So wechselt ihr den Golf 6 Xenon Brenner eures Scheinwerfers – Anleitung & Kosten

Ein defekter Xenon Brenner am Golf 6 nervt extrem. Denn der Wechsel am Scheinwerfer ist nicht so einfach wie man sich das vielleicht erhofft. Ruft man dann bei der VW Werkstatt an, trifft einen erstmal der Schlag. Denn der Einbau und der Wechsel beider Golf MK6 Xenon Brenner kostet dort gut und gerne mal 400 Euro oder etwas mehr.

Keine Sorge – mit dieser Anleitung und den darin empfohlenen Xenon Brennern für den Golf 6 ist der Wechsel extrem einfach – und vor allem günstig. Ihr müsst dazu entgegen vieler Meinungen und Geschichten nicht den Scheinwerfer ausbauen! Bevor wir loslegen, möchten wir euch folgende Hinweise geben.

  • Wenn der Golf 6 Xenon Brenner auf einer Seite kaputt ist, müssen dennoch immer die Brenner beider Scheinwerfer gewechselt werden.
  • In der Regel kommt ihr mit einer Kulanzanfrage nicht sehr weit, denn bei den Brennern handelt es sich um Verschleißteile.
  • In der VW Werkstatt sind die Xenon Brenner für den Golf 6 gut und gerne doppelt so teuer wie hellere und bessere Markenware von Philips oder Osram. Die besten Brenner empfehle ich euch weiter unten.
  • Xenon Brenner haben in der Regel eine lange Lebensdauer. Wie ihr die Brenner schonen könnt und was Ursachen für einen frühen Defekt sind, zeige ich euch am Ende der Anleitung zum Wechseln.

Schnelles Wissen: Bei Volkswagen kostet ein Wechsel des Golf 6 (z.B. GTI) Xenon Brenners um die 400 Euro. Wenn ihr dieser Anleitung folgt, müsst ihr nicht mehr als knapp die Hälfte ausgeben und habt hellere und schönere Xenon Brenner in den Scheinwerfern als zuvor 🙂 Das Beste: Ihr bekommt 10 Jahre Garantie auf die neuen Xenon Brenner von Osram!

Schritt 1: Neue Golf 6 Xenon Brenner kaufen – das sind die Kosten

Nach Durchsicht vieler Foren und einigen Telefonaten mit VW Meistern habe ich mich für folgende Xenon Brenner entschieden. Diese sind sowohl mit dem Golf 6 Variant, dem Golf 6 R, dem Golf 6 GTI oder aber den anderen Modellen mit Bi Xenon (z.B. Highline) kompatibel.

Meine Wahl: Golf 6 Xenon Brenner von Osram XENARC ULTRA
673 Bewertungen
Meine Wahl: Golf 6 Xenon Brenner von Osram XENARC ULTRA
Die gezeigten Xenarc Ultra sind die beste Wahl für einen Ersatz am Golf 6 Xenon Scheinwerfer. Zahlreiche Nutzer, darunter ich selbst, bestätigen, dass das Licht nach dem Wechsel wesentlich heller und klarer war als zuvor. Mit Abstand das beste Kaufargument ist jedoch die Herstellergarantie, die sich über 10 Jahre oder aber 300.000 Kilometer erstreckt. Somit habt ihr spätestens nach dem Wechsel endgültig Ruhe 😉 Wie ihr die Brenner stressfrei einbaut, zeige ich euch jetzt.

Wem die Ultra Life (die ich aber wärmstens empfehle) zu teuer sind, der findet im Shop auch noch 2 weitere Bi Xenon Brenner (Night Breaker unlimited und Cool Blue intense), die etwas weniger kosten. Die Ersparnis rechtfertigt meiner Meinung nach aber nicht das gute Gefühl, dass man nach dem Wechsel 10 Jahre Ruhe hat.

Schritt 2: Den Golf 6 Xenon Brenner wechseln, ohne den Scheinwerfer auszubauen

Wenn ihr den Xenon Brenner am 6er Golf selbst wechseln möchtet, müsst ihr dazu nicht die Scheinwerfer ausbauen. Denn dafür müsstet ihr wiederherum die Stoßstange abnehmen – und das kann vor allem für Unerfahrene sehr lange dauern.

Wir zeigen euch mit der Schritt für Schritt Anleitung, wie ihr die Xenon Brenner über die Motorhaube und durch die Radkästen (so haben wir die Xenon Brenner bei einem Golf 6 GTI getauscht) wechseln könnt.

