Golf-7-Start-Stopp-Knopf

Anleitung: Die Start Stop Automatik am VW Golf 7 deaktivieren

Solltet ihr wie ich zu denjenigen gehören, die mit der Start Stop Automatik (sei es beim Golf 7 oder auch an einem anderen Fahrzeug) hadern und diese sowieso immer direkt beim Einsteigen per Start Stop Taste deaktivieren, dann verrate ich euch in dieser kurzen Anleitung, wie ihr diese mit einem entspannten Trick auch dauerhaft deaktivieren könnt.

Ich persönlich finde das einfach entspannter und nehme gleich vorweg – man kann diese Maßnahme jederzeit rückgängig machen (in unter 2 Minuten). Die Methode zum Deaktivieren der Start Stop Automatik am Golf 7 ist völlig risikofrei und ihr könnt dabei auch nichts kaputt machen oder verstellen.

Viel Spaß mit der Anleitung, in der ihr übrigens nicht nur lernt, wie ihr die Start Stop Automatik deaktivieren könnt, sondern gleichzeitig auch noch, wie ihr circa 40 weitere Funktionen an eurem Golf 7 codiert.

Schritt 1: Zum Deaktivieren der Start Stop Automatik brauchen wir einen Adapter und eine App

Das Codieren bzw. Individualisieren am Golf 7 machen wir mithilfe eines kleinen ODB2 Adapters, der auf der Fahrerseite unten im Fußraum in einen Stecker gesteckt wird. Er überträgt dann mittels Bluetooth Daten an euer Smartphone, mit dem ihr dann in wenigen Schritten die Start Stop Automatik ausschalten könnt. Dazu gibt es dann sogar in der App nochmal zwei Wege. Darauf gehen wir aber später ein. Hier seht ihr erstmal den Adapter zum Codieren.

Codieren am Golf und vielen weiteren Fahrzeugen mit dem Carista Adapter
103 Bewertungen
Codieren am Golf und vielen weiteren Fahrzeugen mit dem Carista Adapter
Mit dem Carista Adapter könnt ihr euren Golf 7 nicht nur codieren, sondern außerdem noch Fehler auslesen. Auch das war in der Vergangenheit für mich schon häufiger hilfreich, denn so kommt man nicht völlig unvorbereitet in die Werkstatt, falls mal eine Leuchte brennt. Das Codieren (beispielsweise zum Deativieren der Start Stop Automatik) funktioniert mega entspannt und auch die Verbindung zum Golf ist schnell hergestellt. Die App ist intuitiv und benutzerfreundlich und das kleine Ding liegt seit dem ersten Tag bei mir im Handschuhfach. Von mir also eine klare Empfehlung!

Schritt 2: Den Adapter mit dem Golf 7 verbinden und die Carista App installieren

Sobald der Adapter eingetroffen ist, könnt ihr eigentlich direkt loslegen. Installiert vorher die kostenlose App “Carista” aus dem App Store oder dem Play Store und nutzt den kostenlosen 1-monatigen Zugang. Nach den ersten 30 Tagen könnt ihr vor dem Codieren immer auswählen, ob ihr die App nur eine Woche freischalten wollt (8 Euro) oder ob ihr sie ein ganzes Jahr am Stück nutzen wollt.

Da ich auf einen Schlag mehrere Funktionen im kostenlosen Zeitraum der App am Golf codiert habe, musste ich noch keine extra Kosten bezahlen. Sollte mal wieder etwas sein, werde ich den Wochenpass kaufen (kein Abo), das finde ich auch okay.

Verbindet nun den Adapter mit dem OBD Stecker eures Golf 7 (siehe Foto):

Golf 7 codieren obd stecker

Steckt den Adapter in den ODB Stecker des Golf 7 links unten im Fußraum der Fahrerseite

Wenn der Adapter im Stecker steckt, schaltet bitte die Zündung ein. Diese muss beim Codieren immer eingeschaltet bleiben!

Schritt 3: Die Start Stop Automatik deaktivieren

Legen wir los: Wir möchten das Ausschalten des Motors an Ampeln bzw. beim Stillstand des Fahrzeugs dauerhaft ausschalten, ohne dafür immer den Start Stop Knopf drücken zu müssen. Startet dafür die Carista App und folgt dieser Anleitung:

So wird das Start Stop System deaktiviert

  • Wählt in der App als erstes den Punkt “Individualisieren”
  • Danach scrollt ihr zum Punkt “Sonstige”
  • Weiter geht es zu “Start Stop Automatik deaktivieren”
  • An dieser Stelle seht ihr zwei Optionen (Methode A und Methode B). Ich empfehle euch Methode B (so habe ich das Start Stop System an meinem Golf 7 GTI deaktiviert). Methode A arbeitet mit irgendwelchen Grenzwerten (z.B. 12,1V) – nach einer kurzen Recherche habe ich zwar herausgefunden, dass das auch risikofrei ist, aber dass Methode B gängiger und einfacher funktioniert.
  • Stellt also die Einstellung auf “Ja” und drückt dann auf “Speichern”

Und schon habt ihr es geschafft. In Zukunft sollte es an jeder Ampel in eurem Cockpit so aussehen:

Ausgeschaltetes Start Stop System

Rechts oben im Info-Display seht ihr das deaktivierte Start Stop Symbol. Dieses ist im Stand immer sichtbar und ihr müsst den Knopf nicht mehr drücken.

 

Wie bereits gesagt: Dabei treten keinerlei Fehler auf und ihr könnt die ausgeschaltete Golf 7 Start Stop Automatik jederzeit mit dem Smartphone wieder anschalten. Wenn ihr jetzt denkt: Dafür extra einen ODB2 Adapter zu kaufen, ist mir zu stressig, dann schaut euch in jedem Fall die weiteren möglichen Funktionen an, die ihr damit noch am Golf 7 codieren könnt.

Neben vielen weiteren tollen Kleinigkeiten könnt ihr nämlich auch unter anderem die Lebensdauer der Xenon Brenner verlängern! Weiter oben gibt’s den Link (Funktionen am Golf 7 codieren).

Falls euch die Anleitung gefallen hat, freue ich mich über einen Kommentar und eine Bewertung 😉

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Denkt dran: Diese Anleitung funktioniert für alle VW Golf 7 (auch GTI und GTD) und ihr könnt die Start Stop Automatik immer wieder aktivieren.

GEFÄLLT DIR DIESE ANLEITUNG?

Dieser Blog finanziert sich über die Amazon-Links, die du weiter oben in den Anleitungen siehst. Wenn du über unsere Seite zu Amazon gelangst und einen Kauf tätigst (es muss nicht zwangsläufig der Artikel aus der Box sein), bekommen wir eine kleine Provision – für dich wird der Artikel natürlich nicht teurer. Danke für deine Unterstützung!

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Super einfach – jetzt habe ich mit dem Start-Stopp keinen Stress mehr. Danke!

Antworten
EH., Österreich
Juni 19, 2019 2:19 am

Bei mir funktioniert nur Methode A (Einstellung der Grenzwerte) , bei Methode B kommt eine Fehlermeldung.
Frage: gibt es bei der Auswahl der vorgegebenen Grenzwerte etwas zu beachten (habe einfach mal Grenzwert 12,1 V) ausgewählt) oder kann man das Auto beschädigen, wenn man einen falschen Grenzwert auswählt?

Antworten
    Schnelles-Wissen.de
    Juni 19, 2019 4:00 am

    Die Methoden funktionieren von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich. Laut Carista sind die Grenzwerte alle problemlos nutzbar – einfach ausprobieren 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü