Ford Fiesta Motor – Bildquelle: Wikipedia / Creative Commons

Ölwechsel & Motoröl beim Ford Fiesta | Kosten, Ölmenge & Anleitung für alle Baujahre & Modelle

Wir liefern dir in folgendem Ratgeber alle grundlegenden Infos bezüglich Ölwechsel und Motoröl für deinen Ford Fiesta. Hier kannst Du erfahren, welches Öl mit welchen Spezifikationen für den Ölwechsel verwendet werden muss, wie hoch die Kosten sind und wie das Ölwechselintervall aussieht.

Wenn Du es selbst wechseln willst, findest Du am Ende auch noch eine Anleitung dazu.

Tipp vorab: In jedem Fall helfen unsere Tipps, ordentlich bei den Kosten zu sparen. Es ist ganz gleich ob Du das Öl selber wechselt, deinen Fiesta dafür in eine freie Werkstatt bringst oder eine Ford Fachwerkstatt mit dem Ölwechsel beauftragst.

Schnelles Wissen: Ist Dir bekannt, dass du das passende Motoröl für deinen Ford Fiesta preiswert im Internet kaufen und es der Werkstatt für den Ölwechsel beistellen kannst? Das ist auch beim Markenbetrieb möglich, da jede von uns vorgeschlagene Ölsorte für deinen Fiesta die passenden Freigaben vorweisen kann. So sparst Du bei den Kosten und musst nicht befürchten, dass die Garantie verloren gehen könnte. 🙂

Klicke einfach auf das Baujahr bzw. Modell deines Ford Fiesta

Der Ölwechsel & das Motoröl beim Ford Fiesta 02 – Kosten, Ölmenge, Intervalle und Öl Spezifikation

Ford Fiesta 02 – Bildquelle: Von Rudolf StrickerEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Gebaut wurde der Ford Fiesta 02 als Drei- und Fünftürer zwischen Ende 2001 bis Mitte 2008. Diese sechste Generation konnte mit Benzinern mit 1.25 (nicht in Deutschland), 1.3, 1.4, 1.6 und mit 2.0 Liter Hubraum bei der 150 PS starken ST Version geordert werden. Als Turbo Diesel waren ein 1.4 TDCi und ein 1.6 Liter TDCi Selbstzünder zu haben.

Regelmäßig nach dem vorgeschrieben Ölwechselintervall das Motoröl tauschen ist eine der wichtigsten Servicearbeiten, die immer durchgeführt werden muss. Wir sagen wie Du das am besten erledigst! 🙂

Das Ölwechselintervall am Ford Fiesta 02

Ford schreibt einen Austausch vom Motoröl bei allen Triebwerken des Fiesta 02 nach einem Jahr oder 20.000 Kilometer Laufleistung vor. Unter extremen Betriebsbedingungen mit hohem Stopp und Go Anteil oder in einer sehr staubigen Umgebung muss der Ölwechsel unter Umständen früher erfolgen. Näheres findest Du in der Betriebsanleitung von deinem Auto.

Welches Öl brauche ich beim Ford Fiesta 02 und wie hoch ist die Ölmenge?

Nimm kein No-Name Billigöl sondern greife zum Castrol Original Ford Motorenöl Magnatec 5W-30. Das kannst Du sehr preiswert bei Amazon bestellen, es kostet dich kaum mehr als ein unbekanntes Produkt und Du bist damit auf der sicheren Seite.

Kalkuliere mit 3,75 Liter Ölmenge beim Triebwerk mit dem kleinsten Hubraum. Der starke 2.0 Liter Benziner benötigt eine Füllmenge von 4,3 Liter. Nähere Details, den Preis und Links dazu findest Du nach dem Kostenvergleich!

3 Wege für den Motorölwechsel am Ford Fiesta 02 mit Öl und Kosten

  • Bestelle dir einfach das Öl im 5 Liter Kanister bei Amazon um ca. 35 Euro bei Amazon. Der Ölfilter kostet hier maximal 10 Euro. Damit erledigst Du das Ölwechselintervall für nur 45 Euro an Kosten selbst. Mehr sparen kannst Du kaum. Zusätzlich hast Du danach noch ungefähr einen Liter von der richtige Ölsorte übrig, mit der Du bei Ölverbrauch bzw. wenn die Öllampe leuchtet, auf den korrekten Ölstand nachfüllen kannst.
  • Kaufe das Motoröl im 5 Liter Gebinde wieder bei Amazon online und beauftrage eine freie Werkstatt damit, den Ölwechsel laut Ölwechselintervall an deinem Wagen abzuwickeln. Die Materialkosten kannst Du ebenfalls mit 45 Euro samt Ölfilter ansetzten. Dazu kommen rund 30 Euro Kosten für die Werkstatt. Viel mehr als 85 Euro wirst Du für den Ölwechsel nicht bezahlen. Nimm das restliche Öl zum Nachfüllen auf den passenden Ölstand, wenn die Öllampe leuchtet und einen Ölverbrauch an deinem Fiesta 02 signalisiert.
  • Auch eine Ford Fachwerkstatt wickelt den Ölwechsel Immer gerne ab. Das kostet aber ordentlich, da dir hier pro Liter Öl 15 bis 20 Euro verrechnet werden und für die Arbeitszeit, je nach Werkstatt, weiter 80-100 Euro an Kosten anfallen. Unter 150 Euro wird sich der Wechsel vom Motoröl kaum ausgehen. Du kannst aber sparen, wenn dir bekannt ist, welches Öl zugelassen ist und Du die benötigte Ölmenge kennst (diese Infos geben wir dir nun). Besorge das Motoröl in der passenden Füllmenge und Spezifikation wieder bei Amazon online und nimm es in die Werkstatt für den Ölwechsel mit.
Castrol 5W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Fiesta 02 Baujahre 2001-2008
27 Bewertungen
Castrol 5W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Fiesta 02 Baujahre 2001-2008

- besondere Reinheit dank Castrol Mikrofiltrierung
- Freigegeben für alle modernen Otto- und Dieselmotoren
- vollsynthetisches Leichtlaufmotorenöl, spart Treibstoff
- spezielle Magnatec-Additive reduzieren den Verschleiß drastisch
- außergewöhnliche Performance in allen Temperaturbereichen

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Fiesta 02
73 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Fiesta 02

- metallischer Ölfilter
- bester Schutz im ganzen Ölzyklus
- Motorschutz durch eine ideale Filterleistung
- MANN Qualität
- auch für Long-Life Intervalle geeignet

Der Ölwechsel & das Motoröl beim Ford Fiesta 09 – Kosten, Ölmenge, Intervalle & Öl Spezifikation

Ford Fiesta 09 – Bildquelle: Von Nize (talk) 13:33, 5 April 2009 (UTC) , Nicolai Schäfer – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Zwischen 2008 und 2017 gab es den Ford Fiesta 09 wieder als Drei- und Fünftürer zu kaufen. Neben den altbekannten Benzinern mit 1.4 und 1.6 Liter Hubraum wurden auch die modernen 1.0 bzw. 1.6 EcoBoost Triebwerke verbaut. Als Turbo Diesel konnten der 1.4 TDCi, 1.5 TDCi sowie ein TDCi mit 1.6 Liter Hubraum bestellt werden. Eine hohe Laufleistung kann durch das genaue Einhalten vom Ölwechselintervall sichergestellt werden. Hier steht, wie das machbar ist:

Das Ölwechselintervall am Ford Fiesta 09

Je nach Motor muss der Ölwechsel beim Ford Fiesta 09 nach 15.000 bzw. 20.000 km oder nach 12 Monaten erfolgen. Lies auf jeden Fall in der Betriebsanleitung nach, was für dein Triebwerk in Frage kommt.

Welches Öl braucht der Ford Fiesta 09 und wie hoch ist die Ölmenge?

Am besten Du nimmst ein Markenprodukt wie das Castrol Original Ford Motorenöl Magnatec 5W-30. Das kostet unwesentlich mehr als ein Billigöl und kann bei Amazon preisgünstig bestellt werden. Auch den passsenden Ölfilter bekommst Du dort zu niedrigen Kosten. Schau in der Betriebsanleitung nach der benötigten Spezifikation, das ist besonders bei den EcoBoost Motoren wichtig, da hier der Zahnriemen im Ölbad läuft!

Die minimale Ölmenge welche benötigt wird sind 3,8 Liter beim 1,4 TDCi Turbo Diesel, am meisten, 4,7 Liter Öl werden beim starken 1.6 EcoBoost nachgefüllt. Alle Details, wie Preise und Links dazu findest Du nach dem Kostenvergleich!

3 Möglichkeiten für den Motorölwechsel am Ford Fiesta 09 mit Motoröl und Kosten

  • Bei Amazon orderst Du 5 Liter Castrol Öl für ca. 35 Euro und einen Filter um 10 Euro. So kannst Du den Ölwechsel für Kosten von 45 Euro selbst erledigen und besonders viel sparen. Übrig gebliebenes Öl verwendest Du zum Nachfüllen auf den korrekten Ölstand, bei 0llverbrauch bzw. wenn die Öllampe leuchtet.
  • Eine freie Werkstatt erledigt das Ölwechselintervall bei deinem Auto mit einem von dir beigestellten Motoröl. Dieses kaufst du im 5 Liter Kanister, wie auch den Ölfilter, preisgünstig bei Amazon. So betragen die Materialkosten nur 45 Euro
    Für die Arbeit kommen ca. 30 Euro Kosten dazu. Verwende das restliche Öl zum Nachfüllen wenn die Öllampe leuchtet und einen Ölverbrauch anzeigt.
  • Ein Ölwechsel in der Ford Fachwerkstatt ist teuer, da hier schon pro Liter Öl 15 bis 20 Euro Kosten anfallen. Insgesamt wirst Du für den Ölwechsel 150 Euro oder etwas mehr bezahlen. Du kannst aber die Ölsorte mit der verlangten Spezifikation in der benötigten Menge mitbringen und so die Kostenschraube etwas lockern. Bestelle dafür das Original Ford Motorenöl günstig bei Amazon!
Castrol 5W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Fiesta 09 Baujahre 2008-2017
27 Bewertungen
Castrol 5W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Fiesta 09 Baujahre 2008-2017

- in allen Temperaturbereichen beste Performance
- extra Reinheit durch Castrol Mikrofiltrierung
- für alle modernen Otto- und Dieselmotoren
- vollsynthetisch, spart Treibstoff
- spezielle Magnatec-Additive für Verschleißreduktion

MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Fiesta 09
73 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Fiesta 09

- Ölfilter mit Metallgehäuse
- bester Schutz im ganzen Ölkreislauf
- ideale Filterleistung schützt den Motor
- bewährte MANN Qualität
- Long-Life geeignet

Der Ölwechsel & das Öl beim Ford Fiesta 18 – Kosten, Ölmenge, Intervalle und Öl Spezifikation

Ford Fiesta 18 – Bildquelle: Von VauxfordEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Auch der aktuelle und seit 2017 produzierte Fiesta 12 wird als Drei- und Fünftürer angeboten. Als Benzinern werden die 1.0 und 1.5 Liter EcoBoost Triebwerke sowie ein Motor mit 1,1 Liter Hubraum ohne Turboaufladung eingebaut. Turbo Diesel Fahrer greifen zum TDCi Selbstzünder mit 1.5 Liter Hubraum und 85 oder 120 PS. Ein regelmäßiger Ölwechsel laut Ölwechselintervall mit einem Motoröl, das alle vorgeschriebenen Spezifikationen erfüllt, ist unerlässlich für einen problemlosen Motorlauf. So gehst du dabei vor.

Das Ölwechselintervall am Ford Fiesta 18:

Bei der Modellgeneration 18 ist ein LongLife Ölwechsel nach 30.000 km oder 24 Monaten möglich. Schau aber immer in der Betriebsanleitung nach, was für dein Triebwerk vorgeschrieben ist.

Welches Motoröl benötige ich für den Ford Fiesta 18 und welche Ölmenge reicht aus?

Verwende je nach Triebwerk das Castrol Magnatec STOP-START Motorenöl mit Viskosität 5W-20 oder 5W-30. Die Betriebsanleitung gibt Auskunft welche Sorte passt. Bestell dir das Öl und den Ölfilter bei Amazon, so kannst du Kosten sparen.

Für den richtigen Füllstand brauchst Du je nach verbautem Antrieb zwischen 4 und 4,75 Liter Füllmenge. Alle Details, Preise und Links zu dem Thema findest Du nach dem Kostenvergleich!

3 Varianten für den Ölwechsel am Ford Fiesta 18 mit Motoröl und Kosten

  • Bei Amazon kannst Du 5 Liter Castrol Öl für knapp 40 Euro und den Filter für 10 Euro bekommen. Nun machst Du den Ölwechsel in Eigenregie, was nicht kompliziert ist. Das Ölwechselintervall ist so für geringe 50 Euro zu erledigen. Restliches Öl verbrauchst Du bei Ölverbrauch bzw. wenn die Öllampe leuchtet zum Nachfüllen auf den richtigen Ölstand.
  • Beauftrage eine freie Werkstatt mit der Arbeit. Diese soll das von dir beigestellte Motoröl dabei einsetzen. Das Material kannst Du bei preisgünstig bei Amazon kaufen, damit betragen die Materialkosten ebenfalls nur knapp 50 Euro. Die Arbeit wird um die 30 Euro kosten. Außerdem hast Du jederzeit eine Ölreserve zum Nachfüllen, wenn die Öllampe leuchtet und auf einen Ölverbrauch hinweist.
  • Ziemlich kostenintensiv ist der Ölwechsel in einer Ford Fachwerkstatt , da Du hier pro Liter Öl 15 bis 20 Euro bezahlen musst. Zusammen mit der Arbeitszeit erwarten dich Kosten von mindestens 150 Euro für einen Ölwechsel. Sparen ist aber möglich, wenn das Motoröl mit der verlangten Spezifikation und in der benötigten Ölmenge bei Amazon orderst und mitbringst.
Castrol 5W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Fiesta 18 ab 2017
28 Bewertungen
Castrol 5W30 Motoröl für den
Ölwechsel beim Ford Fiesta 18 ab 2017

- Schutz vom Start weg
- EcoBoost Motor geeignet
- besonderen Schutz vor Stop-and-go-bedingtem Verschleiß
- Maximale Leistung und überragende Kraftstoffeffizienz
- spezielle Magnatec-Additive für Verschleißreduktion

Aktuell im Angebot
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Fiesta 18
23 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel beim Ford Fiesta 18

- Ölfilter mit Metallgehäuse
- MANN Qualität
- für Long-Life Ölwechsel
- hervorragender Schutz im ganzen Ölkreislauf
- perfekte Filterleistung für ihren Motor

Anleitung: Den Ölwechsel beim Ford Fiesta selber durchführen

Ein Ölwechsel am Ford Fiesta 02, 09 oder 18 ist leicht selbst zu erledigen. Die Arbeit ist immer die gleiche, ganz egal ob Du einen Ford Focus, Mondeo oder ein anderes Fabrikat mit Benziner oder Turbo Diesel Motor fährst.

Wichtig ist es, dass das Motoröl der vorgeschriebenen Spezifikation entspricht bzw. eine passende Ford Freigabe hat. Noch einfacher wird der Ölwechsel beim Ford Fiesta, wenn eine Hebebühne oder eine Montagegrube vorhanden ist. Das ist aber nicht zwingend notwendig.

So läuft die Sache ab:

  1. Altes Motoröl in ein geeignetes Gefäß ablaufen lassen und fachgerecht entsorgen.
  2. Den Ölfilter gegen einen neuen austauschen (Details findest Du oben bei deinem Baujahr).
  3. Die Ölablassschraube mit einem neuen Dichtring ordentlich festschrauben. Achte aber darauf, dass Du sie nicht zu fest anziehst.
  4. Jetzt nimmst Du eine der oben empfohlenen Ölsorten in der vorgeschriebenen Füllmenge zum Nachfüllen.
  5. Nach kurzem Testlauf den Ölstand kontrollieren und gegebenenfalls nochmals nachfüllen. Überprüfen ob alles dicht ist.
  6. Fertig ist der Ölwechsel bei deinem Benziner oder Turbo Diesel 😉

Alle Schritte kannst Du auch nochmal im Tutorial-Video ansehen:

Viel Spaß beim Ölwechsel und weiterhin gute Fahrt in deinem Ford Fiesta!

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Diese kann in den Kommentaren hinterlassen werden!

Menü