Ford Galaxy Motor – Bildquelle: Wikipedia / Creative Commons

Der Ölwechsel & das Motoröl am Ford Galaxy | Kosten, Ölmenge & Anleitung für alle Baujahre (Benzin & Diesel)

Hier findet ihr alle nötigen Informationen zum Ölwechsel eures Ford Galaxy. Wir beschreiben dir, welche Motoröle für die unterschiedlichen Modelle zu verwenden sind, was für Kosten euch erwarten und wie häufig ihr das Öl bei eurem Galaxy wechseln müsst.

Am Ende erhaltet ihr zusätzlich noch eine Anleitung, wie man das Öl selber wechseln kann 🙂

Tipp vorab: Es ist egal, ob ihr selbst den Ölwechsel macht, eine freie Werkstatt mit eigens gekauftem Öl bevorzugt, oder ihr in eine Fachwerkstatt mit eurem Ford Galaxy fahrt – die folgenden Hinweise helfen euch alle beim Geldsparen 😉

Schnelles Wissen: Wusstest du, dass du das richtige Öl bequem im Internet bestellen kannst und es zum Ölwechsel in die Werkstatt mitbringen kannst? Dies ist auch beim Besuch der Ford – Fachwerkstatt möglich, da die von uns empfohlenen Motoröle für den Ford Galaxy alle nötigen Freigaben besitzen. Entsprechend sparst du Geld und deine Garantie bleibt zudem bestehen 🙂

Wähle nun das Baujahr bzw. Modell deines Ford Galaxy:

  1. Ford Galaxy I + II (WGR – Baujahre 1995 – 2006)
  2. Ford Galaxy III (WA6 – Baujahr 2006 – 2015)
  3. Ford Galaxy IV (ab Baujahr 2015)
  4. Anleitung: Den Ford Galaxy Ölwechsel selber machen

Der Ölwechsel & das Motoröl beim Ford Galaxy I + II WGR – Kosten, Ölmenge, Intervall Öl Spezifikation

Ford Galaxy WGR – Bildquelle: Wikipedia / Creative Commons

Im Jahr 1991 entschieden sich VW und Ford gemeinsam eine Großraumlimousine auf den Markt zu bringen. 1995 hatten sie alle notwendigen Schritte erledigt und Ford brachte den Ford Galaxy I WGR auf den Markt. Die Zielgruppen des Ford Galaxy sind bis zum heutigen Tag junge Familien.

Der Ford Galaxy I + II ist mit vielen unterschiedlichen Motoren (1.8 TDCi, 1.9 TDI, 2.0i, 2.3i, 2.8i VR6 und dem 2.8i CD V6) ausgestattet. Dem Motor des Ford Galaxy WGR sollte man regelmäßig einen Ölwechsel gönnen – jegliche Infos zum Ölwechsel bekommst du auf unserer Seite!

Das Ölwechselintervall am Ford Galaxy WGR

Bei regelmäßiger Nutzung musst du alle 15000 Kilometer das Motoröl beim Ford Galaxy WGR wechseln. Zudem empfehlen wir einen Ölwechsel nach 12 Monaten, solltest du nicht so viel gefahren sein.

Welches Öl brauche ich beim Ford Galaxy WGR und wie hoch ist die Ölmenge?

Der Ford Galaxy benötigt je nach Motor unterschiedliche Öle, diese sind: Castrol Edge 5W-40 (1.9 TDI 1995 – 2006), Castrol Edge 0W-30 (2.0i 1995 – 2006 und 2.3i 1995 – 2000), Castrol Edge 5W-30 (1.8 TDCi und 2.3i 2000 – 2006) und das Castrol Edge 0W – 40 (2.8i VR6 und 2.8i CD V6). Prüft bei Amazon aber nochmals nach, ob das Öl tatsächlich zu eurem Ford Galaxy passt.