So sieht der Xenon Brenner an einem Golf 6 aus. (Bildquelle: Amazon)

Bevor ihr die Xenon Brenner wechselt, müsst ihr euch einen normalen Werkzeug-Satz mit Schraubenschlüsseln und Torx Bits besorgen. Sobald die Ersatzbrenner eingetroffen sind, kann es losgehen.

  • Schritt 1: Die Batterie abklemmen. Erst das schwarze Massekabel, danach das Pluskabel.
  • Schritt 2: Das Geheimnis zum Wechseln der Brenner in beiden Scheinwerfern liegt darin, dass ihr über die sogenannte Radhausschale arbeiten müsst. Ich habe jeweils eine Seite per Wagenheber aufgebockt, dann einige Schrauben im Inneren des Radkastens gelöst und schon konnte ich wunderbar zur Hinterseite der Scheinwerfer durchgreifen.
  • Schritt 3: Wenn ihr den Wagen auf der ersten Seite per Wagenheber angehoben habt und durch die Radhausschale greifen könnt, müsst ihr lediglich die Schrauben auf der Hinterseite des Scheinwerfers lösen, um dann die Abdeckung zu entfernen.
  • Schritt 4: Nun könnt ihr den alten Xenon Brenner herausziehen bzw. herausdrehen. Lasst euch dabei ausreichend Zeit.
  • Schritt 5: Jetzt könnt ihr den Stecker (siehe Bild oben) an den neuen Xenon Brenner stecken und dann das Prozedere rückwärts wiederholen.
  • Schritt 6: Schraubt die Abdeckung des Scheinwerfers ordentlich zu, auch wenn es eventuell etwas mühselig ist. Ansonsten riskiert ihr Feuchtigkeit und Schäden am Xenon Brenner.
  • Schritt 7: Schraubt die Radhausschale wieder an, lasst das Rad herunter und macht euch an die andere Seite 🙂
  • Schritt 8: Klemmt die Batterie wieder an, lasst euch von den anfänglichen Fehlermeldungen nicht beirren (die verschwinden nach einigen Minuten) und genießt das tolle, neue Licht.

Schritt 3: Die Bi-Xenon Scheinwerfer einstellen

Rein theoretisch müsstet ihr nach dem Wechsel die Golf 6 Scheinwerfer einstellen lassen. Da wir die Scheinwerfer aber nicht ausgebaut haben, sollte sich auch nichts geändert haben.

Zur Info: Ich habe damals nach dem Wechsel am Golf 6 GTI nichts einstellen lassen. Als ich dann 6 Monate später beim TÜV war hat der Prüfer auf meine Bitte hin extra alles geprüft und es war völlig in Ordnung.

Wenn ihr aber ein schlechtes Gewissen habt, fahrt zum Freundlichen und lasst euch die Scheinwerfer für ein Trinkgeld einstellen.

Fazit: Durch die Radhausschale ist der Golf 6 Xenon Brenner schnell gewechselt

Bevor ich die Bi Xenon Brenner damals gewechselt habe, musste ich sehr lange nach dem Tipp mit der Radhausschale suchen. Viele Nutzer haben es auch über die Motorhaube geschafft, die Xenon Brenner zu tauschen, mussten dafür aber z.B. teilweise den Sicherungskasten entfernen.

Macht es euch also leicht und wechselt die Brenner durch den Radkasten.

Wenn ihr sorgfältig arbeitet, schafft ihr den Wechsel der Brenner an beiden Scheinwerfern in unter einer Stunde.

Viel Erfolg 🙂

Zusatzinfo: Die Xenon Brenner an meinem Golf 6 GTI sind sehr früh kaputtgegangen. Ein VW Meister meinte, dass die Coming Home Funktion, also das automatische Aktivieren der Lichter beim Entriegeln des Fahrzeugs vor allem in Winter nicht gut für die Brenner ist.

Somit habe ich diese Anleitung zum Codieren am Golf verfasst. Auch wenn sie für den Golf 7 gilt, könnt ihr die Änderungen alle auch am Golf 6 durchführen. So sieht euer Licht cooler aus und ihr schont die Xenon Brenner.

Wenn euch diese Anleitung zum Golf 6 Xenon Brenner wechseln gefällt, bewertet sie bitte 😉

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

GEFÄLLT DIR DIESE ANLEITUNG?

Dieser Blog finanziert sich über die Amazon-Links, die du weiter oben in den Anleitungen siehst. Wenn du über unsere Seite zu Amazon gelangst und einen Kauf tätigst (es muss nicht zwangsläufig der Artikel aus der Box sein), bekommen wir eine kleine Provision – für dich wird der Artikel natürlich nicht teurer. Danke für deine Unterstützung!

Menü