die Ölwanne zugänglich wird.
  2. Lass dann das Altöl in einen passenden Behälter abrinnen.
  3. Vergiss nicht auf eine fachgerechte Entsorgung zu achten!
  4. Wechsel den Ölfilter aus. Pass auf, auch dabei rinnt altes Motoröl aus!
  5. Drehe den neuen Ölfilter nicht mehr als handfest ein!
  6. Die Ölablassschraube mit neuem Dichtring festschrauben.
  7. Frisches Öl in der vorgeschriebenen Füllmenge einfüllen.
  8. Überprüfe nach kurzem Testlauf den Ölstand. Fülle wenn notwendig auf. Kontrolliere ob alles dicht ist.
  9. Schon ist der Ölwechsel erledigt! 😉

Hier ein Tutorial-Video dazu:

Viel Spaß beim Ölwechsel!

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Bildquellen: Wikipedia / Creative Commons / Pixabay / Privat
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Menü