Wir empfehlen das passende Castrol Edge als Motoröl (ideales Preis- / Leistungsverhältnis) für deinen Ford Galaxy WGR zu benutzen. Wichtige Details, Preise und die passenden Links zum Öl seht ihr nach dem Kostenvergleich der verschiedenen Möglichkeiten zum Ölwechsel!

Bei den Füllmengen solltet ihr euch an folgende Werte halten: 4L (2.3i), 4,3L (1.9 TDI, 2.0i), 5,5L (2.8i VR6 und 2.8i CD V6) und 6,1L (1.8 TDCi). Exakte Infos dazu findest du auch in deinem Handbuch.

3 Möglichkeiten zum Ölwechsel am Ford Galaxy WGR mit Öl und Kosten

  1. Ihr könnt das Motoröl mit der benötigten Ölmenge und dem passenden Ölfilter bei Amazon online kaufen. Damit kannst Du den Ölwechsel alleine ausführen. Der 5 Liter Kanister Castrol Edge 0W – 30 kostet ungefähr 45 Euro, der Ölfilter knapp 6 Euro. Günstiger als die knapp 51 Euro bekommst du den Ölwechsel nirgends. Wir empfehlen etwas mehr Öl einzukaufen, damit du die passende Ölsorte schon parat hast, sollte irgendwann deine Öllampe aufleuchten und Öl nachgefüllt werden müssen – je nach Modell benötigst du sogar mehr als 5 Liter !
  2. Kaufe das Motoröl im 5 Liter Kanister bei Amazon online ein und bringe es in die freie Werkstatt mit, welche den Ölwechsel für dich laut Ölwechselintervall an deinem Ford Galaxy durchführt. Die Materialkosten bleiben entsprechen bei 51 Euro, aber die Werkstatt wird dir knapp 30 Euro für ihre Arbeitszeit berechnen. Im Endeffekt liegst du so bei rund 81 Euro.
  3. Du kannst den Ölwechsel selbstverständlich auch beim Vertragshändler erledigen lassen. Das ist aber mit Abstand die teuerste Variante, da dieser pro Liter Öl zwischen 15 und 25 Euro rechnet und deren Arbeitszeit, je nach Betrieb, mit ungefähr 80-100 Euro dazu kommt. Folglich kostet dich das rund 180 Euro. Günstiger wird es nur, wenn Du dein eigenes Öl mitbringst. Beachten solltest du dabei welches Öl für deinen Ford Galaxy zugelassen ist. Dein online gekauftes Motoröl musst du in ausreichender Menge und Spezifikation zum Vertragshändler für den Ölwechsel mitbringen. So kannst du zumindest etwas Geld sparen!
Castrol 0W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Galaxy WGR Baujahre 1995 - 2006
123 Bewertungen
Castrol 0W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Galaxy WGR Baujahre 1995 - 2006

- besonders rein durch die Castrol Mikrofiltrierung Eigenschaft
- langes Ölwechsel-Intervall dank LongLife Eigenschaften (bis zu 15000 Kilometer)
- bietet maximale Leistung unter den extremsten Bedingungen am Ford Galaxy
- beugt schädlichen Ablagerungen im Ölkreislauf vor
- die Fluid-Strength-Technology Leichtlauföl hilft auch beim Treibstoff sparen

Aktuell im Angebot
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Galaxy
54 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Galaxy

- nichtmetallischer Ölfilter für den Ford Galaxy WGR
- optimaler Schutz im ganzen Ölzyklus
- schützt den Motor durch eine ideale Filterung
- MANN Qualität
- auch für Long-Life Intervalle nach Ford Norm und Intervallen

Der Ölwechsel & das Motoröl beim Ford Galaxy III WA6 – Kosten, Ölmenge, Intervall Öl Spezifikation

