Ford Focus Motor – Bildquelle: Wikipedia / Creative Commons

Der Ölwechsel & das Motoröl beim Ford Focus | Kosten, Ölmenge & Anleitung für alle Baujahre & Modelle

Wir liefern dir in diesem Ratgeber alle wichtigen Infos bezüglich des Ölwechsels und dem richtigen Motoröl für deinen Ford Focus. Hier sagen wir dir, welches Öl mit welchen Spezifikationen für den Ölwechsel verwendet werden darf, wie hoch die Kosten in der Werkstatt sind und wie das Ölwechselintervall aussieht.

Wenn Du das Öl an deinem Focus selbst wechseln willst, findest Du am Ende des Artikels eine Anleitung dazu.

Tipp vorab: In jedem Fall wirst du mit unseren Tipps ordentlich bei den Kosten sparen. Es ist ganz egal, ob Du das Öl selber wechselt, deinen Focus in eine freie Werkstatt bringst oder in eine Ford Fachwerkstatt gehst.

Schnelles Wissen: Wusstest du, dass du das passende Motoröl für deinen Ford Focus günstig im Internet kaufen und es der Werkstatt für den Ölwechsel anliefern kannst? Das ist auch bei Ford direkt möglich, da jede von uns vorgeschlagene Ölsorte für deinen Focus die passenden Freigaben hat. So sparst Du bei den Kosten und musst nicht befürchten, dass die Garantie verloren gehen könnte. Alle Links zu den besten Ölen findest du jeweils bei deinem Modell im Artikel 🙂

Klicke einfach auf das Baujahr bzw. Modell deines Ford Focus

Der Ölwechsel & das Motoröl beim Ford Focus 1 Typ 98 – Kosten, Ölmenge, Intervall, Öl Spezifikation

Ford Focus 98 – Bildquelle: Von S 400 HYBRIDSelbst fotografiert, Attribution, Link

Der Focus 98 war einer der beliebtesten PKW´s von Ford. Zwischen 1998 und 2004 wurde der Wagen als Drei- und Fünftürer, Stufenheck sowie als Kombi angeboten. Die Vierzylinder Benziner waren mit 1.4, 1.6, 1.8 und 2.0 Liter Hubraum auch als sportliche ST und RS Variante zu haben. Zwei sparsame Turbo Diesel, der 1.8 Tddi und der 1.8 TDCi ergänzten das Angebot.

Ein Ölwechsel beim Focus 98 laut Ölwechselintervall mit einer Ölsorte welche die erforderliche Spezifikation vorweisen kann hilft mit, besonders hohe Laufleistungen zu erreichen.

Das Ölwechselintervall am Ford Focus 98

Ein Ölwechsel beim Focus 98 muss nach 12 Monaten oder 20.000 km durchgeführt werden. Schau in der Betriebsanleitung nach, wo Du auch die genaue Spezifikation bzw. die erforderliche Freigabe vom Motoröl findest.

Welches Öl brauche ich beim Ford Focus 98 und wie hoch ist die Ölmenge?

Für den 1.4 Benziner braucht man 3,8 Liter Öl, der 1.8 TDCI verlangt nach 5,6 Litern Motoröl.

Nimm statt einem billigen No-Name Öl ein Markenprodukt wie das Castrol Original Ford Motorenöl Magnatec 5W-30, welches Du günstig bei Amazon bestellen kannst. Die Links findest du nach den Kostenvergleichen.

3 Methoden für den Motorölwechsel am Ford Focus 98 mit Öl und Kosten

  1. Erledige den Ölwechsel selbst. Bei Amazon bestellst Du das Öl im 5 Liter Kanister um 35 Euro und den Filter um 10 Euro. So kannst Du das Ölwechselintervall besonders günstig abwickeln und etliche Kosten sparen. Bei Ölverbrauch oder wenn die Öllampe leuchtet hast Du so auch immer das passende Öl in Reserve, welches Du zum Nachfüllen auf die erforderliche Ölmenge heranziehen kannst.
  2. Auch eine freie Werkstatt führt den Ölwechsel an deinem Focus 98 preiswert durch. Bring am besten das benötigte Öl und den Filter dafür mit. Bei Amazon bestellst Du das Material um geringe 45 Euro, maximal 40 Euro sind die Kosten für die Arbeitsleistung. Nimm das restliche Motoröl zum Nachfüllen auf den richtigen Ölstand, wenn wegen Ölverbrauch die Öllampe leuchtet.
  3. Die Ford Werkstatt nimmt dir gerne alles bezüglich Ölwechselintervall beim Focus 98 ab. Je nach Werkstatt wirst Du pro Liter Motoröl zwischen 20 und 25 Euro bezahlen. Insgesamt kostet ein Ölwechsel leicht um die 150 Euro. Weißt Du welches Motoröl die Spezifikation erfüllt und welche Füllmenge notwendig ist, dann kannst Du es beistellen und die Kosten minimieren.
Castrol Magnatec LL Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Focus 98 Baujahr 1998-2004
129 Bewertungen
Castrol Magnatec LL Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Focus 98 Baujahr 1998-2004

