Hyundai i40 – von M 93, CC BY-SA 3.0 de, Link

Der Ölwechsel beim Hyundai i40 | Kosten, Öl & Ölmenge, sowie Wechselintervalle beim Benziner und Diesel

Seit 2011 hält der Hyundai i40 für den koreanischen Autoriesen die Fahnen in der gehobenen Mitteklasse hoch. Der komfortable und geräumige i40 ist als Stufenheckmodell und als Kombivariante erhältlich.

In diesem Ratgeber möchten wir dir alle Informationen, Kosten und Fakten zum Ölwechsel am i40 geben. Wir zeigen dir die besten Öle und verraten dir, wie du beim Ölwechsel am i40 ideal sparen kannst, ohne dabei auf ein Markenöl zu verzichten! 🙂

Tipp vorab: Den Ölwechsel selber zu machen ist immer der günstigste Weg. Mit unseren Ratschlägen kannst du aber auch in einer freien Werkstatt oder direkt bei Hyundai ordentlich Kosten sparen!

Schnelles Wissen: Ein bei Amazon preiswert gekauftes Motoröl in der passenden Spezifikation sowie den Ölfilter kannst du jeder Werkstatt für den Ölwechsel an deinem Hyundai i40 beistellen. Schau aber auf die Hyundai Öl Freigabe, damit deine Werksgarantie nicht verfällt! Wir zeigen dir im Ratgeber die besten dafür geeigneten Öle!

Inhalte unseres Ratgebers:

  1. Infos & Kosten zum Ölwechsel am Hyundai i40 (Baujahr ab 2011)
  2. Anleitung: Den Ölwechsel beim Hyundai i40 selber durchführen

Der Ölwechsel mit dem passenden Motoröl beim Hyundai i40 – Kosten, Öl-Beschaffenheit, Ölmengen und Wechselintervalle

Hyundai i40 Heckansicht – von M 93, CC BY-SA 3.0 de, Link

Der größte bei uns erhältliche Hyundai (Limousine & Kombi), der i40, ist seit 2011 auf dem Markt. Er bietet eine gelungene Alternative zu den sonst üblichen Fahrzeugen (VW Passat oder Skoda Superb) dieser Klasse.

Als Benziner sind ein 1.6 Liter GDI und ein 2.0 Liter GDI mit bis zu 177 PS erhältlich. Die CRDi Turbo Diesel Motoren haben 1.6 oder 1.7 Liter Hubraum und bis zu 141 PS Leistung.

Mit einem regelmäßig durchgeführten Ölwechsel sind alle Motoren im i40 langlebig und laufruhig!

Hyundai i40: Werksangaben zum Ölwechsel

Das Ölwechselintervall beträgt beim Hyundai i40 immer 24 Monate oder 30.000 Kilometer, egal ob Benziner oder Turbo Diesel Aggregat.

Motoröl und Ölmenge beim Hyundai i40

Für die Benziner im i40 passt das Castrol Edge 0W-30, bei den Turbo Diesel Motoren nimmst du das Castrol Edge 0W-40 Motoröl. Jede Ölsorte kannst du bei Amazon preisgünstig bestellen – alle Infos dazu zeigen wir dir weiter unten!

Ölmengen: Mit 3,6 Litern Öl benötigt der 1.6 GDI Motor die geringste Füllmenge, am meisten musst Du beim 1.7 Diesel mit 5,3 Litern einfüllen.

Ölwechsel am Hyundai i40: 3 sinnvolle Möglichkeiten mit Preisen

  1. Mach den Motorölwechsel selber und spare so maximal. Bei Amazon kosten 5 Liter Castrol Edge 0W-30 günstige 45 Euro, der Ölfilter höchstens 10 Euro. Das restliche Motoröl kannst Du später bei Ölverbrauch zum Nachfüllen auf den korrekten Füllstand verwenden.
  2. Bring deinen Hyundai i40 zum Ölwechselintervall in eine freie Werkstatt. Das kostet nur zirka 40 Euro für die Arbeit. Das dafür benötigte Material stellst Du der Werkstatt bei, nachdem du es bei Amazon für 55 Euro preiswert gekauft hast. Übrig gebliebenes Öl verwendest du zum Nachfüllen, wenn die Öllampe leuchtet und einen niedrigen Ölstand anzeigt.
  3. Am teuersten ist der Ölwechsel im Hyundai Betrieb. Ein Liter Motoröl kostet hier bis zu 20 Euro, die Arbeit weitere 100 Euro. Ist dir bekannt, welches Motoröl die notwendige Spezifikation besitzt, dann bestellst du diese Ölsorte günstig bei Amazon und stellst sie der Werkstatt bei. Spare damit bis zu 50 Prozent der Kosten!
Benzinmotoren: Castrol Edge 0W-30 für den
Ölwechsel beim Hyundai i40 (ab 2011)
135 Bewertungen
Benzinmotoren: Castrol Edge 0W-30 für den
Ölwechsel beim Hyundai i40 (ab 2011)

- patentierte Synthese-Technology
- größtmögliche Leistungsreserven
- kompletter Motorschutz
- geringe Ölverdampfung
- vermindert Reibung

Dieselmotoren: Castrol Edge 0W40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Hyundai i40 (ab 2011)
184 Bewertungen
Dieselmotoren: Castrol Edge 0W40 Motoröl für den
Ölwechsel beim Hyundai i40 (ab 2011)

- extra rein durch Castrol Mikrofiltrierung
- unter allen Bedingungen immer maximale Leistung
- schädlichen Ablagerungen werden vermieden
- LongLife Eigenschaften für ein langes Ölwechsel-Intervall
- Fluid-Strength-Technology spart Treibstoff

Bosch Ölfilter für den
Ölwechsel am Hyundai i40
9 Bewertungen
Bosch Ölfilter für den
Ölwechsel am Hyundai i40

- Metallfreier Ölfilter für den i40 CRDi
- typenspezifischer Aufbau
- Erstausrüster Qualität
- Sicherheit für den kompletten Ölkreislauf
- beste Filterleistung

Den Ölwechsel am Hyundai i40 selber machen

Ein Ölwechsel hat immer die gleichen Arbeitsschritte, ganz egal welchen Hyundai Du auch fährst! Somit unterscheidet sich das Prozedere nicht von einem Ölwechsel am Hyundai i30, dem Ölwechsel am Tucson, dem i20 oder aber auch dem i10.

Alles was du im Vorfeld benötigst, ist das passende Motoröl, ein Ölfilter sowie etwas Werkzeug!

Anleitung für den Ölwechsel am i40:

  1. Stelle deinen Hyundai i40 zuerst auf eine Hebebühne oder über eine Grube.
  2. Entferne nun die Abdeckung des Motors.
  3. Lass jetzt das Altöl in einen Behälter abrinnen lassen, später bitte fachgerecht entsorgen.
  4. Wechsle nun den Ölfilter aus. Dreh den neuen Filter nur handfest ein!
  5. Ölablassschraube inklusive neuem Dichtung festschrauben.
  6. Nun kannst du neues Motoröl in der korrekten Menge nachfüllen.
  7. Den Ölstand nach kurzem Testlauf überprüfen und wenn notwendig ergänzen. Dichtheit kontrollieren!
  8. Motorabdeckung anbringen – und geschafft ist der Ölwechsel am i40 😉

Hier ein passendes Tutorial-Video:

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Bildquellen: Wikipedia / Creative Commons / Pixabay / Privat
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Menü