Ford Galaxy WA6 – Bildquelle: Wikipedia / Creative Commons

2006 kam die zweite Generation des Ford Galaxy auf den Markt, der Ford Galaxy III WA6. Dieser wurde ab Mai 2006 im belgischen Fordwerk in Genk gebaut. Er bekam das prägende Kinetic Design.
Der Ford Galaxy III WA6 ist mit mehreren verschiedenen Motoren (1.6 EcoBoost, 1.6 TDCi ECOnetic, 1.8 TDCi Duratorq, 2.0 16V, 2.0 EcoBoost, 2.0 TDCi Duratorq, 2.2 TDCi Duratorq, 2.3 16V und 2.5 20V) gebaut worden.
Der Motor des Ford Galaxy III WA6 bedarf einem regelmäßigen Ölwechsel – sämtliche Details zum Ölwechsel bekommst du auf dieser Seite!

Das Ölwechselintervall am Ford Galaxy III WA6

Bei alltäglicher Nutzung solltet ihr alle 20000 Kilometer das Motoröl des Ford Galaxy III WA6 austauschen. Außerdem raten wir alle 12 Monate zu einem Ölwechsel, solltet ihr nicht so viel fahren.

Welches Öl brauche ich beim Ford Galaxy III WA6 und wie hoch ist die Ölmenge?

Der Ford Galaxy III WA6 benötigt für alle Motoren das gleiche Öl, Castrol Magnatc Stop – Start 5W30 A5. Prüft bei Amazon sicherheitshalber nach, ob das Öl auch wirklich zu eurem Ford Galaxy passt. Das Castrol Magnatc Stop – Start 5W – 30 A5 ist als Motoröl (ideales Preis- / Leistungsverhältnis) für deinen Ford Galaxy WA6 ideal.

Details, Preisinfos und die geeigneten Links zum Öl findet ihr im Anschluss an den Kostenvergleich der drei Möglichkeiten zum Ölwechsel!

Die Befüllung sollte in den folgenden Mengen erfolgen: 3,85L (1.6 TDCi ECOnetic), 4,6L (2.0 und 2.3 16V), 4,7L (1.6 EcoBoost), 5,4L (2.0 EcoBoost), 5,9L (2.2 TDCi Duratorq), 6,1L (1.8 TDCi Duratorq) und 6,45L (2.0 TDCi Duratorq). Genaue Informationen stehen auch in deinem Handbuch.

3 Möglichkeiten zum Ölwechsel am Ford Galaxy WA6 mit Öl und Kosten

  1. Du kannst das Motoröl in der geeigneten Ölmenge und dem zugehörigen Ölfilter bei Amazon online erwerben. Nun ist es möglich den Ölwechsel alleine durchzuführen. Der 5 Liter Kanister Castrol Magnatc Stop – Start 5W – 30 A5 kostet knapp 38 Euro, der Ölfilter rund 9 Euro. Preisgünstiger als für die rund 47 Euro bekommt ihr keinen Ölwechsel hin. Wir raten euch etwas mehr Öl zu bestellen, damit ihr das passende Öl schon in der Garage habt, sollte die Öllampe aufleuchten und euch ein Nachfüllen von Öl zu signalisieren – je nachdem benötigt ihr auch mehr als 5 Liter beim Ölwechsel!
  2. Bestellt bei Amazon das Motoröl im 5 Liter Kanister online und nehmt es mit in die freie Werkstatt, wo sie den Ölwechsel für euch laut Ölwechselintervall durchführen. Die Kosten fürs Material bleiben mit 47 Euro gleich, jedoch berechnet die Werkstatt euch rund 30 Euro für den Arbeitseinsatz. Im Endeffekt kommt ihr somit bei rund 77 Euro raus.
  3. Ihr könntet den Ölwechsel natürlich auch in einer Vertragswerkstatt machen lassen. Dies wird aber definitiv am teuersten, da diese euch pro Liter Öl zwischen 15 und 25 Euro berechnen und ihr noch rund 80-100 Euro für den Arbeitseinsatz hingelegt werden müsst. Entsprechend kostet euch das ganze locker 180 Euro. Sparen könnt ihr nur, wenn ihr das Öl ebenfalls selber kauft und zur Werkstatt mitbringt. Beachtet dabei, ob das Öl für euren Ford Galaxy zugelassen ist. Das online erworbene Motoröl solltest du in ausreichender Menge und Spezifikation zur Vertragswerkstatt für den Ölwechsel mitbringen. So kannst du wenigstens etwas Geld bei dieser Variante sparen!
Castrol Magnatec 5W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Galaxy WA6 Baujahre 2006 - 2015
96 Bewertungen
Castrol Magnatec 5W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Galaxy WA6 Baujahre 2006 - 2015