- vollsynthetisches Leichtlaufmotorenöl
- optimaler Verschleißschutz
- für moderne Ford Otto- und Dieselmotoren
- beste Performance in allen Temperaturbereichen
- Hohe Durchölung schon in der Startphase

Aktuell im Angebot
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Focus 98
24 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Focus 98

- metallischer Ölfilter für den Focus
- Schutz im ganzen Ölzyklus
- Motorschutz durch eine ideale Filterleistung
- MANN Qualität
- auch für Long-Life Intervalle am Ford geeignet

Der Ölwechsel & das Motoröl beim Ford Focus 2 Typ 04 – Kosten, Ölmenge, Intervall, Öl Spezifikation

Ford Focus 04 – Bildquelle: Von Corvettec6rEigenes Werk, Gemeinfrei, Link

Zwischen 2004 und 2010 wurde der Ford Focus 04 in den bekannten Karosserievarianten und als Cabrio CC produziert. Technische Anleihen kamen vom Kompaktvan C-Max. Benziner mit 1.4, 1.6, 1.8, 2.0 Liter Motoren, die sportlichen 2.5T ST und 2.5T RS Varianten sowie die Turbo Diesel 1.6 TDCi, 1.8 TDCi, und 2.0 TDCi standen zur Auswahl.

Ein langes Motorleben ist nur mit der Einhaltung des Ölwechselintervalls gesichert.

Das Ölwechselintervall am Ford Focus 04

Alle 12 Monate bzw. nach 15.000 bzw. 20.000 km muss der Ölwechsel beim Focus 04 erfolgen. Schau zur Sicherheit immer im Serviceheft nach und finde heraus, was dein jeweiliger Focus Motor für ein Intervall vorweist.

Welches Öl brauche ich für den Ford Focus 04 und welche Ölmenge reicht aus?

Greife zu einer guten Ölsorte wie dem Castrol Original Ford Motorenöl Magnatec 5W-30. Die Details und Links findest du nach dem Kostenvergleich.

Ölmenge: Für den 1.4 Benziner brauchst Du nur 3,8 Liter Öl, beim 1.8 TDCi oder dem 2.0 TDCi werden 5,5 Liter eingefüllt. Deine spezifische Ölmenge findest du immer im Handbuch.

3 Möglichkeiten für den Motorölwechsel am Ford Focus 04 mit Motoröl und Kosten

  1. Du machst den Ölwechsel beim Focus 04 selbst. Dafür kaufst Du bei Amazon 5 Liter Öl um 35 Euro, der Filter kommt auf 10 Euro. Mehr kannst Du beim Ölwechselintervall einfach nicht sparen. Verwende das übrig gebliebene Motoröl bei Ölverbrauch oder wenn die Öllampe leuchtet zum Nachfüllen.
  2. Eine freie Werkstatt verlangt für den Ölwechsel an deinem Focus 04 maximal 40 Euro. Du musst aber die benötigte Ölsorte und den Filter bei Amazon um 45 Euro bestellen und beistellen. Wenn Öl übrigbleibt, nimmst Du es zum Nachfüllen auf den korrekten Ölstand, wenn wegen Ölverbrauch die Öllampe leuchtet.
  3. In der Ford Fachwerkstatt kostet die Erledigung vom Ölwechselintervall beim Focus 04 einiges. Pro Liter Motoröl werden hier zwischen 20 und 25 Euro verrechnet. Unter 150 Euro wirst Du den Ölwechsel kaum bekommen. Kosten sparen kannst du wenn Du weißt, welches Motoröl die Spezifikation erfüllt und welche Füllmenge notwendig ist. Kaufe es bei Amazon und stelle es der Werkstatt bei, so verringerst Du die Kosten.
Castrol Magnatec LL Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Focus 04 Baujahr 2004-2010
129 Bewertungen
Castrol Magnatec LL Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Focus 04 Baujahr 2004-2010

- vollsynthetisches Leichtlaufmotorenöl für den Ford Focus
- optimaler Verschleißschutz im System
- für moderne Ford Otto- und Dieselmotoren
- beste Performance in allen Temperaturbereichen
- Hohe Durchölung schon in der Startphase

Aktuell im Angebot
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Focus 04
38 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Focus 04

- metallfreier Ölfilter für den Focus
- Schutz im kompletten Ölzyklus
- Motorschutz durch eine perfekte Filterleistung
- MANN Qualität
- auch für Long-Life Intervalle am Focus geeignet

Der Ölwechsel & das Öl beim Ford Focus 3 Typ 11 – Kosten, Ölmenge, Intervall & Öl Spezifikation

Ford Focus 11 – Bildquelle: Von M 93Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0 de, Link

Die dritte Modellgeneration des Kompaktwagens, der Focus 11, wurde zwischen 2010 und 2018 wieder weltweit angeboten.

Es gab ihn als Kombilimousine (S-Max) , Stufenheck- und Kombivariante mit einer breiten Motorenpalette. 1.0 EcoBoost, 1.5 EcoBoost, 1.6 EcoBoost 1.6 TI-VCT sowie der 2.0 EcoBoost beim ST und RS waren die erhältlichen Benziner. Als Turbo Diesel gab es den 1.5 TDCi, 1.6 TDCi und 2.0 TDCi. Ein regelmäßiger Ölwechsel mit der vorgeschriebenen Ölsorte ist bei allen Motoren des Focus 11 samt C Max unbedingt notwendig.

Das Ölwechselintervall am Ford Focus 11:

Das Ölwechselintervall ist beim Ford Focus 11 im Regelfall nach 20.000 km oder einem Jahr zu erfüllen

Welches Motoröl und welche Ölmenge brauche ich für den Ford Focus 11?

Am besten eignet sich ein hochwertiges Markenöl wie das bei Amazon erhältliche Castrol Original Ford Motorenöl Magnatec 5W-30 beim Focus 11. Alle Infos und passenden Links findest du nach dem Kostenvergleich.

Rechne mit einer Ölmenge von 3,85 Litern beim 1.6 TI-VCT Benziner, für den 2.0 TDCi sind 5,65 Liter Motoröl vorgeschrieben. In deinem Handbuch findest du immer die für deinen Motor geeignete Füllmenge.

3 Varianten für den Ölwechsel am Ford Focus 11 mit Motoröl und Kosten

  1. Führe an deinem Focus 11 den Ölwechsel in Eigenregie durch. 5 Liter Castrol Öl kosten bei Amazon 35 Euro, der Filter kommt auf 10 Euro. So kannst Du extrem bei den Kosten sparen. Nimm das restliche Motoröl dann, wenn die Öllampe leuchtet und einen Ölverbrauch anzeigt zum Nachfüllen auf den vorgeschriebenen Ölstand.
  2. Du stellst das bei Amazon um insgesamt 45 Euro besorgte Material einer freien Werkstatt bei. Diese erledigt den Ölwechsel beim Focus 11 preiswert um zirka 30 bis 40 Euro. Übrig gebliebenes Öl verwendest du dann zum Nachfüllen, wenn wegen Ölverbrauch die Öllampe leuchtet.
  3. Ohne Aufwand für dich übernimmt die Ford Werkstatt den Ölwechsel. Pro Liter Motoröl wirst Du hier aber zwischen 20 und 25 Euro bezahlen. Der Ölwechsel kommt so auf mindestens 150 Euro. Ist dir bekannt, welche Ölsorte die Spezifikation erfüllt sowie eine Ford Freigabe hat und welche Füllmenge notwendig ist, kannst Du es bei Amazon kaufen, der Werkstatt beistellen und so bei den Kosten sparen.
Castrol Magnatec LL Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Focus 11 Baujahre 2010-2018
129 Bewertungen
Castrol Magnatec LL Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Focus 11 Baujahre 2010-2018

- vollsynthetisches Leichtlaufmotorenöl für den Ford Focus 11
- optimaler Verschleißschutz im System
- für moderne Ford Otto- und Dieselmotoren
- beste Performance in allen Temperaturbereichen
- Hohe Durchölung bereits in der Startphase

Aktuell im Angebot
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Focus 11
38 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Focus 11

- metallfreier Ölfilter für den Focus 11
- Schutz im kompletten Ölzyklus
- Motorschutz durch eine perfekte Filterleistung
- MANN Qualität
- auch für Long-Life Intervalle am Focus 11 geeignet

Der Ölwechsel & das Öl beim Ford Focus 4 Typ 18 – Kosten, Ölmenge, Intervall & Öl Spezifikation

Ford Focus 18 – Bildquelle: Von VauxfordEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Seit 2018 wird der aktuelle Ford Focus 18 verkauft.

Die Karosserievarianten gibt es wie gehabt. Bei den Benzinern sind der 1.0 EcoBoost, der 1.5 EcoBoost sowie ein 2.3 Liter ST EcoBoost erhältlich. Als Turbo Diesel sind der 1.5, 2.0 und 2.0 ST EcoBlue erhältlich.

Um die Garantie beim Focus 18 nicht zu verlieren und um eine lange Lebensdauer der Triebwerke zu sichern, muss das Ölwechselintervall genau eingehalten werden.

Das Ölwechselintervall am Ford Focus 18:

Je nach Triebwerk muss der Ölwechsel beim Focus 18 nach 1 oder 2 Jahren erfolgen. Schau auf jeden Fall in der Betriebsanleitung nach, denn allgemeingültige Angaben führen beim neusten Focus eher zu Verwirrung. Dein Bordcomputer informiert dich aber auch immer über den aktuellen Status.

Welches Motoröl und welche Ölmenge brauche ich für den Ford Focus 18?

Der 1,5 Turbo Diesel braucht 3,8 Liter Öl, der große 2.0 EcoBlue dagegen 5,7 Liter. Die genaue Füllmenge deines Motors ist ebenfalls im Handbuch beschrieben.

Ein hochwertiges Markenöl wie das Castrol MAGNATEC STOP-START Motorenöl 5W-30 ist unbedingt anzuraten. Bestelle es bei Amazon und liefere es dann in der Werkstatt an. Die Links und Infos findest du nach dem folgenden Abschnitt.

3 Varianten für den Ölwechsel am Ford Focus 18 mit Motoröl und Kosten

  1. Du führst die Arbeit an deinem Focus 18 selbst durch. Bei Amazon kostet das Castrol Öl im 5 Liter Kanister 36 Euro, der Filter nochmals 10 Euro. Günstiger geht es nicht mehr. Das restliche Motoröl verwendest Du dann zum Nachfüllen auf den vorgeschriebenen Ölstand, wenn die Öllampe leuchtet und einen Ölverbrauch anzeigt.
  2. Eine freie Werkstatt erledigt den Ölwechsel beim Focus 18 für zirka 40 Euro mit dem von dir beigestellten Öl und Ölfilter. Bei Amazon bezahlst Du dafür nur 46 Euro. Wenn eine Ölmenge über bleibt, kannst Du sie zum Nachfüllen einsetzten, besonders wenn wegen Ölverbrauch die Öllampe leuchtet. Auch in der freien Werkstatt kann die Garantie deines neuen Focus 18 erhalten bleiben!
  3. Teuer ist der Ölwechsel beim Focus 18 in der Ford Werkstatt, auch weil hier pro Liter Motoröl zwischen 20 und 25 Euro verrechnet werden. Da kommt der gesamte Ölwechsel schnell auf 150 Euro und mehr. Du kannst das Öl mitbringen, wenn dir bekannt dir bekannt ist, welches Öl eine Ford Freigabe hat und welche Füllmenge notwendig ist. Kaufe es zu günstigen Losten online bei Amazon.
Castrol Magnatec LL Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Focus 11 ab Baujahr 2018
129 Bewertungen
Castrol Magnatec LL Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Focus 11 ab Baujahr 2018

- vollsynthetisches Leichtlaufmotorenöl für den Ford Focus 18
- optimaler Verschleißschutz im System
- für moderne Ford Otto- und Dieselmotoren
- beste Performance in allen Temperaturbereichen
- Hohe Durchölung bereits in der Startphase

Aktuell im Angebot
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Focus 18
38 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Focus 18

- metallfreier Ölfilter für den Focus 18
- Schutz im kompletten Ölzyklus
- Motorschutz durch eine perfekte Filterleistung
- MANN Qualität
- auch für Long-Life Intervalle am Focus 18 geeignet

Anleitung: Den Ölwechsel beim Ford Focus selber durchführen

Die Arbeit beim Ölwechsel ist immer die gleiche, egal ob Du einen Focus 98, 04, 11 oder 18 als Limousine, RS bzw. ST Version, als CC Cabrio oder den Kompaktvan C-Max mit einem 1.0, 1.5. 2.5T Benziner oder einen Diesel wie den Tddi fährst. Auch bei anderen Ford Modellen wie dem Fiesta Ölwechsel sind die Abläufe gleich!

So läuft der Ölwechsel am Focus ab:

  1. Das alte Motoröl in ein geeignetes Gefäß ablaufen lassen und fachgerecht entsorgen.
  2. Dann den Ölfilter gegen einen neuen austauschen (Details findest Du oben bei deinem Baujahr).
  3. Die Ölablassschraube mit einem neuen Dichtring vernünftig festschrauben. Bitte nicht zu fest anziehen!
  4. Nun nimmst Du eine der oben gezeigten Ölsorten für den Focus in der vorgeschriebenen Füllmenge zum Nachfüllen.
  5. Nach kurzem Testlauf (Motor 2-3 Min laufen lassen) den Ölstand kontrollieren und gegebenenfalls nochmals nachfüllen.
  6. Fertig ist der Ölwechsel bei deinem Focus! 🙂

Alle Schritte kannst Du auch nochmal im Tutorial-Video ansehen:

Viel Spaß beim Ölwechsel und weiterhin gute Fahrt in deinem Ford Focus!

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Diese kann in den Kommentaren hinterlassen werden!

Menü