BMW X4 – von Alexander MiglEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Der Ölwechsel beim BMW X4 | Motoröle, Ölmengen, Ölwechselintervalle & Kosten für alle Modelle (Benzin und Diesel)

Mit dem BMW X4 ergänzen die Bayern ihre X-Baureihe um ein kleineres Fahrzeug im mittleren SUV Bereich. Das fünftürige Auto kombiniert typische SUV Attribute (hohe Sitzposition, große Bodenfreiheit, Allradantrieb) mit einem sportlichen Fahrverhalten. Kräftige Benziner und Diesel Aggregate tragen ihren Teil dazu bei.

Mit einem Ölwechsel gemäß Herstellervorschrift ist ein langandauernder Fahrspaß mit den langlebigen X4 Motoren garantiert 🙂

Unser nachfolgender Ratgeber informiert dich über alle Details des Ölwechsels am X4 (Motoröle, Öl Spezifikationen, Ölmengen, Wechselintervalle) und hilft dir vor allem, dabei Kosten zu sparen!

Tipp vorab: Du kannst nicht nur ordentlich sparen, indem du das Öl am X4 selbst wechselst – auch in der BMW Werkstatt ist das sehr einfach möglich!

Schnelles Wissen: Hat dich schon einmal jemand darüber informiert, dass du das Motoröl für den Ölwechsel am BMW X4 jeder Werkstatt selbst beistellen kannst? Du kannst es günstig im Netz bestellen, musst wegen deiner Werksgarantie aber unbedingt auf die richtige Spezifikation achten und schauen, dass eine Freigabe von BMW vorhanden ist! Wir zeigen dir alle geeigneten Öle für den X4!

Wähle hier deinen BMW X4 nach Baujahr:

  1. BMW X4 F26 (2014– 2018)
  2. BMW X4 G02 (ab 2018)
  3. Anleitung: So führst du den Ölwechsel an deinem BMW X4 selber durch

Der Ölwechsel und das passende Motoröl für den BMW X4 F26 – Kosten, Intervalle und Ölmengen

BMW X4 Modell F26 – von M 93, CC BY-SA 3.0 de, Link

Die erste Modellgeneration des BMW X4 vom Typ F26, einem knapp 4,70 Meter langem Crossover SUV mit Coupe-Form, wurde zwischen 2014 und 2018 verkauft. Vier- und Sechszylinder Benziner mit 2.0 bzw. 3.0 Liter Hubraum (xDrive20i, xDrive28i, xDrive35i und der hochsportliche X4 M40i mit 360 PS) sowie 2.0 und 3.0 Liter Turbo Diesel Motoren (xdrive20d, xdrive30d und xdrive35d mit 313 PS) liefern ausreichend Power.

Beachte immer das Ölwechselintervall und sorge dadurch für eine lange Motorlebensdauer an deinem X4!

Das Ölwechselintervall beim BMW X4 F26

Egal welcher Motor, nach 30.000 Kilometern oder 24 Monaten, je nachdem was zuerst eintritt, muss der Ölwechsel am BMW X4 durchgeführt werden.

Die richtige Ölsorte für den X4 F26

Die Ölsorte Castrol Magnatec 5W-30 C3 besitzt die BMW Freigabe Longlife 04 und passt bei allen Motoren des X4 bestens, da sie die Anforderungen des Herstellers mehr als erfüllt.

Überprüfe aber sicherheitshalber die Öl Spezifikation mit einem Blick in deine Betriebsanleitung!

Ölmengen am BMW X4 F26

Mit 4,8 Litern hat der Benziner mit 2.0 Liter Hubraum den geringsten Ölbedarf, am meisten Öl muss mit 6,5 Litern in den großen xdrive35d Turbo Diesel eingefüllt werden. Alle Details dazu findest du in deinem Handbuch!