- besonders rein durch die Castrol Mikrofiltrierung Eigenschaft
- langes Ölwechsel-Intervall dank LongLife Eigenschaften (bis zu 20000 Kilometer)
- bietet maximale Leistung unter den extremsten Bedingungen am Ford Galaxy
- beugt schädlichen Ablagerungen im Ölkreislauf vor
- die Fluid-Strength-Technology Leichtlauföl hilft auch beim Treibstoff sparen

Aktuell im Angebot
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Galaxy

- metallischer Ölfilter für den Ford Galaxy WA6
- optimaler Schutz im ganzen Ölzyklus
- schützt den Motor durch eine ideale Filterung
- MANN Qualität
- auch für Long-Life Intervalle nach Ford Norm und Intervallen

Der Ölwechsel & das Motoröl beim Ford Galaxy IV – Kosten, Ölmenge, Intervall Öl Spezifikation

Ford Galaxy IV – Bildquelle: Wikipedia / Creative Commons

Im September 2015 wurde die dritte Generation des Ford Galaxy auf den Markt gebracht. Er kann mit vielen modernen Extras, wie adaptiver Lenkung und Verkehrsschilderkennung ausgerüstet werden.

Der Ford Galaxy IV wird mit insgesamt vier Motoren (1.5 EcoBoost, 2.0 EcoBoost, 2.0 TDCi und 2.0 EcoBlue) ausgestattet.
Der Motor des Ford Galaxy IV sollte regelmäßig einen Ölwechsel erhalten – alle Details dazu findest du hier auf unserer Seite!

Das Ölwechselintervall am Ford Galaxy IV

Bei regelmäßiger Nutzung musst du alle 20000 Kilometer das Motoröl deines Ford Galaxy IV auswechseln. Alternativ raten wir dir alle 12 Monate einen Ölwechsel vorzunehmen, wenn du nicht so viel fährst.

Welches Öl brauche ich beim Ford Galaxy IV und wie hoch ist die Ölmenge?

Der Ford Galaxy IV benötigt zwei unterschiedliche Motoröle, je nach Motor. Beim 1.5 EcoBoost und 2.0 EcoBoost empfehlen wir das Castrol Magnatec Stop – Start 5W20 E. Beim 2.0 TDCi empfehlen wir euch das 0W30 D. Prüft aber zur Sicherheit bei Amazon, ob dieses Öl tatsächlich zu eurem Ford Galaxy IV passt.

Weitere Hinweise, Preisinformationen und die nötigen Links zum Öl geben wir euch im Anschluss an den Kostenvergleich der drei Varianten zum Ölwechsel!

Bei der Füllmenge sollte ihr euch an folgende Mengen halten: 4,9L (1.5 EcoBoost), 6,2L (2.0 EcoBoost) und 7,2L (2.0 TDCi). Ausführliche Infos findest du in deinem Handbuch.

3 Möglichkeiten zum Ölwechsel am Ford Galaxy IV mit Öl und Kosten

  1. Du hast die Möglichkeit das Motoröl in der passenden Ölmenge und dem passenden Ölfilter bei Amazon online zu bestellen. Anschließend ist es dir möglich den Ölwechsel ohne Hilfe durchzuführen. Der 5 Liter Kanister Castrol Magnatc Stop – Start 5W – 20 E kostet rund 39 Euro, der Ölfilter liegt bei 9 Euro. Günstiger als für rund 48 Euro ist ein Ölwechsel nicht möglich. Wir empfehlen euch mehr Öl als ihr benötigt zu kaufen, dass ihr bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt wieder Öl nachfüllen könnt – je nach Modell benötigt ihr selbst beim Ölwechsel ja schon mehr als 5 Liter!
  2. Kauft bei Amazon das Motoröl online im 5 Liter Kanister und bringt es in die freie Werkstatt mit, wo der Ölwechsel für euch laut Ölwechselintervall durchgeführt wird. Die Materialkosten werden ebenfalls rund 48 Euro betragen, wobei euch die Werkstatt aber noch knapp 30 Euro für ihre Arbeitszeit berechnet. Unterm Strich müsst so mit rund 78 Euro rechnen. Auch die Garantie kann so erhalten werden!
  3. Natürlich könnt ihr euren Ford Galaxy auch in die Vertragswerkstatt bringen. Dies ist aber sicherlich die teuerste Variante, denn die berechnen euch pro Liter Öl zwischen 15 und 25 Euro. Zusätzlich wollen die rund 80-100 Euro von euch für den Arbeitsaufwand. Somit müsst ihr locker 180 Euro hinlegen. Trotzdem könnt ihr sparen, wenn ihr das Öl wieder bei Amazon bestellt und mitbringt. Berücksichtigt aber, ob das entsprechende Öl für euren Ford Galaxy überhaupt zugelassen ist. Selbst bei der teuren Variante kannst du somit etwas Geld sparen!
Castrol Magnatec 5W20 E Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Galaxy IV ab Baujahr 2015
24 Bewertungen
Castrol Magnatec 5W20 E Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Galaxy IV ab Baujahr 2015

- besonders rein durch die Castrol Mikrofiltrierung Eigenschaft
- langes Ölwechsel-Intervall dank LongLife Eigenschaften (bis zu 20000 Kilometer)
- bietet maximale Leistung unter den extremsten Bedingungen am Ford Galaxy
- beugt schädlichen Ablagerungen im Ölkreislauf vor
- die Fluid-Strength-Technology Leichtlauföl hilft auch beim Treibstoff sparen

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Galaxy
19 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Galaxy

- metallischer Ölfilter für den Ford Galaxy IV
- optimaler Schutz im ganzen Ölzyklus
- schützt den Motor durch eine ideale Filterung
- MANN Qualität
- auch für Long-Life Intervalle nach Ford Norm und Intervallen

Anleitung: Den Ölwechsel am Ford Galaxy selbst durchführen

Der Ölwechsel beim Galaxy I – IV, ist keine komplizierte Sache. Er geht bei den meisten Kfz wie auch dem Ford Focus und Ford Fiesta ziemlich analog.

Es ist egal, ob dein Galaxy ein Benziner oder einen Diesel ist. Hast du das passende Motoröl und den zugehörigen Ölfilter besorgt (siehe oben), benötigt du nur eine Hebebühne oder Grube, über die du deinen Ford Galaxy fahren kannst.

Dann kannst du anfangen:

  1. Lass das alte Motoröl in ein großes Gefäß ablaufen und entsorge es korrekt
  2. Anschließend musst Du den Ölfilter austauschen (Details findest du oben bei deinem Baujahr).
  3. Dann schraubst du die Ölablassschraube mit dem neuem Dichtring gut fest.
  4. Fülle nun die oben empfohlene Ölsorte in der richtigen Füllmenge ein.
  5. Prüfe den Ölstand nach einer kleinen Testfahrt (einfach kurz laufen lassen) und überprüfe danach, dass die Ölwanne nicht tropft.
  6. Jetzt ist der Ölwechsel deines Ford Galaxy schon fertig 😉

Alle Schritte findest Du auch im Tutorial-Video:


Viel Erfolg beim Ölwechsel und gute Fahrt in deinem Ford Galaxy!

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Bildquellen: Wikipedia / Creative Commons / Pixabay / Privat
[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]
Menü