Drei Wege für den Ölwechsel beim BMW X4 F26 mit Kosten

  1. Mache den Ölwechsel selber und spare so am meisten. Bei Amazon kaufst du 5 Liter Castrol Magnatec 5W-30 C3 für 32 Euro und den Ölfilter für maximal 10 Euro. Nimm übrig gebliebenes Motoröl dann zum Nachfüllen, wenn wegen Ölverbrauch der Ölstand gesunken ist und die Öllampe leuchtet.
  2. Bringe deinen X4 für den Ölwechsel in eine freie Werkstatt. Das Material dafür bestellst du bei Amazon für geringe 42 Euro, für die Arbeitszeit musst du weitere 30 Euro bezahlen. Restliches Motoröl verwendest du später zum Nachfüllen, wenn wegen Ölverbrauch die Öllampe leuchtet.
  3. In der BMW Werkstatt kostet der komplette Ölwechsel 200 Euro oder sogar mehr (alleine ein Liter Öl rund 20 Euro). Kosten sparen ist möglich wenn du weißt, welches Motoröl von BMW freigegeben ist. Du kaufst diese Ölsorte in der benötigten Ölmenge preiswert bei Amazon und stellst sie der Werkstatt bei!
Castrol Magnatec 5W-30 C3 Motoröl für den Ölwechsel beim BMW X4 F26 (2014 - 2018)
172 Bewertungen
Castrol Magnatec 5W-30 C3 Motoröl für den Ölwechsel beim BMW X4 F26 (2014 - 2018)

- HC-Synthesemotorenöl
- spart Treibstoff
- Hervorragender Verschleißschutz
- BMW Longlife-04
- hohe Leistungsreserven
Aktuell im Angebot
MANN Ölfilter für den Ölwechsel am BMW X4 F26
62 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am BMW X4 F26

- MANN Erstausrüsterqualität
- für 3.0 Turbo Diesel
- passgenauer Aufbau
- rasche Durchölung
- hohe Filterleistung

Der Ölwechsel mit dem besten Motoröl am BMW X4 G02 – Kosten, Intervalle und Füllmengen

BMW X4 G02 – Von Alexander MiglEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Mitte 2018 wurden die ersten Autos des aktuellen BMW X4 G02 an die Kunden ausgeliefert. Auch die zweite Modellgeneration des sportlichen Crossover SUV´s bietet dank einer kräftigen Motorenpalette viel Fahrvergnügen. Mit xDrive20i, xDrive30i, M40i und M bzw. M Competition sind Benziner mit bis zu 510 PS erhältlich.

Als Diesel sind die Modelle xdrive20d, xdrive25d, xdrive30d sowie M40d in einer Leistungsbreite zwischen 190 und 326 PS bestellbar.

Beachte: Die wichtigste Servicearbeit an jedem Triebwerk ist der regelmäßige Ölwechsel! Alle Infos dazu gibt es nun!

BMW X4 G02: Wann muss der Ölwechsel erledigt werden – die Intervalle

Das Ölwechselintervall beträgt bei allen Triebwerken des X4 maximal 30.000 Kilometer oder 24 Monate, je nachdem was zuerst anfällt. Die Serviceanzeige der neueren Modelle kann, abhängig von den Fahrbedingungen, auch schon früher einen notwendigen Ölwechsel anzeigen.

Die vorgeschriebene Ölsorte für den BMW X4 G02

Bei allen Motoren im X4 kannst du das Markenöl Castrol Magnatec Stop/Start 5W-30 C3 verwenden. Es besitzt die vorgeschriebene BMW Freigabe Longlife 04 und ist hervorragend für den X4 geeignet!

Die Ölmengen für den BMW X4 Typ G02

Beim xdrive20d benötigst du geringe 5 Liter Öl, der M40d hat mit 6,5 Litern den größten Ölbedarf. Lies alles dazu in deinem Handbuch nach!

Drei Empfehlungen für den Ölwechsel beim BMW X4 G02 mit Preisen

  1. Führe den Ölwechsel in Eigenregie durch, so kannst du maximal Kosten sparen. Ein 5 Liter Gebinde Castrol Magnatec Stop/Start 5W-30 kostet bei Amazon nur 38Euro und der Ölfilter höchstens 10 Euro. So kostet dich das Erfüllen vom Ölwechselintervall geringe 48 Euro. Verwende übrig gebliebenes Motoröl später zum Nachfüllen bei Ölverbrauch!
  2. Lass die Arbeit in einer freien Werkstatt erledigen. Hier kostet die Arbeitszeit zirka 30 Euro. Das Material besorgst du für 48 Euro (5 Liter Öl plus Filter) bei Amazon und stellst es der Werkstatt für den Ölwechsel bei. Übrig gebliebenes Motoröl bekommst du retour und verwendest es später bei Ölverbrauch zum Nachfüllen auf einen korrekten Ölstand.
  3. Teuer ist der Weg in die BMW Werkstatt, da hier ein Liter Öl schon mehr als 20 Euro kosten kann. Rechne mit weiteren 100 Euro für die Arbeit. Wenn du weißt, welche Ölsorte die passende Spezifikation besitzt, dann kaufst du diese preisgünstig bei Amazon und bringst sie in der benötigten Ölmenge in die Werkstatt mit. Die BMW Freigabe Longlife-04 muss wegen deiner Werksgarantie immer vorhanden sein!
Castrol Magnatec Stop/Start 5W-30 C3 Motoröl für den Ölwechsel beim BMW X4 G02 (ab 2018)
57 Bewertungen
Castrol Magnatec Stop/Start 5W-30 C3 Motoröl für den Ölwechsel beim BMW X4 G02 (ab 2018)

- HC-Syntheseöl
- bester Verschleißschutz
- volle Leistungsreserven
- verringert Treibstoffverbrauch
- geringer Aschegehalt

Aktuell im Angebot
MANN Ölfilter für den Ölwechsel am BMW X4 G02
62 Bewertungen
MANN Ölfilter für den
Ölwechsel am BMW X4 G02

- für 3.0 Diesel
- bewährte MANN Qualität
- schnelle Durchölung
- passgenaue Konstruktion
- beste Filterleistung

Anleitung: Den Ölwechsel am BMW X4 selber machen

Den Ölwechsel am X4 selber zu machen ermöglicht ordentliches Kosten sparen. Wirklich Sinn macht das allerdings nur, wenn die Neuwagengarantie abgelaufen ist. Achte jedenfalls darauf, dass die verlangte Öl Spezifikation vom Motoröl vollkommen erfüllt wird (siehe oben)!

Die Arbeit selbst ist einfach und läuft bei jedem BMW (1er, 2er, 3er, 4er, X3, X5 etc…) gleich ab, beachte unsere Tipps dazu. Ein Wagenheber und Unterstellböcke sind sehr hilfreich, noch einfacher funktioniert der Ölwechsel mit einer Montagegrube oder Hebebühne!

Bestelle das Material (siehe oben) kostengünstig bei Amazon und halte Ölfilterschlüssel, Schraubenschlüssel-Satz und Einfülltrichter griffbereit!

So funktioniert der Ölwechsel am BMW X4:

  1. Hebe das Auto an, so kommst du leichter unter die Ölwanne!
  2. Entferne die untere Motorabdeckung.
  3. Positioniere ein geeignetes Gefäß unter der Ölwanne.
  4. Öffne die Ölablassschraube. Nun rinnt das alte Motoröl komplett ab.
  5. Entsorge das Altöl fachgerecht!
  6. Entferne den alten Ölfilter mit dem Ölfilterschlüssel, ziehe den neuen Filter nur handfest an!
  7. Die Ölablassschraube mit neuem Dichtring festschrauben.
  8. Fülle ein geeignetes Motoröl in der vorgeschriebenen Ölmenge ein.
  9. Nach kurzem Motorlauf kannst du den Ölstand nochmals überprüfen und notfalls korrigieren!
  10. Kontrolliere alles auf Dichtheit!
  11. Befestige die Motorabdeckung und entferne den Wagenheber. Fertig ist der Ölwechsel!

Hier ein Tutorial-Video zum Thema Ölwechsel am Beispiel eines BMW X3:

Viel Erfolg!

Falls euch dieser Ratgeber gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung 😉

Diese kann in den Kommentaren hinterlassen werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü